Outlook Dateien entfernt

Wenn es bei Microsoft Office, OpenOffice und anderen klemmt.
Antworten
Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Outlook Dateien entfernt

Beitrag von longriver » Mi 28. Jan 2015, 15:04

Hallo zusammen,
heute benötige ich mal wieder eure geballte Kompetenz! :)

Ich beziehe mich auf Thread 4918, damals waren mir meine Outlook-Dateien abhanden gekommen. Mit eurer Hilfe konnte ich sie wiederherstellen.
Allerdings war ich mit dem Ergebnis noch nicht ganz zufrieden: Im geöffneten Outlookfenster sah ich 2 Gruppen Posteingang, gesendete Dateien etc. eine Gruppe war leer.
Ebenfalls waren die Kontakte zweimal zu sehen, aber keine Gruppe war automatisch verknüpft, d. h. beim Erstellen einer neuen Mail war keine Suche über "An" möglich.

Da ich das nicht komfortabel fand, habe ich heute unter Datei/KontoeinstellungenKontoeinstellungen/Datendateien die ältere der beiden Dateien entfernt. Die Kontakte wurden mir ohnehin nur einmal angezeigt.
Nun sehe ich im geöffneten Outlookfenster nur noch einen Block Posteingang etc. und auch nur noch einen Block Kontaktdaten. Allerdings enthält der Posteingang nur noch die Mails ab dem 15.01.2015, keinerlei gesendeten Mails und die Kontakte sind noch immer nicht mit dem E-Mail-Ausgang verknüpft. Die ältere Datei ist nach wie vor gespeichert, lässt sich aber nicht mehr öffnen.

Also irgendwie war die Idee wohl nicht so gut! :oops: Wer hat eine bessere?

longriver

Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von Morgaine » Mi 28. Jan 2015, 18:55

Tja, longriver, auch wenn ich mich wiederhole: ein Image zu erstellen, bevor man solche Aktionen durchführt, kann einem so manch graues Haar und meist viel Zeit & Energie sparen. ;)

In der von dir geschilderten Situation befand ich mich mit meinem Outlook 2003 vor knapp 5 Jahren auch. Hier hatte ich schnelle und einfache Hilfe gefunden.
Ob das für dein Outlook ???? auch passt, kann ich dir allerdings nicht sagen. Also prüfe, bevor du das machst. Wobei ich es an deiner Stelle einfach mal versuchen würde. Allerdings nur mit einem Image vorher!

Good Luck! :)
Morgaine
~ Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. ~ [Aristoteles]

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von NoG » Mi 28. Jan 2015, 19:53

Was genau passiert denn, wenn Du die aeltere PST wieder oeffnen willst?
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von longriver » Do 29. Jan 2015, 15:29

@ Morgaine

Ist mit Image eine Backup gemeint? Also ein Windows7 Backup hatte ich am 10.01. erstellt, allerdings habe ich keine Ahnung wie man das wieder einspielt. D.h. ich würde ja nur die Outlook-Datei zurücksetzen wollen und nicht die ganze Datensicherung. Lieber verzichte ich auf die alten Mails.

@NoG
Es erscheint in Outlook eine Outlook-Datendatei, die aber nur einen gelöschten Kontakt aus dem Jahr 2012 enthält und einen leeren Suchordner. Die nach wie vor gespeicherte Outlook-Datei hat eine Größe von 168 MB. Ich verstehe nicht warum sie leer ist. Die, unter Kontoeinstellungen entfernte Datei, ist auch nicht im Papierkoob gelandet. Wohin verschwindet die? :denk:

Sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde, aber ich hatte keine Benachrichtigung bekommen, obwohl ich einen Haken bei Thema beobachten gesetzt hatte. Wenn einmal der Wurm drin ist.

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von longriver » Do 29. Jan 2015, 16:12

Entwarnung!!!!!

Unter Kontoeinstellungen konnte ich die alte Datei wiederfinden und als Standard festlegen. Allerdings muss ich jetzt wieder das Problem mit der doppelten Datei lösen. Dazu kommt noch, dass ich jetzt auch noch einen doppelten Kalender habe und nicht meiner sondern ein neutraler (ohne Termine) als Standard angezeigt wird. Da muss ich dann umschalten um die Termine zu sehen und bekomme vermutlich auch keine Erinnerung.
Mal schauen ob ich da mit Morgaines Tipp weiterkomme.

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von NoG » Do 29. Jan 2015, 17:02

Das ist doch schon mal gut!

Du koenntest auch sicherstellen(!), dass alle relevanten Outlook-Dateien extern gesichert sind und dann aus der alten PST in die "neue" importieren. Sollte eigentlich funktionieren...
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
gnagflow
Beiträge: 763
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:01
Betriebssystem: WIN 10 Pro 64-bit
Virenscanner: Antivirus Pro
Wohnort: Ostalbkreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von gnagflow » Do 29. Jan 2015, 17:16

http://abload.de/thumb/kalendervqc7o.jpg
Hilft Dir dieses ein wenig weiter ?
Nachdem ich das selbe Prob habe- nach Office (Outlook) neuem Installieren von 2010 auf Version 13
Gruß Wolfgang
In seinem Lachen liegt der Schlüssel, mit dem wir den ganzen Menschen entschlüsseln
- Thomas Carlyle - 1795-1881 brit. Schriftsteller

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von longriver » Do 29. Jan 2015, 19:23

@Wolfgang
Für das Problem mit dem Kalender hatte ich den "Schalter" schon gefunden, einfach den 2. Kalender ausblenden.

