Zurücksetzen eines Smartphones?

Smartphone, Tablet und Co.

Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34602 von klausi1944 » Sa 10. Jun 2017, 22:03

Einen PC kann man auf ein früheres Datum zurücksetzen, wenn man einen Fehler oder ein falsches Programm installiert hatte.
Ist so etwas auch bei einem Smartphone möglich?
Grund: Mir wurde eine Aktualisierung von Google Fotos angeboten. Hatte ich durchgeführt, dabei wurde das installiert.
Meine Fotos, die ich in der "Galerie" hatte, wurden dann irgendwie übrernommen. :ka:
Aber jetzt sind alle Fotos, die auf dem Smartphone waren, weg. :wand: Keine Ahnung, warum.
Es existieren nur noch die, die auf der Speicherkarte sind.
Irgendwie habe ich da unwissenderweise Schei... gebaut.
Deshalb meine Frage, ob man ein Smartphone auf ein früheres Datum zurücksetzen kann?
Ich könnte mir vor Wut in den Hintern beissen, meine ganzen schönen Urlaubsfotos und Videos weg. :cry:
Hatte sie leider auch nicht auf den PC überspielt.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1639
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34603 von takko » So 11. Jun 2017, 00:11

Im Prinzip sollte auf Google eine Datensicherung vorhanden sein, schau mal nach ob Du die Bilder dort wieder findest. Wenn ja, dann kannst Du die Bilder auf den PC runterladen. Ansonsten kenne ich von Android nicht, dass es da eine Wiederherstellungsoption gibt.

Starte das Gerät mal neu, ob die Bilder danach wieder zu sehen sind.
Benutzeravatar
takko
Moderator
 
Beiträge: 2099
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34605 von rajo » So 11. Jun 2017, 11:54

Moin Klausi,

Eine Wiederherstellung wie in windows gibs nicht in Android.- Trotzdem bitte erstmal keine Panic -
Besuche mal mit dem PC diese Seite:

https://photos.google.com/

ist dort was zu finden ?

die Voreinstellungen von Google photo;
hier dir Hilfe:
https://support.google.com/photos/answe ... l=de&oco=0


Rajo
Benutzeravatar
rajo
Moderator
 
Beiträge: 717
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Betriebssystem: Linux und Windows -

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34608 von klausi1944 » So 11. Jun 2017, 22:06

Erst mal danke für eure Hinweise.
Aber meine Fotos und Videos sind von mir unwiederbringlich gelöscht. :cry:
Erklärung: Auf dem Smartphone ist die "Galerie", wo sich die "Images" Bilder von der Speicherkarte und die Bilder der "Kamera" befinden.
Durch die Installation von "Google-Fotos" (ich könnte mich jetzt noch prügeln) werden die Fotos von der Galerie übernommen.
Aber in der "Galerie" waren und sind noch die "Images"-Bilder und die der "Kamera" plötzlich doppelt vorhanden.
Ja und da habe ich unwissender Trottel mir gesagt, warum jetzt in der "Galerie" immer alles doppelt dort lassen. :denk:
Also habe ich eines der beiden "Kamera"-Bilder gelöscht. :wand:
Als ich am nächsten Tag die "Galerie" öffnete, waren alle "Kamera"-Bilder weg.
Sie waren aber auch nicht von "Google-Fotos" übernommen worden.
Mir ist das erst heute richtig bewußt geworden, als ich ein Foto machte, das ist nun zwei Mal in der "Galerie" vorhanden.
Hätte ich bloß nicht den Scheiß "Google-Fotos" installiert. :wand:
Ich hoffe, meine Ausführungen sind verständlich. :ka:
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1639
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34610 von rajo » So 11. Jun 2017, 23:06

Hallo klausi,

mit etwas Glück könnetn wir es schaffen die Bilder zurückzuholen -
wo hast gelöscht ? auf der SDcard oder im internen speicher ?
du hast einen Card reader für die SD Card ?

bitte mache erstmal keine neuen Fotos - kein whatsapp oder sonstiges -
am besten gehst du in den Flugmodus :) .
Teile uns mit ob du Lust hast es zu tun - wird spannend. ;)

Rajo
Benutzeravatar
rajo
Moderator
 
Beiträge: 717
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Betriebssystem: Linux und Windows -

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34612 von klausi1944 » Mo 12. Jun 2017, 13:32

Also Rajo, ich habe heute morgen als erstes die "Google.Fotos" App wieder deinstalliert.
Auf dieser waren aus unerklärlichen Gründen lediglich 14 Fotos aus der Galerie "Kamera".
Ja und ich habe eine Microcard im Smartphone, diese Fotos sind noch vorhanden. Die Fotos stammten aus meinem alten Handy. Hatte ich auch nicht gelöscht.
Aber eben alle anderen Fotos der "Kamera sind gelöscht.
Ich hatte gestern noch ein Foto gemacht, das erschien auch zwei Mal in der "Galerie".
Nach dem Deinstallieren von "Goo..." hatte ich noch mal ein Probefoto gemacht. Das erscheint nun nicht mehr doppelt.
Ja und die 14 Fotos aus der App sind unter der von dir genannten Seite "photos.google...." noch zu sehen, sind aber leider keine Urlaubsbilder und Videos dabei.
Lässt sich halt nicht änderen, habe halt einen Fehler gemacht. :cry:
Der einzige Trost ist, dass ich im Urlaub noch Bilder mit einer Kamera gamacht hatte.
Ja leider...
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1639
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34614 von rajo » Mo 12. Jun 2017, 15:31

Hallo Klausi


Dann gebe ich es auch auf ....
es bleibt nur Praevention für die Zukunft.
bitte stell deine Photo App so ein :
Bild

Du findest es in den Voreinstellungen der App auf dem Smartphone.
wenn es also eine SD card gibt - dann sollten die Photos auch dort in \DCIM
gespeichert werden und nirgendwo anders !!- Die Rettung aus dem internen Speicher ( och dort gibt es den Ordner \DCIM)
ist nur mit viel Frickelei zu machen- aussedem wird dort schnell überschrieben ( nach Löschung )
so dass es dort kaum Chancen gibt bei einem "Unfall".

