Zweite Festplatte in einem Desktop-Gehäuse

Festplatten, SSDs, DVD-Brenner, BluRay und natürlich auch Floppy

Re: Zweite Festplatte in einem Desktop-Gehäuse

BeitragBeitragsNr: 29116 von Chess2008 » Mo 13. Jun 2016, 08:33

Hallo.

Werde die Festplatte wohl formatieren und die Lizenz für einen anderen Laptop meiner Tochter verwenden. Steht derzeit aber noch nicht sicher fest. Habe derzeit noch andere wichtigere Probleme zu lösen die seit mehreren Wochen andauern. Erst kommen die dran.

Gruß
Benutzeravatar
Chess2008
 
Beiträge: 364
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 19:20
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira

Re: Zweite Festplatte in einem Desktop-Gehäuse

BeitragBeitragsNr: 31790 von Chess2008 » Sa 12. Nov 2016, 13:21

Hallo.

Ich habe mich jetzt doch entschieden, die zweite Festplatte (Windows 7 Professionell) ins Gehäuse einzubauen. Habe mir dafür vor wenigen Minuten einen Einbaurahmen über Amazon bestellt. ;) Habe das Betriebssystem auf der zweiten Festplatte letztes Wochenende mit dem Updatepack von WinFuture und dann anschließend noch per Windows-Upate auf den neuesten Stand gebracht. Auch die erforderlichen Treiber für die zweite Festplatte hat es einwandfrei installiert. Die läuft nun wie geschmiert wenn ich die anschließe. :D :D So habe ich eine sofort funktionierende Reserve falls es mit der ersten Festplatte mal Probleme geben sollte. :D :D

Muss halt die zweite Festplatte beim Booten per F12 im Bios auswählen zum starten sonst startet die erste Festplatte. ;) Wenn ich es richtig gesehen habe, ist im Bios die erste Festplatte der Master und die zweite Festplatte der Slave. Also so wie es sein soll. Muss im Bios, wenn die zweite Festplatte fest eingebaut habe, nur noch die Bootreihenfolge ändern, zuerst die erste Festplatte, als zweites dann die zweite Festplatte (derzeit noch DVD-Laufwerk) und dann als drittes das DVD-Laufwerk wobei das Diskettenlaufwerk (ist noch eingebaut, bin zu faul es auszubauen) dann die Nummer 4 wird.

Gruß
Benutzeravatar
Chess2008
 
Beiträge: 364
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 19:20
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira

Re: Zweite Festplatte in einem Desktop-Gehäuse

BeitragBeitragsNr: 31954 von Chess2008 » Fr 18. Nov 2016, 18:34

So, die Einbauwinkel sind heute angekommen und schon verbaut. ;) Die zweite Festplatte funzt einwandfrei und ist auf dem neuesten Updatestand. :D Nun kann ich beim Hochfahren per F12 auswählen, mit welchem BS ich arbeiten will. ;)

Gruß
Benutzeravatar
Chess2008
 
Beiträge: 364
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 19:20
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira

Vorherige

Zurück zu Laufwerke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast