HP Drucker geht nicht mehr

Wenn die USV nur noch piepst oder der Drucker nicht mehr druckt.
AgnesFS
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 07:12
Betriebssystem: Windows7
Virenscanner: Kaspersky
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AgnesFS » Mo 22. Dez 2014, 14:52

Hallo,

hab seit der Intsallation von KIS das Problem gehabt, dass mein Drucker die Druckaufträge nicht mehr ausgeführt hat. Ich habe folgendes All-in-one Gerät: HP Officejet Pro 8500A.
hab zuerst gedacht es liegt am USB Kabel...also ausgetauscht- ging nicht.
Hab sodann von HP ein HP Print und Scan Doctor Programm runtergeladen, durchlaufen lassen, dann kam der Hinweis, dass es sich um ein Software Problem handelt. Ich also Software deinstalliert und mit der HP CD wieder neu intsalliert. Drucker per USB wieder angeschlossen, wurde auch erkannt...sobald ich aber ein Word Dokument drucken will kommt die Anzeige: Fehrler beim Drucken in Word. Es ist kein Drucker installiert. Ich habs also wieder runter geschmissen und neu von der HP Homepage installiert...aber wieder dieselbe Anzeige.
Online Ausdrucke sind auch nicht möglich, ebenso wie das drucken von Dokumenten anderer Programme....und bin jetzt ratlos :ka:

Gruß
Agnes

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1199
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von beate67 » Mo 22. Dez 2014, 15:28

Hallo Agnes,

kannst Du mal als erstes KIS deaktivieren um den Fehler einzugrenzen. Ist der Druck nach Deaktivierung druckfähig?

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

AgnesFS
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 07:12
Betriebssystem: Windows7
Virenscanner: Kaspersky
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AgnesFS » Mo 22. Dez 2014, 15:31

Hallo Beate,

auch nach der Deaktivierung von KIS geht das Drucken nicht. :(

Gruß
Agnes

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1834
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AlfaMS » Mo 22. Dez 2014, 15:37

Was sagt ein Blick in den Gerätemanager - gibt es Warnungen in Form eines Ausrufezeichens?
Love is all you need.

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1199
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von beate67 » Mo 22. Dez 2014, 15:37

Versuche mal bitte folgendes:

Drücke Start --> alle Programme --> Zubehör --> C:\Eingabeaufforderung (mit der rechten Maustaste als Administrator ausführen)

gebe dann ein "net start spooler" ohne Anführungszeichen

Was passiert? Druckt er? Um auch Alfas Idee nachzugehen: Start (Windows Button) --> Geräte und Drucker -->ist dort Dein Drucker angehakt?

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

AgnesFS
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 07:12
Betriebssystem: Windows7
Virenscanner: Kaspersky
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AgnesFS » Mo 22. Dez 2014, 15:52

Der Drucker ist angehackt.

Nach der Eingabe druckt er auch nicht, es kommt:

Der angeforderte Dienst wurde bereits gestartet.
Sie erhalten weitere Hilfe, wenn Sie NET HELPMSG 2182 eingeben.

AgnesFS
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 07:12
Betriebssystem: Windows7
Virenscanner: Kaspersky
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AgnesFS » Mo 22. Dez 2014, 15:53

...und wenn ich dann NET HELOMSG 2182 eingeb, kommt nochmals:

Der angeforderte Dienst wurde bereits gestartet. :denk:

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1199
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von beate67 » Mo 22. Dez 2014, 15:55

Neuer Versuch, neues Glück,

Start-Button --> gib ins Feld unten "notepad" ein --> Schreibe was schickes und versuche es aus dem editor mit dem anklicken des Drucksymbols.
Geht das?

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

AgnesFS
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 07:12
Betriebssystem: Windows7
Virenscanner: Kaspersky
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AgnesFS » Mo 22. Dez 2014, 15:57

Nein...auch nicht. Es kommt der Hinweis:

Das Handle ist ungültig. :(

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1199
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von beate67 » Mo 22. Dez 2014, 16:04

Um die Fehlermeldung zu beheben, müssen Sie die Druckertreiberdateien erneut installieren:

1. Führen Sie abhängig vom verwendeten Betriebssystem des Computers den folgenden Schritt aus:
Bei WINDOWS VISTA oder WINDOWS 7: Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung > Drucker.
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des All-in-One Druckers, und wählen Sie Löschen aus.
3. Klicken Sie auf Start > Herunterfahren, und wählen Sie dann Herunterfahren aus, um den Computer auszuschalten.
4. Trennen Sie die Verbindung zwischen Drucker und Computer.
5. Schalten Sie den Computer ein, und lassen Sie ihn vollständig hochfahren.
6. Schließen Sie den Drucker am Computer an.
7. Das Betriebssystem sollte die neuesten Druckertreiberdateien automatisch installieren, und Sie sollten problemlos in Notepad drucken können.

