NAS Server

Wenn die USV nur noch piepst oder der Drucker nicht mehr druckt.

NAS Server

BeitragBeitragsNr: 5233 von Markus67 » Fr 3. Okt 2014, 20:09


Nabend
und zzwar wollte ich
meine Hdd an meine Fritzbox
anschliessen als
NAS so aber das ich per Notebook
und auch per Mobile
an denn NAS drankommen kam
aber keiner von draussen so das er
geschützt
is ich kenne mich nicht gut damit aus :ka: :cry:
Benutzeravatar
Markus67
 
Beiträge: 747
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Linux Mint Mate 17LTS

Re: NAS Server

BeitragBeitragsNr: 5340 von NoG » So 5. Okt 2014, 14:49

In der Theorie sollte das problemlos gehen - dafuer hat die FritzBox ja die Funktion. Praktisch haette ich da allerdings ein ziemlich ungutes Bauchgefuehl. Festplatte direkt am Router waere mir deutlich zu dicht an "draussen".
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6994
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: NAS Server

BeitragBeitragsNr: 5401 von Markus67 » So 5. Okt 2014, 22:33



OK
aber wo kann ich "da draussen"
Daten sichern
Habe bei Mydrive ne speicher
und wo kann ich noch sicher speichern.??
ich weiss zuhause is es am sichersten :perfekt: :lol:
Benutzeravatar
Markus67
 
Beiträge: 747
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Linux Mint Mate 17LTS

Re: NAS Server

BeitragBeitragsNr: 5403 von NoG » So 5. Okt 2014, 22:44

Naja, kommt am Ende ja auch ein gutes Stueck weit darauf an, wie das bei Dir funktionieren soll. Die schoenste Loesung ware sicherlich, die Festplatte vom Notebook aus freizugeben und dann darauf zuzugreifen. Das haengt aber ein gutes Stueck weit an der Frage, wie oft das Notebook laeuft und wie oft da zugegriffen werden soll.
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6994
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: NAS Server

BeitragBeitragsNr: 5419 von takko » So 5. Okt 2014, 23:34

Also eine Festplatte würde ich niemals dauerhaft am Router anschließen, sondern nur als externe HDD und nur solange sie gebraucht wird. Und in einer Cloud würde ich niemals wichtige persönliche Daten und Informationen speichern, ist meines Erachtens viel zu unsicher! Denn die werden immer bei mir lokal zu Hause bleiben! Künftige Betriebssysteme die eine Cloud zum laufen benötigen werde ich boykottieren und niemals anwenden. Ich hoffe also, dass sich solche Betriebssysteme nicht durchsetzen werden.
Benutzeravatar
takko
Moderator
 
Beiträge: 2204
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: NAS Server

BeitragBeitragsNr: 5421 von NoG » So 5. Okt 2014, 23:36

Ich kann gar nicht so viele Kreuze machen, wie ich das unterschreiben moechte!
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6994
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: NAS Server

BeitragBeitragsNr: 5422 von rajo » So 5. Okt 2014, 23:43

Hi Ihrs
Da schliesse ich mich an - aber sowas von.......... :perfekt:

Rajo
Benutzeravatar
rajo
Moderator
 
Beiträge: 744
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Betriebssystem: Linux und Windows -

Re: NAS Server

BeitragBeitragsNr: 5425 von Carlus » So 5. Okt 2014, 23:56

auch meinen friedrich wilhelm drunter setz

dito
Gruß Carlus

Die Stimme ist eine menschliche Gabe. Sie sollte geschätzt und benutzt werden.
Kraftlosigkeit und Schweigen gehören zusammen.
Benutzeravatar
Carlus
 
Beiträge: 642
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Das Tor zur Welt

Re: NAS Server

BeitragBeitragsNr: 37663 von olaf95 » Do 29. Mär 2018, 11:55

Ich benutze ein Link entfernt! Western Digital 3TB. Geringe Abmessungen und einfache Handhabung des Gerätes sind ideal für die Aufbewahrung von Videos und Fotos. Diese Festplatte enthält 1 Laufwerkseinschub und CPU ist MindSpeed Comcerto 2000 ARM Cortex-A9 Dual Core 650 MHz. Nach dem Anschluss an einen PC kann diese NAS-Festplatte als herkömmliches externe Laufwerk eingesetzt werden. Ich bin zufrieden.

LG
Zuletzt geändert von takko am Do 29. Mär 2018, 14:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt, Spam Verdacht!
olaf95
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Mär 2018, 11:44
Betriebssystem: Windows
Virenscanner: Avast


Zurück zu externe Geräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast