[✅] WLAN Repeater / Mac-Adresse

Fragen rund um Router, Cat6, DSL und WLan
Gesperrt
IndyBaskets
Beiträge: 906
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

[✅] WLAN Repeater / Mac-Adresse

Beitrag von IndyBaskets » Di 3. Okt 2017, 11:23

Hallo,

ich hab mal ne Frage. Ich habe mir den Fritz WLAN Repeater 310 zugelegt. Hab diesen mit der Fritzbox verbunden. Ist auch alles soweit gut und klappt.

Komisch ist nur das sowohl bei der Ereignisanzeige beim ersten verbinden und auch bei den Geräteinformationen im Heimnetz die Mac-Adresse mit D2 anfängt, aber auf dem Gerät der Aufkleber selber mit EE. Rest der MacAdresse ist identisch.

Unter WLAN taucht die MAC Adresse auch mit EE auf. In der Repeater Benutzeroberfläche steht dann noch zusäzlich für das Funknetz ne Mac-Adresse mit CC am Anfang ;)

Ist das normal? Habe mal gehört Repeater haben mehrere MAC-Adressen, ggfs. virtuelle, aber so richtig kenne ich mich da nicht aus. Danke für die Hilfe.

Gruß Indy

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: WLAN Repeater / Mac-Adresse

Beitrag von NoG » Di 3. Okt 2017, 19:24

Der Repeater braucht ja einmal den Port, mit dem Du Dich verbindest und dann den, mit dem er sich mit dem Router verbindet.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

IndyBaskets
Beiträge: 906
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: WLAN Repeater / Mac-Adresse

Beitrag von IndyBaskets » Di 3. Okt 2017, 19:33

ah ok, dann scheint das ja normal zu sein :) bei nem Bekannten war es auch so, wie ich später dann erfahren habe. danke NoG

IndyBaskets
Beiträge: 906
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: WLAN Repeater / Mac-Adresse

Beitrag von IndyBaskets » Mi 4. Okt 2017, 10:21

so, es hat sich noch eine Frage aufgetan.

Bisher habe ich die Zeitschaltung meiner Fritzbox genutzt, die das WLAN zu bestimmten Zeiten deaktiviert , außer wenn noch ein WLAN Gerät verbunden ist.

Diese Einstellungen kann der Repeater laut Menü von der Fritzbox übernehmen.

Also sollte normalerweise um z.B. 0 Uhr beides ausgehen, tut es aber nicht, da die Fritzbox den Repeater auch als WLAN Gerät erkennt.

Kennt da jemand eine Lösung außer den WLAN Repeater mit einem eigenen Zeitplan zu versehen und ein paar Minuten früher schlafen zu schicken?

Danke Indy

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2294
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WLAN Repeater / Mac-Adresse

Beitrag von takko » Mi 4. Okt 2017, 14:54

Die Zeitschaltung musst Du dafür natürlich extra einrichten, siehe Bedienungsanleitung Punkt "8" oder Seite 26.

>>> Fritz WLAN Repeater 310 Bedienungsanleitung

IndyBaskets
Beiträge: 906
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: WLAN Repeater / Mac-Adresse

Beitrag von IndyBaskets » Mi 4. Okt 2017, 15:16

hallo takko,

das ist leider nicht ganz korrekt. es gibt neben der Möglichkeit für den Repeater eine eigene Zeitschaltung einzurichten auch die Möglichkeit die Einstellungen von der Fritzbox zu übernehmen. Siehe dazu den ersten Satz unter Punkt 8. Ich denke er wird sich dann auch abschalten, werde ich am WE mal testen, aber nur wenn halt der Haken nicht gesetzt ist, dass er dies nur tut solange kein WLAN-Gerät verbunden ist, aber der Repeater wird halt als WLAN-Gerät erkannt, daher dreht man sich da im Kreis.

NoG
Moderator
Beiträge: 7217
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: WLAN Repeater / Mac-Adresse

Beitrag von NoG » Mi 4. Okt 2017, 19:24

Ist auf beiden Geraeten die aktuellste Firmware drauf?
We have bugs the likes of which even God has never seen!

IndyBaskets
Beiträge: 906
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: WLAN Repeater / Mac-Adresse

Beitrag von IndyBaskets » Mi 4. Okt 2017, 21:28

ja klar, wobei der repeater eine etwas neuere hat, da die 6.90 noch nicht für die fritzbox die ich habe da ist. wird erst langsam ausgerollt.

IndyBaskets
Beiträge: 906
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: WLAN Repeater / Mac-Adresse

Beitrag von IndyBaskets » Mi 4. Okt 2017, 22:32

ok, habe meinen Fehler gefunden. Der Repeater hatte die Einstellungen der Fritzbox gar nicht übernommen, weil ich diesen nicht per WPS an die Fritzbox angebunden habe, sondern über einen Browser. Hab jetzt die Zeitschaltung manuell eingestellt und schon geht alles. Sorry :)

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2294
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WLAN Repeater / Mac-Adresse

Beitrag von takko » Mi 4. Okt 2017, 23:17

Da die Frage beantwortet wurde und damit die Übersichtlichkeit erhalten bleibt, wird hier geschlossen. Bitte bei Bedarf eine PN an einen Moderator senden, dann wird wieder geöffnet.

Gesperrt