Drucker

Wenn die USV nur noch piepst oder der Drucker nicht mehr druckt.
Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4427
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drucker

Beitrag von Nobbi » Mi 15. Okt 2014, 20:44

Genau und dann noch gleich ein paar Gratisprodukte wenn sie angeboten werden. :perfekt:
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 93.0 - Thunderbird 91.2.1 - [Lenovo Tablet A10]

geloeschter User1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drucker

Beitrag von geloeschter User1 » Mo 19. Jan 2015, 21:03



Hallo
Habe ne blöde Frage
Für die ich mich schäme :cry: :cry:
ich habe an mein Drucker wifi
wie deaktiviere ich es
weil der drucker im ruhe zustand immer
eine grüne Leuchte blinkt andauerndt :denk: :denk:
und die nervt :x

Markus ;)

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4427
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drucker

Beitrag von Nobbi » Mo 19. Jan 2015, 21:19

Hallo Markus,

Du weißt doch es gibt keine blöden bzw. dummen Fragen. ;)


Also laut Anleitung:

Ein- oder Ausschalten des Wireless-Betriebs.

1. Drücken Sie die Taste Wireless, um das Menü Wireless-Einst. aufzurufen.

2. Wählen Sie Wireless aus.

3. Wählen Sie im Menü Wireless Ein/Aus die Option Ein oder Aus aus.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 93.0 - Thunderbird 91.2.1 - [Lenovo Tablet A10]

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1834
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Drucker

Beitrag von AlfaMS » Mo 19. Jan 2015, 21:41

Danke Nobbi. :)
Grundsätzlich sollte aber gelten: Alle Geräte die aktuell nicht gebraucht werden sollten ausgeschaltet sein. "Standby" frisst mehr Strom als ein Atomkraftwerk produziert! Wenn meine Frau drucken will hat sie eine Fernbedienung die bei Bedarf den Drucker aktiv schaltet, ebenso wie im Wohnzimmer ihren Fernseher und SAT-Empfänger. Alles Kleinigkeiten die aber auf die Dauer Strom, und damit Geld sparen..
Love is all you need.

geloeschter User1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drucker

Beitrag von geloeschter User1 » Mo 19. Jan 2015, 22:10


Danke ;)
Ein bichen Blöd is es schon
wenn man ihn vom Strom nimmt und wieder an macht
ist es wieder da
kann man es nicht dauerhaft weglassen
na trotzdem fühle mic :x mit denn Fragen
schon ein bichen blöd :(

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4427
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drucker

Beitrag von Nobbi » Mo 19. Jan 2015, 22:15

Hallo Markus,

was dauerhaft weglassen?
Die Wirelessverbindung?
Klar wenn der Drucker noch konventionell über Kabel also USB-Anschluß verfügt sollte das möglich sein.
Mal in der Anleitung schauen.

EDIT:
Mal eben geschaut.
Wird auch über ein auf der Rückseite befindlichen USB 2.0 High-Speed-Anschluß unterstützt.


Und wegen der Fragen mach Dir mal keine Gedanken. Stelle sie einfach und Du bekommst Antworten.

So einfach ist das. :perfekt:
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 93.0 - Thunderbird 91.2.1 - [Lenovo Tablet A10]

NoG
Moderator
Beiträge: 7382
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Drucker

Beitrag von NoG » Mo 19. Jan 2015, 22:45

Alfa - per se hast Du definitiv recht, bei Tintenstrahldruckern ist das aber haeufig oekonomisch unguenstig, weil die meisten Tintenstrahler nach dem Einschalten (vulgo - "Strom wieder da") erstmal anfangen, den Druckkopf zu reinigen, was einiges von der Tinte durchblaest, die faktisch deutlich teurer als Chanel No. 5 ist.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

geloeschter User1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drucker

Beitrag von geloeschter User1 » Mo 19. Jan 2015, 23:02



Nobbi
also stelle ich mal bald auch
meine Blöden Fragen ;)

NOG Tintenstand laut Gerät bald leer
aber druckt immer noch sehr gut
und Farbe ist auch trin. :denk:

Ich werde aus dem drucker nicht Schlau :?: :?:
mach ich was falsch oder ER :?: :denk: :ka: :ka:
ich möchte dauerhaft Wifi weglassen. :?:
es zeigt mir auch IPv6 an kann ich es auch weg lassen :?:

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4427
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Drucker

Beitrag von Nobbi » Mo 19. Jan 2015, 23:18

Hallo Markus,

OK dann mal immer her mit den blöden Fragen. :mrgreen:
Aber auch da wirst Du Deine guten Antworten bekommen. :top:


IPv6 ?
(Laut Anleitung)
"Webdienste sind bei einer USB-Direktverbindung nicht verfügbar"
:denk:
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 93.0 - Thunderbird 91.2.1 - [Lenovo Tablet A10]

geloeschter User1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drucker

Beitrag von geloeschter User1 » Di 20. Jan 2015, 00:00



Doch laut gerät
sind sie eingeschaltet
mal wenn ich es deaktiviere
und denn USB Kabel entferne
und Notebook RunterFahrer


geloeschter User1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drucker

Beitrag von geloeschter User1 » Fr 27. Mär 2015, 21:57


Seidt dieser
Woche streik wieder mal bei
Drucken mein Drucker
ist hochgefahren und drucke
ich was aus kommen kommische Sachen also verwischte buchstaben
mache ich ihn noch mal an und starte ich den auftrag nochmal geht es
an mein system mag es nicht liegen
da linux gleich den befehl weitergibt ohne fehlermeldung

was meint ihr :denk:

Benutzeravatar
Carlus
Beiträge: 643
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Das Tor zur Welt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drucker

Beitrag von Carlus » Fr 27. Mär 2015, 22:58

das könnte an verschmutzten düsen liegen, wenn er beim zweiten mal halbwegs sauber druckt

ist der drucker dauernd eingeschaltet, oder zumindest am stromnetz? meinen hier darf ich zwar ausschalten, aber nicht vom strom trennen, weil sonst die leitungen zum druckkopf verstopfen würden. der reinigt sich alle 24 stunden automatisch und das geht nur wenn er am strom hängt.
Gruß Carlus

Die Stimme ist eine menschliche Gabe. Sie sollte geschätzt und benutzt werden.
Kraftlosigkeit und Schweigen gehören zusammen.

Antworten