Logitec

Mouse, Webcam, Tastatur...
Antworten
nur_ich
Beiträge: 98
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Logitec

Beitrag von nur_ich » Mi 10. Jul 2019, 18:08

Hallo Gemeinde,

ich nutze Logitec - Tastatur ( mit Kabel ) und Maus von Logitec ( kabellos ).

Jetzt habe ich gelesen, dass insbesondere kabellose Geräte der Firma nicht sicher sind.

Was ist genau zu tun ?

Mit freundlichen Grüßen

Konto 73 gelöscht
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Logitec

Beitrag von Konto 73 gelöscht » Mi 10. Jul 2019, 18:53

Hier sind einige nützliche Hinweise ==> https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets ... 76266.html

nur_ich
Beiträge: 98
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Logitec

Beitrag von nur_ich » Sa 20. Jul 2019, 15:01

Danke.

Ich glaub, ich kauf der Einfachheit halber Kabelmäuse.

Konto 73 gelöscht
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Logitec

Beitrag von Konto 73 gelöscht » Sa 20. Jul 2019, 19:37

Gut so und damit bist du auch nicht abhängig von Batterien. Batterien geben ja meistens auch dann ihren Geist auf, wenn kein Ersatz im Haus ist und dazu noch nach Ladenschluss.

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1834
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Logitec

Beitrag von AlfaMS » Sa 20. Jul 2019, 22:33

Mein Rat: Nicht verrückt machen lassen. Lücken gibt es immer wieder.
Hier ist seit sechs Jahren eine kabelgebundene Tastatur von Cherry in schwarz im Einsatz. Seit zwei Jahren ergänzt durch eine wirklich gute kabellose Logitech-Maus https://www.logitech.com/de-de/product/m330-silent-plus mit der ich sehr zufrieden bin: Eine AAA-Batterie hält über ein Jahr, und das Verhalten im täglichen Gebrauch ist auch prima (Reinigung etc). :perfekt:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor AlfaMS für den Beitrag:
Morgaine (Di 23. Jul 2019, 10:24)
Bewertung: 25%
Love is all you need.

Benutzeravatar
saveyourpc20
Beiträge: 12
Registriert: Do 3. Dez 2020, 20:37
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Logitec

Beitrag von saveyourpc20 » Mi 9. Dez 2020, 01:30

AlfaMS hat geschrieben:
Sa 20. Jul 2019, 22:33
Mein Rat: Nicht verrückt machen lassen. Lücken gibt es immer wieder.
Hier ist seit sechs Jahren eine kabelgebundene Tastatur von Cherry in schwarz im Einsatz. Seit zwei Jahren ergänzt durch eine wirklich gute kabellose Logitech-Maus https://www.logitech.com/de-de/product/m330-silent-plus mit der ich sehr zufrieden bin: Eine AAA-Batterie hält über ein Jahr, und das Verhalten im täglichen Gebrauch ist auch prima (Reinigung etc). :perfekt:
Sehr richtig, nicht verrückt machen lassen, aber halt auch gut informieren.
joerg hat geschrieben:
Sa 20. Jul 2019, 19:37
Gut so und damit bist du auch nicht abhängig von Batterien. Batterien geben ja meistens auch dann ihren Geist auf, wenn kein Ersatz im Haus ist und dazu noch nach Ladenschluss.
Ich finde Batterien jetzt nicht so schlimm. Einfach immer, wenn aus einer Packung nur noch 2 volle Batterien im Haus hast, zeitnah neue kaufen, dann hast du immer was da.
Änderungen und Wechsel sind ewig des Menschen Los.

Scotech
Beiträge: 12
Registriert: Mo 11. Jan 2021, 17:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Logitec

Beitrag von Scotech » So 17. Jan 2021, 17:09

Hier unterstütze ich auch die Eingabe von " Lass dich nicht abschrecken". Ich jedoch bin auch eher ein Fan der Batterie, da sie einem diese Art der Bewegungsfreiheit gibt. Und ja, fast jeder Haushalt hat einen Ersatzakku oder man kann ihn fast überall bekommen

Antworten