Provider Arcor

Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.
Benutzeravatar
klausi1944
Beiträge: 1910
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Provider Arcor

Beitrag von klausi1944 » Mi 26. Apr 2017, 22:29

Nur mal ein Bericht:
Seit ewigen Zeiten bin ich beim Web-Anbieter Arcor. Wurde ja vor längerer Zeit von Vodafone übernommen.
Seit Längerem wurde angekündigt, dass die Webseite geändert wird.
Heute nun war es bei mir soweit. Es geht jetzt alles über Vodafone.
Über das Erscheinungsbild war ich total geschockt. Die Übersichtlichkeit, die bei Arcor war, ist weg. :denk:
Bislang konnte man per SMS auf das Handy kostenlos informiert werden, wenn eine E-Mail eingegangen war - ist verschwunden.
Habe vor Ärger bei Vodafone angerufen, mir wurde mitgeteilt, dass man das nicht mehr anbietet, es würde ja jeder eh auf seinem Smartphone
die E-Mails bekommen.
Ich habe dem Mitarbeiter gesagt, dass Vodafone offensichtlich für alte Leute nichts mehr übrig habe.
-Keine Antwort und ich habe das Gespräch abgebrochen. :wand: :neg:

Entschuldigung, ich musste mal meinen Ärger loswerden. :oops:
Redet einer schlecht von dir - sei´s ihm erlaubt,
doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt. (Volksgut)

Benutzeravatar
wanderer
Beiträge: 149
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 19:03
Betriebssystem: LMDE, Sabayon, OI,
Virenscanner: Bei einer Desktop-Installation - wozu ?
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Provider Arcor

Beitrag von wanderer » Do 27. Apr 2017, 00:42

Hallo klausi1944,

da gibt es NIX zu entschuldigen :!:

Wenn die bei Arcor wenigstens *offen* mitteilen würden: was sie ändern, wie das zukünftig aussieht, etc. ...

Nö - Du bist der Depp und darfst es selbst rausfinden. Hab mich da auch schon geärgert .... (und ;) )

MfG
- - -

Benutzeravatar
rajo
Moderator
Beiträge: 756
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Betriebssystem: Linux und Windows -
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Provider Arcor

Beitrag von rajo » Do 27. Apr 2017, 17:37

Hallo Ihrs ,

Das Klima zwischen Big Companys und dem kleinen User wird leider immer frostiger -
wir sollten bald mit den Füßen ( Kündigung!!) abstimmen das sollte helfen.
Und schon wieder sehe ich auf den Handy den Hinweis dass ich doch bitte den oberen Teil nicht abdecken soll - :denk: :neg:

Gruss
rajo

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Provider Arcor

Beitrag von NoG » Do 27. Apr 2017, 18:02

Gerade im Telco-Bereich wird es aber mittlerweile verdammt schwierig, einen Anbieter zu finden, zu dem man wirklich wechseln moechte.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2294
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Provider Arcor

Beitrag von takko » Do 27. Apr 2017, 19:52

Arcor ist mit jedem Release schlechter geworden was den E-Mail Account betrifft. Am besten fand ich es, als es noch Otello NEXGO war, die hatten auch den sehr praktischen PIA eingeführt, da fand ich die Bedienoberfläche des E-Mail Accounts am besten, übersichtlich und einfach zu bedienen. Dann übernahm Arcor und alles war nur noch unübersichtlich und verschachtelt. Nun hat Vodafone übernommen und die haben nochmals alles verschlimmbessert! Das neue Gesicht des E-Mail Accounts gefällt mir überhaupt nicht mehr, ist mir aber auch egal, da ich meine E-Mails ausschließlich per POP3 abrufe.

Einzigste positive Neuerung ist, dass man nun für dem POP3 Abruf ein separates Passwort einrichten muss, genau so wie bei T-Online.

Der PIA war eine Super Sache.

http://bilder.pcwelt.de/3392843_620x310.jpg
(Bildquelle: pcwelt.de)

Benutzeravatar
klausi1944
Beiträge: 1910
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Provider Arcor

Beitrag von klausi1944 » Fr 28. Apr 2017, 16:57

Eine interessante Sache möchte ich mal anfügen:
Wenn ich auf dem Smartphone "Arcor.de" eingebe, kommt "Arcor.mobile".
Und dort ist alles so übersichtlich, wie bisher.
(Habe ich gestern erst mitgekriegt.) :top:
Redet einer schlecht von dir - sei´s ihm erlaubt,
doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt. (Volksgut)

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Provider Arcor

Beitrag von NoG » Fr 28. Apr 2017, 18:55

:top:
Umgekehrt scheint das aber nicht zu funktionieren.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
klausi1944
Beiträge: 1910
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Provider Arcor

