Acer Monitor meldet nach PC-Start: Kein HDMI-Kabel gefunden

Mouse, Webcam, Tastatur...
Antworten
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1834
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Acer Monitor meldet nach PC-Start: Kein HDMI-Kabel gefunden

Beitrag von AlfaMS » Mo 5. Jan 2015, 20:39

Meine Frau bekommt regelmäßig physiotherapeutische Behandlung, und ich hole sie anschließend ab, da es mit dem Rolli bergauf geht.
Heute musste ich etwas länger im Treppenhaus warten, dann kam ihr Ruf: "Kannst Du bitte mal raufkommen?" Der Betrieb dort war wegen Monitorausfall auf dem zweiten Computer nur noch eingeschränkt möglich - siehe Meldung im Betreff. Der PC lief bis gestern ohne Probleme. Ich tauche ab in die Tiefen unter dem Schreibtisch und finde auch kein HDMI-Kabel; insofern korrekte Meldung. Der PC lief aber offensichtlich (u.a. grüne LED leuchtet auf der Tastatur).
Optionen: Kabel prüfen - VGA-Kabel sitzt fest sowohl an Monitor als auch am PC. Eventuell Kabel plötzlich defekt? GraKa hinüber? Beides eher unwahrscheinlich..
Mittlerweile gingen vier Anrufe zur Terminvereinbarung ein und wurden wie früher händisch ins "Tagebuch" eingetragen. Zeit mir den mir bislang unbekannten Monitor etwas näher anzusehen. Auf der rechten Seite einige Tasten wie Menü, Helligkeit, etc...
Aha: Input: HDMI, D-Sub und DVI-D, aber nicht VGA. Auf D-Sub geändert und der Betrieb lief wieder normal. Zehn Minuten. Wenn ich mal eine Verspannung im Rücken habe weiß ich ja wohin ich gehen kann.. :mrgreen:
Manche Tasten wie hier am Monitor sind mittlerweile so sensitiv dass ein kurzes Wischen mit einem Staubtuch ausreichen kann um so etwas auszulösen. Immer im Hinterkopf behalten..
Love is all you need.

Antworten