Belastbarkeit CAT5E Netzwerkkabel?

Fragen rund um Router, Cat6, DSL und WLan
Antworten
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Belastbarkeit CAT5E Netzwerkkabel?

Beitrag von takko » Mi 30. Aug 2017, 20:16

Also ich habe im Obergeschoss einen Router als Access Point eingerichtet und das funktioniert soweit auch sehr gut. Der Access Point wiederum ist über eine Cat6E Leitung mit einem TP-Link Switch verbunden. Der Switch wiederum ist leider nur mit einer Cat5E Leitung (Kabel aus einer früheren Verlegung) zum Internet Router verbunden.

Über den Switch laufen derzeit 3 Geräte per LAN-Kabel zum Router und 4 Geräte per WLAN über den Access Point, laufen also 7 Geräte über den Switch und über das Cat5E Kabel zum Router.

Nun meine Frage:

Kann es sein, dass das Cat5E Kabel dabei zeitweise überlastet ist und es dabei zu Traffic Störungen kommen kann?

Und sollte ich besser auch ein Cat6E oder Cat7 Kabel einziehen? Das wäre in der Tat eine komplizierte Angelegenheit!

Wie ist hier die physikalische Belastungsgrenze des Cat5E Kabels?

Benutzeravatar
klausi1944
Beiträge: 1906
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Belastbarkeit CAT5E Netzwerkkabel?

Beitrag von klausi1944 » Mi 30. Aug 2017, 21:56

Hallo takko, du kennst mich ja als einer, der keine Ahnung hat.
Nun habe ich das hier gefunden, keine Ahnung, ob dir das was nützt. :ka:
Hier: https://www.computerbase.de/forum/showt ... p?t=849378" onclick="window.open(this.href);return false;
Wenn nicht, vergiss es. :denk:
Rühre die Laute nicht, wenn ringsum Trommeln erschallen; führen Narren das Wort, schweiget der Weisere still. (Johann Gottfried Herder)

Benutzeravatar
Rle
Beiträge: 296
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:35
Betriebssystem: Win XP + 8.1
Virenscanner: Avira Free Antivirus 8
Wohnort: Vor dem Tor zur Welt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Belastbarkeit CAT5E Netzwerkkabel?

Beitrag von Rle » Do 31. Aug 2017, 00:46

takko hat geschrieben:Über den Switch laufen derzeit 3 Geräte per LAN-Kabel zum Router und 4 Geräte per WLAN über den Access Point, laufen also 7 Geräte über den Switch und über das Cat5E Kabel zum Router.
Falsch , es laufen 4 Geräte per LAN-Kabel über den Switch zum Router .

Switch ->
https://de.wikipedia.org/wiki/Switch_(Netzwerktechnik)
https://www.pcwelt.de/a/was-ist-was-im- ... ,3019822,2
https://www.tecchannel.de/a/ratgeber-wa ... 38788,2#s2
https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 811021.htm

Netzwerkkabel CAT5, CAT6 und CAT7 ->
https://www.elv.de/ratgeber/worin-beste ... ehlen.html
https://www.dirks-computerecke.de/netzw ... schied.htm
https://www.laan-tec.de/news.php?news_id=407

https://www.google.de/ kaputt ? Oder nur zu faul ?

Benutzeravatar
Rle
Beiträge: 296
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:35
Betriebssystem: Win XP + 8.1
Virenscanner: Avira Free Antivirus 8
Wohnort: Vor dem Tor zur Welt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Belastbarkeit CAT5E Netzwerkkabel?

Beitrag von Rle » Do 31. Aug 2017, 07:40

Oder meintest du das ->
https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 807021.htm
mit physikalische Belastungsgrenze ?

google.de

Benutzeravatar
Rle
Beiträge: 296
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:35
Betriebssystem: Win XP + 8.1
Virenscanner: Avira Free Antivirus 8
Wohnort: Vor dem Tor zur Welt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Belastbarkeit CAT5E Netzwerkkabel?

Beitrag von Rle » Do 31. Aug 2017, 11:45

Hilfreiche Informationen wären da auch noch :
Welcher Router als Access Point ?
Welcher TP-Link Switch ?
Welcher Internet Router ?
Welche Internet Geschwindigkeit , Download- und Upload-Rate ?
Traffic Störungen äußern sich wie ?
Traffic Störungen treten wann auf ?


da -> klick

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2278
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Belastbarkeit CAT5E Netzwerkkabel?

Beitrag von takko » Do 31. Aug 2017, 21:03

da -> klick

Warum so gehässig :shock:

Richtig, es sind 4 Geräte per LAN zum Switch verbunden.

- Access Point: Speedport W303V
- TP-Link Switch: TL-SG1016DE
- Internet Router: Speedport W724V
- Download- und Upload-Rate: max. 1400 DL / ca. 400 UL
- Traffic Störungen: nur WLAN Verbindung geht verloren
- Traffic Störungen treten wann auf: unregelmäßig

Mmmhhh, vielleicht ist das WLAN Modul am W303V defekt. Ich werde mal ein anderes Gerät besorgen und probieren wie es sich damit verhält.

NoG
Moderator
Beiträge: 7209
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Belastbarkeit CAT5E Netzwerkkabel?

Beitrag von NoG » Do 31. Aug 2017, 23:03

Wenn nur das WLAN hakt, sollte es nicht das Kabel sein - oder Du brauchst ein neues WLAN-Kabel. ;)

Als Erstes wuerde ich mal schauen, wie sich ein anderer Kanal verhaelt. Vielleicht funkt da neuerdings auch ein Nachbar dazwischen.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Antworten