Beitrag von klausi1944 » Sa 29. Apr 2017, 10:55

NoG, ich habe mir das jetzt noch mal genau angeschaut, was alles Kommt, wenn man "Arcor mobil" eingibt.
Ja und da habe ich auf dem Smartphone das "Arcor E-Mail". Ja und das ist eigentlich übersichtlich.
Redet einer schlecht von dir - sei´s ihm erlaubt,
doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt. (Volksgut)

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Provider Arcor

Beitrag von NoG » Sa 29. Apr 2017, 19:38

Ich meinte, der Versuch, arcor.mobi am Desktop aufzurufen, funktioniert nicht. ;)
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
klausi1944
Beiträge: 1910
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Provider Arcor

Beitrag von klausi1944 » So 30. Apr 2017, 17:35

Aber ja doch, gib mal "mobil.arcor.de" ein, oder "Arcor E-Mail".
Das ist die Seite, die ich auf dem Smartphone habe. ;)
Redet einer schlecht von dir - sei´s ihm erlaubt,
doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt. (Volksgut)

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Provider Arcor

Beitrag von longriver » Mi 28. Mär 2018, 16:08

Klausi, deinen Ärger kann ich gut verstehen! :neg:
Mich würde interessieren ob du aktuell Zugang zu deinem bisherigen Arcor Account hast. Seit einiger Zeit wird uns doch suggeriert, dass wir jetzt über "Mein Vodafone" Zugang zu allen Verträgen haben. Leider funktioniert das bei mir nicht. Seit ca. Mitte Februar kann ich meine Mails nicht mehr beim Provider einsehen. Jedes Mal wird mir erklärt, mein Benutzername bzw. mein Passwort sei falsch. Mir geht es um vermeintliche Spams, die irrtümlich von Arcor abgefangen werdenund dann eben nicht auf dem PC/Smartphone landen, habe ich in der Vergangenheit mehrfach erlebt! Da kann auch schon mal etwas Wichtiges dabei sein. Normalerweise rufe ich meine Mails über Outlook ab, das ist kein Problem.

Nun habe ich es schriftlich über Kontakt versucht, tel. über die Hotline und persönlich auf dem Vodafone Campus vorgesprochen.
Beim ersten Mal hat man mir ein neues Passwort gegeben, das aber auch nicht funktionierte, später hat mich die Person an der Hotline, nachdem sie wohl zu dem Schluss gekommen ist, ich sei blöde, aus der Leitung geworfen, nur im persönlichen Gespräch hat man mir verraten, dass es mit einigen "Arcor-Alt-Kunden" Probleme gibt, zu denen ich, nach 12 Jahren, offensichtlich gehöre. Das hilft mir aber auch nicht weiter! Mein erneuter Versuch war heute auch nicht erfolgreich. Ich frage mich, wie lange muss man da noch warten? Gibt es in der Klinik noch jemanden, der von Vodafone nicht behandelt wird? ;)

Benutzeravatar
klausi1944
Beiträge: 1910
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Provider Arcor

Beitrag von klausi1944 » Mi 28. Mär 2018, 17:32

Hallo longriver, also ich habe trotz veränderter Seite Null Problemo. ;)
Ich gehe wie immer schon auf die Seite "arcor.de".
Dort erscheint dann einmal oben rechts ein blauer Button "Login", weiter unten auch ein Kästchen, wo man sich einloggen kann.
Das muss geschehen fast wie früher, also komplett "Mustername@arcor.de" und dann das Passwort, was man schon immer hatte.
Man wird dann weitergeleitet auf "Vodafone Webmail" und schon ist man an seinen Mails.
Ist zwar etwas umständlicher als früher, aber es geht auch.
Redet einer schlecht von dir - sei´s ihm erlaubt,
doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt. (Volksgut)

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2294
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Provider Arcor

Beitrag von takko » Mi 28. Mär 2018, 18:32

Also, bei Arcor Vodafone kann man sich nur noch mit dem Fix-Alias einloggen, dass ist die E-Mail-Adresse mit der man sich ursprünglich registriert hat, es sei denn, dies wurde mal von "Name1@nexgo.de" zu "name1@arcor.de" migriert, dann muss man die Arcor Adresse nehmen.

Das gemeinsame verwalten der Arcor und Vodafone Konten funktioniert nur, wenn dann die Konten zusammen führt, dann funktioniert "ein" LogIn für alle Konten. >>> Info

Die Teamviewer Hilfe ist natürlich auch jederzeit nach Vereinbarung möglich.

Gruß

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Provider Arcor

Beitrag von NoG » Mi 28. Mär 2018, 20:45

Falls NoScript oder aehnliches aktiv ist, auch mal mit einem "unbehandelten" Browser versuchen.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Provider Arcor

Beitrag von longriver » Do 29. Mär 2018, 14:54

Also unter Arcor kann ich mich gar nicht mehr anmelden. Angeblich ist mein Benutzername falsch. Aus den diversen Gesprächen weiß ich, dass ich meine ursprüngliche E-Mail-Adresse benutzen muss. Allias-Namen, den ich vorher benutzt hatte, ist nicht mehr zulässig. Beim Passwort bin ich mir nicht sicher, mein bisheriges ist offensichtlich nicht mehr richtig, das neue, das mir vor einigen Tagen von der Hotline gesagt wurde, funktioniert aber auch nicht.

