Lecker!

Von Rezepten über das (Weltraum-) Wetter und Fernsehtipps bis zur NSA.
Antworten
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1767
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Lecker!

Beitrag von AlfaMS » Sa 20. Sep 2014, 21:26

Vor Jahren hatte ich mal eine Vorliebe für Erdnussbutter auf Brötchen - mittlerweile bevorzuge ich Aufschnitt oder Käse auf meinem morgendlichen Toastie. Trotzdem habe ich vor vier Monaten wieder mal ein Glas davon gekauft. Morgens für mich viel zu süß (ich mag dann auch weder Marmelade, noch Honig...), und auch nach Mittag schwand die Begeisterung dafür ziemlich schnell.
Lisa (meine Frau) hat dann mal ein wenig ihr Rezeptbuch konsultiert und kam auf ein Rezept für Cookies aus Erdnussbutter, Butter, Mehl, Rohrzucker und frisch gerösteten Erdnüssen - nichts Gesalzenes aus der Dose oder Tüte.
Dies hat sie heute nachmittag mal gebacken, und es waren die besten Erdnussplätzchen die ich jemals gegessen habe. Noch ein wenig warm und frisch vom Blech.
:perfekt:
Love is all you need.

Sandra78
Beiträge: 3462
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von Sandra78 » Sa 20. Sep 2014, 22:01

Dann probier mal diese bolognese Sosse, mit Abstand die Beste. Zeitaufwändig aber echt lecker. Man macht die am besten am Wochenende, auch etwas mehr, damit das was übrig bleibt eingefroren wird. Die Soße schmeckt nämlich auch wieder aufgetaut und nimmt einem unterhalb der Woche das aufwändige kochen.

500 gr Rinderhack
1 große Zwiebel
1 große Karotte
1 Stange Sellerie
60 gr Butter
1 Schuss Weißwein
1 Dose gesch Tomaten (400gr.) ideal die aus San Marzano von Sarno
250 ml Milch
1 Knoblauchzehe
Prise meersalz
Halben Teelöffel gecrushte chilischoten
Etwas Pfeffer

Und je nach Bedarf ( kann man auch weglassen ) sollte die Flüssigkeit zu wenig sein, Hühnerbrühe

Als erstes brät man in Butter die karotte den Sellerie und die Zwiebel ( jeweils in kleine Würfel zerkleinert) an bis sie glasig und weich sind, dann nimmt man alles aus der Pfanne raus und tut es beiseite.
In derselben Pfanne wird dann das hack scharf angebraten und mit nem Schuss Weißwein abgelöscht, die Dose Tomaten dazu, aufkochen lassen. Erst nachdem aufkochen, die Milch reintun. ( wichtig ist das aufkochen, weil wenn man Wein und Milch zu schnell hintereinander reintut gerinnt es)
Dann das zuvor beiseite gestellte Gemüse wieder hinzutun. Jetzt die Knoblauchzehe und die Gewürze hinzutun.
Deckel drauf und 2-3 h leicht vor sich hinblubbern lassen.
Sollte die Flüssigkeit zuwenig werden ggf Hühnerbrühe je nach Bedarf hinzutun. ( brauchte ich noch nie, der Deckel reguliert das ganz gut)

Das ganze dann mit tagliatelle servieren
Buon Appetit

P.s
Nicht von der Milch abschrecken lassen, das macht's erst Original italienisch, hab ich von nem italiener und ich hätte vorher auch nie gedacht das das so ne Wirkung hat ;)
Zuletzt geändert von Sandra78 am Sa 20. Sep 2014, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel und um zu fliegen, müssen wir uns gegenseitig umarmen.

karineva
Beiträge: 258
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:14
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira Free Antivirus
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von karineva » Sa 20. Sep 2014, 22:03

@ AlfaMS

Hm, ja, ich mische mich mal wieder ein (obwohl ich ja nur zum "Fußvolk" gehöre, - sage ich mal in dieser Formulierung, ist mir eben eingefallen).
Und DANN: was will ich überhaupt sagen? :?: - Jedenfalls dies, dass es "so eine Sache" ist, anderen die "Zähne lang" zu machen (ohne nur eines der leckeren Objekte in natura wenigstens zum Probieren liefern zu können). :P - Doch muss ich ehrlicherweise auch zugeben, dass es ja meine freie Entscheidung ist, in solche Threads hineinzusehen, oder es halt bleiben zu lassen :!:
Letzteres werde ich beherzigen, wenn ich Hunger habe und vielleicht gar nichts Besonderes zum Essen im Vorrat ;) .
:arrow: Zusätzlich fällt mir ein, Alfa, gab es nicht vor kurzem einmal selbstgebackene ZIMTschnecken? :?: Nicht wahr, nun staunst Du. :lol:
Und ich weiß sogar noch: Das war in den letzten Tagen des Avira-Forums, ja, nicht wahr ? (Daran kann man die Wirkung solcher Meldungen erkennen, - siehe oben....) Beinahe war ich damals drauf und dran, nach dem Rezept zu fragen, aber soweit wollte ich dann doch nicht gehen.