Trotzdem danke!

@ NoG
Momentan habe ich 3 mal den Posteingang mit verschiedenen Mails: Eingänge Altbestand bis zum 28.01., Eingänge vom 14.01. - heute und als Favoriten (habe ich bisher nie benutzt) Altbestand bis zum 28.01.
Neue Mails laufen jetzt leider in den gestern neu entstandenen Ordner und nicht mehr in den ursprünglichen Ordner mit dem Altbestand. Also etwas Chaos. Ich weiß nicht ob man das irgendwie zusamenfügen kann.
Deinen Vorschlag mit der Datensicherung habe ich noch nicht verstanden. :ka:

Bis hierher aber auf jeden Fall schon mal Danke!

Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von Morgaine » Do 29. Jan 2015, 19:39

longriver hat geschrieben:@ NoG
Momentan habe ich 3 mal den Posteingang mit verschiedenen Mails:
Wie es damals bei mir war...

Hast du meinen Hinweis inzwischen schon mal versucht?
~ Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. ~ [Aristoteles]

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von longriver » Do 29. Jan 2015, 20:02

Ich habe mal reingeschaut aber noch nichts versucht. Es werden ja verschiedene Programme vorgeschlagen, die das Problem lösen. Danke auf jeden Fall für den Hinweis.

Werde mich morgen mal damit beschäftigen.

Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von Morgaine » Do 29. Jan 2015, 21:21

Morgen, klar. Wollte dich nicht hetzen. :)

Das "mo-dok Tool" von Heiko Schröder löste damals mein oben beschriebenes Problem. Was dem deinen sehr, sehr ähnlich war... ;)
~ Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. ~ [Aristoteles]

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von longriver » Fr 30. Jan 2015, 17:02

@ Morgaine,

mit dem mo-dok-Tool klappt es nicht. Liegt wohl daran, dass die Dateien nicht wirklich doppelt sind. Die Ordner mit den Altdateien enthalten Dokumente bis zum 28.01.2015. Die neuen Ordner enthalten Dateien mit Dokumenten vom 14.01. bis heute, d.h. es ist nur ein Teil der Dokumente doppelt (14.01.-28.01.) und nicht alle Dokumente.

@NoG

Die Ordner habe ich jetzt (hoffentlich alle) exportiert. Muss ich vor dem importieren alle bisherigen Dateien entfernen? Werden die verschiedenen Ordner Posteigang dann zusammengefügt und die Verknüpfung mit den Kontaken hergestellt? Ich kann die Datein ja nur in Outlook öffnen und kann leider nicht sehen was gesichert ist.

Ich bin jetzt total verunsichert, vielleicht lebe ich doch lieber mit dem Ist-Zustand.

Jetzt gehe ich aber erst mal zum Sport und denke morgen weiter nach! ;) Oder finde dort jemand mit der zündenden Idee?!

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von NoG » Fr 30. Jan 2015, 18:27

Wie gesagt - ich wuerde alle PSTs extern sichern.
Dann in Outlook alle anderen (doppelten) Ordner loeschen und dann aus den PSTs die E-Mails importieren.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von longriver » Sa 31. Jan 2015, 16:25

Jetzt muss ich noch mal fragen, bevor ich Unsinn mache.

Ich exportiere also alle persönlichen Ordner - 2x Posteingang, 2x Gesendete Elemente, 2x gelöschte Elemente usw., auch leere Ordner, dazu Kontakte und Kalender - auf eine externe Festplatte. Danach lösche ich in Kontoeinstellungen/Kontoeinstellungen die beiden vorhandenen Datendateien. Dann importiere ich die gesicherten Outlook-Dateien. Und dabei werden die jeweils vorhandenen Ordner z.B. "Posteingang" zu einem zusammengeührt und vorhandene Duplikate aussortiert? Leider habe ich keine Ahnung was da vor sich geht. :denk:

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von NoG » Sa 31. Jan 2015, 17:28

Nicht ganz. Du kopierst die PST-Dateien auf ein externes Medium.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von longriver » So 1. Feb 2015, 14:50

Norman,
Tausend Dank für deine Hartnäckigkeit, die mich zwingt weiterzumachen, wenn ich aufgeben möchte! :perfekt: :perfekt:

Nachdem das Kopieren eine Weile in Anspruch genommen hat, ist jetzt alles wieder in einer Datei und auf die Kontakte kann ich auch wieder direkt zugreifen. Also konnte ich den Schweiß von der Stirn wischen und möchte jetzt noch für alle, die ebensolche Dummies sind wie ich ;),auf Folgendes hinweisen: Wenn eine *.pst Datei durch Outlook geöffnet wurde ist ein kopieren usw. nicht möglich. Einfach Rechner neu starten, ohne dass Outlook gestartet wird, und dann die *.pst Dateien kopieren, umbenennen, verschieben - was auch immer. So sichere ich meine pst-Dateien
Gefunden: http://www.computerbase.de/forum/showth ... ?t=1150979" onclick="window.open(this.href);return false; Beitrag 12 von Joe Stick.

Einen schönen Sonntag :kaffee: :kaffee: wünscht
longriver

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Outlook Dateien entfernt

Beitrag von NoG » Mo 2. Feb 2015, 11:07

Schoen, dass es geklappt hat! :perfekt:

Ein Neustart ist da nicht notwendig. Outlook zu schliessen reicht vollkommen aus! ;)
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Antworten