Man muss 3 Sicherheitsabfragen beantworten, so weit bin ich noch nie vorgedrungen. Das nette Filmchen für Arcor-Kunden habe ich mir inzwischen mehrfach angesehen, schlauer bin ich dadurch bisher nicht geworden.

takko, nach den Feiertagen komme ich gerne auf dein Angebot zurück. Bis dahin erst einmal:

Frohe Ostern allerseits! :perfekt:

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2294
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Provider Arcor

Beitrag von takko » Do 29. Mär 2018, 19:29

Wenn du die Sicherheitsfragen eingerichtet hast, dann funktioniert dein Konto auch wieder. Tipp! Schreibe dir auf jeden Fall die Fragen auf und wähle untypische Antworten.

1. Beispiel Frage: Wo sind Sie zur Grundschule gegangen?
Beispiel Antwort: XXX-GP1256 oder Katzeklo66 ( :D )

2. Beispiel Frage: Wie lautet der Mädchen Name der Mutter?
Beispiel Antwort: 743HP-HH oder XBass500

3. Beispiel Frage: dito

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Provider Arcor

Beitrag von longriver » Do 29. Mär 2018, 19:48

Das ist eine interessante Antwort, auf diese Idee wäre ich nie gekommen. Macht aber Sinn! :perfekt: Danke schon mal für den Tipp!!!
Allerdings geht für mich die Maske mit diesen Sicherheitsanfragen nicht auf. Wie gesagt, ich werde mich nach den Feiertagen wieder intensiv mit dem Thema beschäftigen.

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Provider Arcor

Beitrag von longriver » Do 5. Apr 2018, 20:34

Ich fürchte, dass ihr mir mit all eurer Mühe nicht helfen könnt, da anscheinend das Problem nach wie vor bei Vodafone liegt. :ka: Ich habe inzwischen herausbekommen, welches mein Benutzername ist und konnte mich dann mit einem Vodafone Passwort und der Begleitung einer Mitarbeiterin der Hotline über den Arcor Login :denk: einloggen. Die Mitarbeiterin hat sich dann ganz schnell verdrückt und siehe da: Ich war bei Mein Vodafone gelandet, aber es gab keine Mails, die Ordner waren leer!! :wand:
Es kann ja auch nicht richtig sein über den Arcor Login zu gehen, das soll doch gerade verbessert werden. Ein erneuter Versuch, scheiterte dann an den Sicherheitsabfragen, ich bekam den Hinweis, dass etwas nicht funkioniert hat und ich möge es später noch mal versuchen.
Ich denke, ich werde mich schriftlich (evtl.) an die Geschäftsführung wenden, vielleicht klappt es dann mit einer plausiblen Antwort. Die Mitarbeiter der Hotline scheinen jedenfalls nicht durchzublicken. Jeder kennt nur einen Teilbereich und ich wurde mehrfach ohne Vorankündigung weiterverbunden und konnte dann mein Problem aufs Neue erkläutern. Unerträglich ist dabei die Tatsache, dass die Schwierigkeiten bei den betroffenen Kunden nicht kommuniziert werden. Muss man dann eigentlich seine Rechnung noch bezahlen :?: :?:

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2294
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Provider Arcor

Beitrag von takko » Do 5. Apr 2018, 20:46

Der LogIn über Arcor ist richtig, mache ich auch so!

Wie rufst Du deine E-Mail ab, mit einem E-Mail Programm wie Outlook, oder erledigst Du dein E-Mail Verkehr über die Arcor Webseite?

Ok, Du bist bis zum einrichten der Sicherheitsabfragen gekommen, also klappt der LogIn ja, hast du alle drei Frage und Antworten eingerichtet?

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 321
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 7 Prof.
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Provider Arcor

Beitrag von longriver » Do 5. Apr 2018, 21:40

Erst denken und dann reden oder erst probieren und dann schreiben: Jetzt konnte ich mich tatsächlich bei Mein Vodafone
anmelden, anscheinend ist da über Nacht etwas passiert. :top: Die Sicherheitsabfragen konnte ich beantworten (allerdings sind da keine Ziffern oder Sonderzeichen erlaubt), ich habe aber Buchstabenkombinationen erfasst und keine Wörter. Die Verträge für DSL und Mobil konnte ich zusammenführen. Ich konnte jetzt auch wieder meine Rechnungen einsehen, allerdings nicht meine E-Mails.

Die E-Mails rufe ich über Outlook ab, d.h. ich bekomme alles, es sei denn Vodafone/Arcor hat entschieden, dass es sich um eine Spam handelt. Es ist mir allerdings schon mehrmals passiert, dass Mails von durchaus bekannten Absendern als Spam aussortiert wurden und um die geht es mir.

Antworten