Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

Eines für alle: Ubuntu, Fedora, Knoppix, Debian, Gentoo, SUSE...

Linux Mint gefällt mir:

Gefällt mir sehr gut.
3
60%
Gefällt mir weder gut noch schlecht.
1
20%
Gefällt mir weniger gut.
1
20%
 
Abstimmungen insgesamt : 5

Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27055 von takko » Do 18. Feb 2016, 18:43

Für Interessierte die wissen möchten wie Linux Mint aussieht und wie die ersten Schritte zu Verwendung aussehen, denen habe ich mal das entsprechende Handbuch dazu verlinkt.

>>> Handbuch zu Linux Mint 17

Gleichzeitig möchte ich hiermit eine Umfrage starten, wem Linux Mint im allgemeinen gefällt oder nicht. Ich bitte daher um rege Beteiligung.
Benutzeravatar
takko
Moderator
 
Beiträge: 2164
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27059 von AlfaMS » Do 18. Feb 2016, 19:24

Bei mir ist die Version 17.3 "Rosa" im täglichen Einsatz, und ich möchte sie nicht mehr missen. Näheres zu den in meinen Augen Vorteile habe ich hier beschrieben:
http://www.pc-notfallklinik.de/viewtopic.php?f=14&t=1061.
:geek:
Love is all you need.
Benutzeravatar
AlfaMS
 
Beiträge: 1723
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:20
Wohnort: Münster
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27061 von takko » Do 18. Feb 2016, 19:41

Hallo Alfa, ja natürlich das ist ja auch in Ordnung ;-). Die Umfrage betrifft keine Spezielle Version, sondern lediglich ob einem Linux Mint gefällt oder nicht. Es soll nur eine kleine schmerzlose Umfrage sein ohne Bezug auf irgendeine Version.
Benutzeravatar
takko
Moderator
 
Beiträge: 2164
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27062 von AlfaMS » Do 18. Feb 2016, 19:55

:top:
Love is all you need.
Benutzeravatar
AlfaMS
 
Beiträge: 1723
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:20
Wohnort: Münster
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27064 von phoenix66 » Fr 19. Feb 2016, 09:07

Linuxmint-17 gefällt mir sehr gut, speziell "cinnamon rosa"! :top: :perfekt:

Gruß phoenix66, der in Zukunft ganz zu Linux geht.
Win 7 professional(64bit); Linuxmint-18.1 cinnamon (64bit)
Benutzeravatar
phoenix66
 
Beiträge: 989
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 18:33
Wohnort: Gera
Betriebssystem: Windows 7 Prof (64bit) S ;
Virenscanner: Avast Zen Free

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27141 von rajo » Di 23. Feb 2016, 19:45

Eine gute Entscheidung !
Du kannst aber auch ein Dual boot - oder nochbesser
ein System mit 2 Harddisk Racks machen - dann steckst du halt das System was du booten möchtest als erste Platte rein

Rajo, der diesen Beitrag mit Rasbian ( auf einem Raspberry Einplatinen Scheckkarten Computer schreibt -
Der Fernseher ist z Zeit mein Monitor ( wie früher Atari XL ) :lol:

Rajo :kaffee:
Benutzeravatar
rajo
Moderator
 
Beiträge: 740
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:19
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Betriebssystem: Linux und Windows -

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27142 von AlfaMS » Di 23. Feb 2016, 19:49

Ich habe seit zehn Jahren eine Dual-Boot-Lösung und fahre gut damit.
Reizen würde mich die Raspberry-Geschichte schon, aber ist die Performance nicht grottenlangsam? Angeblich ist so manches Smartphone schneller, kostet zugegebenermaßen auch deutlich mehr..
:twisted:
Love is all you need.
Benutzeravatar
AlfaMS
 
Beiträge: 1723
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:20
Wohnort: Münster
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27154 von rajo » Mi 24. Feb 2016, 12:40

Nein Alfa, vom Pi gibt es seit ca 1 Jahr eine neue Version - die lahmt kaum noch .
http://www.reichelt.de/?ACTION=6667&ID=200359&CTYPE=0&MWSTFREE=0&PROVID=2789&wt_mc=amc135780982510022

den Rasberry 2 B ( quad core - 1 Giga Ram 900 mhz Strong Arm )

https://de.wikipedia.org/wiki/Raspberry_Pi

Das wird so um die 45 Euronen gehandelt
nein noch weniger :)
https://www.cyberport.de/?DEEP=1123-00F&APID=4
dazu eine SD card ( 32 GigaByte >> class 10 sollte es schon sein hier nicht sparen bitte ! ) ca 13 Euro
ein HDMi Kabel
ein Netzteil ( 1.400 milli amp so eins für smartphones mit diesen kleinen stecker )
>> https://de.wikipedia.org/wiki/Micro-USB-Standard
einen USB cardreader für den Pc hiermit werden die "images" für den PI
ein Kabel Cat 5 ( netzwerkkabel ) oder usb WLAN stick
und letzlich einen TV mit HDMI Anschluss als Monitor
eine USB Tastarur - zum Einrichten

ein Paar Adressen für Software :

Diesen hier benötigst du um die images auf die SD card zu schreiben :
https://sourceforge.net/projects/win32diskimager/

"putty" für windows um eine SSH remote Shell von Windows zum Rasberry zu machen .
Keine Angst : ist ist zum Anfang etwas ungewohnt für Win User auf einer Shell zu Arbeiten - aber da muss
man mal durch - wenn das Eis gebrochen ist ist das eine wunderbare Erfahrung :

so als wichtigste Rasbian Jessioe:
https://www.raspberrypi.org/downloads/
ist aber nur eine von Vielen .
es gibt sogar Windows 10 IOT ( Internet of Things) :shock: :D ist was für meinen Schatz !


sonst rasbian jessie Image - als grundstein um Dich @ Phönix das Linux ( ohne Gefahr ! ) auszuprobieren
( wenn du was kaputt gemacht hast ist das Orig Image in 5 Minuten wieder auf der SD Card ! )

edit :
wäre das was für > Tipps und Tricks ? mit erweiterungen ?