Nächster Versuch

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

AgnesFS
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 07:12
Betriebssystem: Windows7
Virenscanner: Kaspersky
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AgnesFS » Mo 22. Dez 2014, 16:09

Hallo Beate,

ich hab da keine Option löschen, sondern lediglich "Gerät entfernen". Wenn ich darauf klicke kommt:
Zugriff verweigert. Gerät kann nicht entfernt werden. :ka:

Gruß
Agnes

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1199
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von beate67 » Mo 22. Dez 2014, 16:15

Hallo Agnes,

rechter Mausklick auf den Drucker, dann Druckaufträge anzeigen und alle vorhandenen löschen. Danach sollte es funktionieren mit der Löschung (Entfernung) des Gerätes.

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

AgnesFS
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 07:12
Betriebssystem: Windows7
Virenscanner: Kaspersky
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AgnesFS » Mo 22. Dez 2014, 16:19

Hallo Beate,

wenn ich auf die Druckaufträge anzeigen klicke kommt:

Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werde. (Fehler 0x00000005). Zugriff verweigert.

Gruß
Agnes

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1199
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von beate67 » Mo 22. Dez 2014, 16:29

Soderle, ich kenne Kaspersky überhaupt nicht und ich hasse HP :D - aber vielleicht hilft Dir der nachfolgende Link weiter, ansonsten werden wir den Drucker nochmal über die Commandline deinstallieren.

http://support.kaspersky.com/de/5680

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

AgnesFS
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 07:12
Betriebssystem: Windows7
Virenscanner: Kaspersky
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AgnesFS » Mo 22. Dez 2014, 16:47

Hallo Beate,

der Drucker ist nicht ans Netzwerk angeschlossen, sondern lediglich über das USB Kabel am Rechner, er hat somit garkeine eigene IP- Adresse. Wenn ich nun die IP Adresse des Rechners in die Befehlszeile eingeb, kann zu der Seite keine Verbindung aufgebaut werden. :denk:

Gruß
Agnes

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1199
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von beate67 » Mo 22. Dez 2014, 16:53

Also die Commandline:

Drücke Start --> alle Programme --> Zubehör --> C:\Eingabeaufforderung (mit der rechten Maustaste als Administrator ausführen)

gebe dann ein: cd printing_admin_scripts\de-de cscript prnmngr.vbs -l

Jetzt werden alle installierten Drucker aufgezeigt.

Wir benötigen den Druckernamen sowie den Rechnernamen.

Mit folgendem Befehl lässt sich der Drucker entfernen:

cscript prnmngr.vbs -d -p "Drucker-Name" -s PC-Name


Beispiel:
cscript prnmngr.vbs -d -p "HP Laserjet P2055d UPD PCL 6" -s TestPC


Wenn alles geklappt hat siehst du eine Bestätigung:

Beispiel: Drucker wurde gelöscht. HP Laserjet P2055d UPD PCL 6

Danach nochmal:

Trennen Sie die Verbindung zwischen Drucker und Computer.
Schalten Sie den Computer ein, und lassen Sie ihn vollständig hochfahren.
Schließen Sie den Drucker am Computer an.
Das Betriebssystem sollte die neuesten Druckertreiberdateien automatisch installieren, und Sie sollten problemlos in Notepad drucken können.

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

AgnesFS
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 07:12
Betriebssystem: Windows7
Virenscanner: Kaspersky
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AgnesFS » Mo 22. Dez 2014, 17:15

Hallo Beate,

wenn ich Deinen Eingabebefehl eingebe kommt:

Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. :(

Hab auch akribisch darauf geachtet, mich nicht zu vertippen.

Gruß
Agnes

AgnesFS
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 07:12
Betriebssystem: Windows7
Virenscanner: Kaspersky
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von AgnesFS » Mo 22. Dez 2014, 17:20

Ich hab mittlerweile meinem Drucker eine statische IP Adresse zugewiesen und diese in die Befehlszeile eingegeben...auf der Registerkarte Einstellungen geöffnet, darunter findet sich aber kein "Druckereinstellungen"...auch nicht unter den anderen Buttons. :ka: ...und dieses "HP Smart aktivieren" find ich leider auch nicht.

Benutzeravatar
beate67
Beiträge: 1199
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von beate67 » Mo 22. Dez 2014, 17:24

So trink jetzt erst mal einen Kaffee. Rajo schaut sich das jetzt mal an :)


Gruß, Beate :)
Zuletzt geändert von beate67 am Mo 22. Dez 2014, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)

Benutzeravatar
rajo
Moderator
Beiträge: 795
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Betriebssystem: Linux und Windows -
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: HP Drucker geht nicht mehr

Beitrag von rajo » Mo 22. Dez 2014, 17:25

Ich trinke auch nen Espresso - den braucht man hierfür ......
rajo

Antworten