WEITERHIN GUTEN APPETIT :!:
Viele Grüße (ohne Neid, sondern mit freundlicher Zustimmung und mit guten Wünschen)
karineva

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1767
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lecker!

Beitrag von AlfaMS » Sa 20. Sep 2014, 22:14

Das mit den Zimtschnecken stimmt Karin-Eva - prima aufgepasst!
Lisa entwickelt sich zu einer guten Bäckerin!
:D

Edith sagt: Das Rezept schicken wir Dir bei Bedarf gerne zu.
Zuletzt geändert von AlfaMS am Sa 20. Sep 2014, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
Love is all you need.

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1767
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lecker!

Beitrag von AlfaMS » Sa 20. Sep 2014, 22:14

@Sandra: Danke für das Bolognese-Rezept!
Lisa und ich sind nicht wirklich die Knofel-Fans, aber den kann man ja weglassen. Die Milch macht durchaus Sinn. Probieren wir mal.

Was wir drei bis viermal im Jahr machen: ! 1/2 Kilo Rindergulasch wenn es denn im Angebot ist kaufen, scharf anbraten und dann etwa zwei Stunden köcheln lassen. Chili rein, Tomaten (gehackt, oder die gepellte Sorte - aber auch aus der Dose) rein und mit H-Sahne etwas andicken.
Am ersten Tag mit festkochenden Kartoffeln, dann etwa sechs Portionen einfrieren (die jeweils für zwei reichen) und den Rest mit Nudeln am zweiten Tag essen. Viel Arbeit für Lisa, aber nur beim ersten Mal - danach sieben Mahlzeiten fast ohne größeren Aufwand.
Love is all you need.

Sandra78
Beiträge: 3462
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von Sandra78 » Sa 20. Sep 2014, 22:20

Wie gesagt die Soße ist echt ein Traum. Ich bin förmlich süchtig danach geworden :bier:
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel und um zu fliegen, müssen wir uns gegenseitig umarmen.

karineva
Beiträge: 258
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:14
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira Free Antivirus
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von karineva » Sa 20. Sep 2014, 22:55

@ AlfaMS

Hallo, Alfa,
gerade überlegte ich, ob ich noch einen "Nachsatz" schreiben sollte, mit einmal oder zweimal :lol: als Bekräftigung, dass ich wirklich das Geschriebene im Scherz gemeint hatte, - da war bereits Deine Antwort gekommen und ich sah, dass ich richtig verstanden worden war mit dem "Zähne-Langmachen".
Also nicht so :bier: -ernst . (Ein bisschen angeben muss ich noch: die Zimtschnecken waren an einem Sonntag, stimmt's?)

Den "Guten Appetit" für die nächsten wiederhole ich. Dazu wird es dann Tee oder :kaffee: geben, denke ich mal ( :?: ) .

Ach ja, und vielen, herzlichen DANK schon mal heute für das Angebot hinsichtlich besagten Rezeptes; im Ernst: ist das nicht allzu viel Aufwand? (Natürlich hat es sowieso gar keine Eile, - aber trotzdem: überlege, ob Du das machen willst. Ich will wirklich nicht Deine Zeit derart beschneiden, von der Du vielleicht alles andere als solche zu verschenken hast. Und das ist KEINE falsche Bescheidenheit oder Höflichkeit, sondern ich meine das so, wie gesagt.) :!:

Viele GRÜSSE,
k.

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1767
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lecker!

Beitrag von AlfaMS » Sa 20. Sep 2014, 23:11

Lisa wird Dir einen Link hier reinstellen - keine Sorge.
:mrgreen:
Love is all you need.

karineva
Beiträge: 258
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:14
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira Free Antivirus
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von karineva » Sa 20. Sep 2014, 23:15

@ Alfa : o, schon mal jetzt herzlichen Dank (aber wenigstens, wie gesagt: "Eile mit Weile" ...). Freue mich :top:

G r ü ße (an Lisa ebenfalls)
von
k

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1186
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von beate67 » Sa 27. Sep 2014, 12:39

Irgendwelche neuen Ideen für das Wochenende?