Rajo
Benutzeravatar
rajo
Moderator
 
Beiträge: 740
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:19
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Betriebssystem: Linux und Windows -

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27156 von phoenix66 » Mi 24. Feb 2016, 15:56

@rajo,

wenn du mich meinst, dann ich ich sagen, daß mein Linuxmint-17.3 cinnamon kerngesund läuft :top:

Gruß phoenix66
Win 7 professional(64bit); Linuxmint-18.1 cinnamon (64bit)
Benutzeravatar
phoenix66
 
Beiträge: 989
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 18:33
Wohnort: Gera
Betriebssystem: Windows 7 Prof (64bit) S ;
Virenscanner: Avast Zen Free

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27157 von rajo » Mi 24. Feb 2016, 16:39

Das ist sehr erfreulich :top:

Dann könnte der Rasberry zum (angstfreien ! ) Experimentieren dienen - auch eine "private" cloud kann man damit erstellen
ein NAS Server z.B - Vorteil ist hier der äusserst energiesparende Raspberry Pi -

Rajo
Benutzeravatar
rajo
Moderator
 
Beiträge: 740
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:19
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Betriebssystem: Linux und Windows -

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27159 von NoG » Mi 24. Feb 2016, 17:32

Das waere sowas von definitiv was fuer die Tips und Tricks!
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6894
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 27160 von phoenix66 » Mi 24. Feb 2016, 18:08

ich bitte mich von allen Experimenten mit dem PC zu verschonen. Ich bin kein PC-Faachmann und freue mich, daß das System so gut läuft. Leider gibt es auch einen Wermutstropfen. Ich habe ein Bootproblem, wo der PC nach dem Grub-Bootlader sich aufhängt. Dann bleibt der Monitor schwarz und nichts passiert (offenar wird kein GraKa-Treiber gefunden?). Der Vorgang ist sporadisch und nicht reproduzierbar. Abhilfe gibt nur durch die Stromunterbrechung und Booten mit ISO-DVD-Unterstützung.
Vielleicht hat jemand eine Idee dazu?

Gruß phoenix66, der das sehr ärgerlich findet.
Win 7 professional(64bit); Linuxmint-18.1 cinnamon (64bit)
Benutzeravatar
phoenix66
 
Beiträge: 989
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 18:33
Wohnort: Gera
Betriebssystem: Windows 7 Prof (64bit) S ;
Virenscanner: Avast Zen Free

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 28240 von Linuxmint » So 24. Apr 2016, 20:58

Nabend
Mir Gefällt die 17.3 Rosa in Mate und die Cinamon
und die LXDE
und im Deutschen Linuxmintforum gib es auch die Deutsche Übersetzung der PDF
von Takko
http://www.linuxmintusers.de/files/Hand ... nnamon.pdf
http://www.linuxmintusers.de/files/Hand ... 3_MATE.pdf
und das zur jeden andere auch
und ich denke Mal Mint holt auf zu MS
:top:
Linuxmint
 
Beiträge: 250
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 18:47
Betriebssystem: Linuxmint.18.1 Mate

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 28241 von AlfaMS » So 24. Apr 2016, 21:04

LinuxMint (bei mir mit Cinnamon) läuft hier als Standard. :geek:
Ich wüsste kaum eine Anwendung die dort bei meinen Anforderungen nicht läuft: CDs, DVDs: Alles OK. :ugeek:
Love is all you need.
Benutzeravatar
AlfaMS
 
Beiträge: 1723
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:20
Wohnort: Münster
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 28245 von Linuxmint » So 24. Apr 2016, 21:45

Hallo Alfa
ich denke Mal Linux hat vieles was MS auch hat :top: :top:
Bei manchen Sachen brauch man noch Windows
aber sonst brauch ich auch nur noch Linux :perfekt:
und was schön is man ist sicher und keine Angst vor Viren und
Kostenlos :top:
Linuxmint
 
Beiträge: 250
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 18:47
Betriebssystem: Linuxmint.18.1 Mate

Re: Handbuch zu Linux Mint 17 und Umfrage

BeitragBeitragsNr: 28247 von phoenix66 » Mo 25. Apr 2016, 07:03

ich würde mir auch wieder auf dem neuen PC ein Dualboot (LM + Win 7) einrichten, aber momentan scheitert das an der Partitionierung der Platte. Unter Windows kein Problem, aber unter LM.
Auf einer externen Platte lässt sich kein BS installieren. Ich möchte Win 7 prof. noch bis zum Supportende 2020 wegen älterer Kaufsoftware, die unter LM nicht läuft, nutzen.

Gruß phoenix66
Win 7 professional(64bit); Linuxmint-18.1 cinnamon (64bit)
Benutzeravatar
phoenix66
 
Beiträge: 989
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 18:33
Wohnort: Gera
Betriebssystem: Windows 7 Prof (64bit) S ;
Virenscanner: Avast Zen Free


Zurück zu Linux

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast