Seite 1 von 1

HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Do 10. Aug 2017, 21:22
von Tracy
Hallo, ich wollte gerade wichtige Dokumente ausdrucken- und auf einmal - von gestern bis heute- druckt er keine schwarze Tinte mehr aus.... Obwohl ich alle Patronen neu und original ersetzt habe. Beim Testausdruck sind alle Farben da- nur kein schwarz.
Hatte jedoch nach dem einlegen der neuen Patronen noch einwandfrei drucken können- es könnte sich also etwas verstellt haben- nur was? :?

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Do 10. Aug 2017, 21:40
von Nobbi
Hallo Tracy,

die Software zu dem Drucker hast Du installiert.
Ich habe den HP Offcejet Pro 8610 und in der Taskleiste eine Verknüpfung.
Klick darauf komme ich zum Druckerassistent und dort gibt es die Obtion "Drucker warten".
Da gibt es dann einige Möglichkeiten den Problemen Herr zu werden.
Obwohl ich noch nie Probleme hatte zwecks Fremdpatronen.

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Do 10. Aug 2017, 21:59
von klausi1944
Genau "Drucker warten" und dort "Diagnoseseite drucken" anklicken. Da müsste es neue Erkenntnisse geben.

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Do 10. Aug 2017, 22:21
von Nobbi
Was mir gerade noch einfällt, da gibt es doch an den Patronen den Klebesteifen der für die Entlüftung sorgt.
Den abgezogen :denk:
Denn sonst saugt sich der Druckkopf ja tot. Und dann kann ja auch keine Farbe kommen.

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Mi 16. Aug 2017, 19:46
von Tracy
Ja, dankeschön auch noch. Habe zweimal die Druckerreinigung durchgeführt. Beim Test kam ja zunächst etwas an Farbe raus- nur keine schwarze Tinte. Habe dann zweimal die Reinigung durchlaufen lassen- dann funktionierte es wieder. Merkwürdig war es schon, weil ich nach dem kompletten Wechesel aller original Patronen ja bereits gedruckt hatte und alles auch einwandfrei war. Dann von jetzt auf gleich- keine schwarze Tinte mehr. :shock:
Ist alles prima gelöst- dankeschön nochmals für eure Tipps. :perfekt:

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Mi 16. Aug 2017, 19:56
von NoG
Schoen, dass es wieder funktioniert!

Dann denke ich, ich kann Dir auch erklaeren, was passiert ist: die vorangegangene Patrone war so leer, dass beim letzten Druck vor dem Austausch etwas Luft statt Tinte angesaugt wurde. Vor der Luft war noch ein wenig Tinte in der Leitung, so dass der erste Druck noch funktionierte. Durch die Reinigungsvorgaenge wurde nun wieder Tinte in die Leitung gesogen.

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Mi 16. Aug 2017, 20:03
von Nobbi
Hallo Tracy,

Danke für die Rückmeldung.
Na dann auf zum fröhlichen Drucken. :mrgreen:

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Mi 16. Aug 2017, 21:15
von joerg
Nach Epson und Cannon kommt mir kein Tintendrucker mehr ins Haus. Nutze seit 7 Jahren einen Samsung Laserdrucker.
Hier ein paar Gründe die gegen Tintendruck sprechen => http://www.zeit.de/digital/mobil/2010-0 ... cker-tinte

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Mi 16. Aug 2017, 21:25
von Nobbi
Hallo joerg,

es gibt aber auch Gründe die gegen einen Laserdrucker sprechen.
Man muss immer beide Seiten sehen. ;)

Zudem kommt es immer auf den Einzelfall an.

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Mi 16. Aug 2017, 22:33
von joerg
Nobbi hat geschrieben:es gibt aber auch Gründe die gegen einen Laserdrucker sprechen.
Da hast du natürlich recht. Nach Rauchen und Autos sind es nun auch Laserdrucker, die mit Feinstäuben die Atemluft vernebeln.
Mein Laserdrucker steht in einem gut belüfteten Raum, direkt vor dem Fenster. Dazu kommt, dass ich sehr wenig drucke. (war bei mir auch der Hauptgrund, dass der Tinten Druckkopf öfter mal eintrocknete)
1 Paket Druckerpapier reicht bei mir ca. 3 Jahre. Tonerkassette wechsel ich, wenn er fällig wird, nur im Freien.

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Mi 16. Aug 2017, 22:58
von Nobbi
Hallo joerg,

wie schon geschrieben kommt es auf den Einzelfall an.
Und bei Dir trifft das eben zu.
Obwohl ich auch "wenig" drucke. Ist ja immer relative. ;)

Und nicht zu vergessen die Unterschiede in den Funktionen.
Vergleich Laserdrucker mit meinem Tintenstrahldrucker :denk:

Und zu guter Letzt darf man die Kosten ja auch nicht außer Acht lassen.

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: Do 17. Aug 2017, 20:20
von NoG
Fuer die Feinstaubproblematik gibt es durchaus auch kaeuflich erwarbbare Filter.

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: So 20. Aug 2017, 13:38
von Tracy
Das sind auch interessante Aspekte für mich, die ihr da schreibt. Ich hatte mich ja seinerzeit für das Modell entschieden, weil es neben Drucken auch Scannen und Faxen kann. War damals noch heftig teuer. Aber das Teil ist ziemlich groß und ich würde mir gern mal ein kleineres kaufen, da ich ständig wegen der Tiefe mit den Knien an den Drucker stoße, was zu einer ungünstigen Haltung am PC führt. :oops:
und den WLAN DRuckern traue ich nicht so recht, da diese ja auch vor unberechtigten Zugriffen geschützt werden müssen. Nicht das jemand draußen steht und meine Daten abgreift. :o

Dazu benötige ich noch Erfahrungen von Besitzern und eigene Recherchen, was aber wieder Zeit kostet, die ich (wie immer) zu wenig habe. Was würdet ihr kaufen, wenn ihr Drucken, scannen und ggf. auch mal Faxen wollt? (Wobei ich meist Anhänge per Mail versende.)

Re: HP Drucker Officejet 6500A druckt nicht mehr sichtbar

Verfasst: So 20. Aug 2017, 23:18
von joerg
Wenn bei einem Multifunktionsdrucker ein Defekt auftritt ist die Wahrscheinlichkeit, dass alle Funktionen (drucken, scannen, faxen) nicht mehr gehen, ziemlich hoch. Wenn schon dann kauf dir einen Drucker, einen Scanner und dann noch eine Fax Karte.
Überleg dir genau ob der Scanner wirklich notwendig ist. Warum ich das erwähne? An meinem vorigen PC hatte ich auch einen Scanner angeschlossen. Nach der Umstellung von WIN XP auf WIN 7 musste ich dann feststellen, dass der Scanner aufgrund eines Treiberproblems nicht mehr funktionierte. Für den Scanner gab es keine funktionsfähige Treibersoftware unter WIN 7. Schade, der Scanner war absolut neuwertig, fast noch jungfräulich. Insgesamt hatte ich ca. 30-40 DIN A4 Seiten gescannt.

Hier klick => https://www.test.de/Drucker-im-Test-4339831-4339833/