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

Sandra78
Beiträge: 3462
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von Sandra78 » Sa 27. Sep 2014, 13:47

beate67 hat geschrieben:Irgendwelche neuen Ideen für das Wochenende?

Gruß, Beate :)
Gegenfrage was gibt denn dein Kühlschrank her ;)
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel und um zu fliegen, müssen wir uns gegenseitig umarmen.

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1186
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von beate67 » Sa 27. Sep 2014, 17:31

Viel Huhnchen :D

Die Wahl ist gelaufen:

Heute gibt es chinesische Nudeln mit Huhnchen und morgen gebratenen Reis mit Huhnchen :D

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

Sandra78
Beiträge: 3462
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von Sandra78 » Sa 27. Sep 2014, 17:44

Ich mag ja schnelle Gerichte ....

Ich würde das mal mit Hähnchen probieren ;)

http://valentinas-kochbuch.de/rezept-vo ... -dem-ofen/
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel und um zu fliegen, müssen wir uns gegenseitig umarmen.

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1186
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von beate67 » Sa 27. Sep 2014, 17:49

Danke für den feinen Link - wird in die Lesezeichen abgelegt und demnächst nachgekocht.

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

Sandra78
Beiträge: 3462
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von Sandra78 » Sa 27. Sep 2014, 18:03

beate67 hat geschrieben:Danke für den feinen Link - wird in die Lesezeichen abgelegt und demnächst nachgekocht.

Gruß, Beate :)
Werd ich auch ma machen. Klingt schön einfach find ich, sowas lieb ich.


Hab auch nen tolles Knödelrezept. Mach ich gern ma als Beilage.

1/2 kastenbrot 1 kl zweibel
2 el olivenöl
salz, pfeffer
100ml milch
2 eier
1 bund petersilie gehackt
20 grüne oliven ohne stein, gehackt
butter olivenöl

Brot kleinschneiden und in ne Schüssel.
Zwiebel kleinschneiden in öl anbraten mit salz und pfeffer würzen und zu dem Brot geben
Milch kurz aufkochen lassen und zum Brot geben
Eier verqirlen und mit Petersilie und den gehackten Oliven vermischen und ebenfalls zum Brot geben
Alles gut vermischen
Alufolie mit Butter bestreichen und die Masse länglich draufgeben, zu einer Rolle zusammenrollen und in kochendes Salzwasser ca 25 min garen

Vorm servieren dann 1 cm dicke scheiben abschneiden und in Öl goldbraun anbraten
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel und um zu fliegen, müssen wir uns gegenseitig umarmen.

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1186
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von beate67 » Sa 27. Sep 2014, 18:08

Oah Sandra - hmm, legga, legga, hört sich gut an, wobei bei mir eine kleine Änderung nötig wäre.
Ich esse für mein Leben gerne Oliven (am allerliebsten Kalamata-Oliven) aber ich mag keine grünen.

Gruß, Beate :) :kaffee:
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

Sandra78
Beiträge: 3462
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von Sandra78 » Sa 27. Sep 2014, 18:10

beate67 hat geschrieben:Oah Sandra - hmm, legga, legga, hört sich gut an, wobei bei mir eine kleine Änderung nötig wäre.
Ich esse für mein Leben gerne Oliven (am allerliebsten Kalamata-Oliven) aber ich mag keine grünen.

Gruß, Beate :) :kaffee:
Na das kannste ja frei ändern ;)
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel und um zu fliegen, müssen wir uns gegenseitig umarmen.

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1767
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lecker!

Beitrag von AlfaMS » Sa 27. Sep 2014, 18:32

Montag gibt es hier "Chinesisch - selbstgemacht":
- Milchreis kochen
- 200 gr Gehacktes anbraten
- eine Untermenge von "Iglo feldfrisch Asia Gemüse" dazugeben
den Milchreis wenn noch leicht "bissig" unterrühren. Fertig

Keine 20 Minuten Arbeit, und auch ohne Mononatriumglutamat sehr lecker
:D
Love is all you need.

NoG
Moderator
Beiträge: 7209
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lecker!

Beitrag von NoG » Sa 27. Sep 2014, 19:08

Milchreis? Ernsthaft? :shock:
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1186
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lecker!

Beitrag von beate67 » Sa 27. Sep 2014, 19:17

Warum nicht? Ich liebe Milchreis auch :D . Rajo sagt ist ein guter Ersatz für Basmati-Klebe-Reis :lol: nur eben keine Milch sondern Wasser und Salz hinzufügen.

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

Antworten