Dass die Photos dennoch auf dem PC gebackupt:) werden sollten ist auch klar - ;)
das geht unter Windows und auch unter Linux problemlos mit Bordmittel.

Brauchst du hierzu Hilfe ?

Lieben Gruss
Rajo
Benutzeravatar
rajo
Moderator
 
Beiträge: 717
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Betriebssystem: Linux und Windows -

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34617 von klausi1944 » Mo 12. Jun 2017, 21:51

Hallo Rajo, ich habe mein Smarti umgekrempelt, aber diese Einstellung, die du zeigst, nicht gefunden.
Aber bei den Einstellungen, wenn man die Kamera einschaltet, ist bei mir eingestellt bei "Speicher- Speicherkarte" und das ist "external SD".
Also habe ich die Bilder und Videos von der Speicherkarte gelöscht.
Damit dürften sie wirklich weg sein. Lässt sich nicht ändern, aber beim nächsten Urlaub weiß ich hinterher Bescheid.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1639
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34620 von NoG » Di 13. Jun 2017, 00:01

Wenn sie auf der SD-Karte waren und gelöscht wurden ist noch lange nicht alles verloren!

Jedenfalls nicht, solange dort nicht neue Daten geschrieben werden :!:
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6728
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34622 von wanderer » Di 13. Jun 2017, 02:39

Hallo,

der Titel des Threads ist etwas "unglücklich" gewählt - ein 'Zurücksetzen eines Smartphones' ist leicht.
Einfach auf *Werkseinstellungen* zurück gehen. ;)
Es sollen aber ja Media-Daten gerettet werden. Bei Bildern ist das leicht; Videos können Probleme bieten.

NoG hat geschrieben:Wenn sie auf der SD-Karte waren und gelöscht wurden ist noch lange nicht alles verloren!


Dem pflichte ich bei!
Wenn Bilder auf einer (micro-)SD Karte gelöscht werden ist eine Wiederherstellung in der Tat möglich. Sogar eine {im Aufnahmegerät} formatierte SD-Karte einer Kamera / eines SmartPhones erlaubt ein Recovery :!:

Es gibt hierzu (auch kostenlose) Programme wie Sand am Meer.

Das Vorgehen ist also simpel:
1) micro-SD Karte aus dem SmartPhone entnehmen - derweil kann man ja auf eine Ersatz-SD zurückgreifen.
2) am PC / Laptop die micro-SD einführen und mittels [jeweiligem] Recovery-Programm schauen was noch da ist.
Ich bin mir sicher, das wird so manchen überraschen!
3) Gefundenes bzw. Gewünschtes in einen Ordner auf dem Computer exportieren. Dort bitte mal ansehen, ob die Qualität nicht gelitten hat. Oft ist eine *Neubenennung* der Files erforderlich. (ärgerlich aber nicht zu ändern!)
4) Die micro-SD Karte mit FAT32 formatieren.
5a) Die 'geretteten' Bilder aus dem Ordner aufspielen und sehen ob sie im Smartphone erkannt werden. - Wenn *ja* --> Gut!
5b) Wenn *nein* - Kommando und SD zurück. Erneut formatieren und leere micro-SD ins Phone einlegen. Ein Bild machen (welches auf der extSD gespeichert werden muß!
SmartPhone und Computer via USB-Kabel verbinden. Media-Transfer aussuchen [alle Android Versionen haben dieses Feature]. Sodann das gemachte Bild (meist in DCIM [wie rajo ja schon schrieb]) aufsuchen und die geretteten Bilder /ggfs. auch Videos einfügen. ;)

MfG
- - -
Benutzeravatar
wanderer
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 19:03
Betriebssystem: LMDE, Sabayon, OI,
Virenscanner: Bei einer Desktop-Installation - wozu ?

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34623 von Elch » Di 13. Jun 2017, 08:48

PhotoRec:
http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_DE

Dies befinden Fachzeitungsleser User über PhotoRec:
https://www.heise.de/download/product/photorec-45742

Das ist ein kurzes Video zur Einführung wie PhotoRec zur Datenrettung benutzt wird:
https://www.youtube.com/watch?v=dUxrCBI6r-A

Dort entlang gibt es ein Forum für PhotoRec Nutzer:
https://forum.cgsecurity.org/phpBB3/

"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it ;) " --Linus Torvalds
Benutzeravatar
Elch
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 00:37
Betriebssystem: Windows
Virenscanner: MSE

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34624 von klausi1944 » Di 13. Jun 2017, 10:00

Hallo Leute, vielen Dank für eure lieben Tipps.
Aber für mich ist das viel zu viel zu viel, ich bin da viel zu viel zu dumm.
Ich habe mich damit abgefunden, dass die weg sind, davon geht für mich die Welt nicht unter.
Aber die Bastelei, nein das packe ich nicht. :ka:
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1639
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34625 von beate67 » Di 13. Jun 2017, 13:13

Lieber Klausi,

ich glaube jeder hier wird Deine Entscheidung respektieren, aber Du solltest Dich nicht immer so klein machen, denn das bist Du wirklich nicht. Du hast schon ganz andere Dinge gemeistert.

Liebe Grüße (auch an Hannes und Wendy ;) ), Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
beate67
 
Beiträge: 1173
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34628 von klausi1944 » Di 13. Jun 2017, 14:45

Au wei, nun muss ich mich wohl schämen. :denk: :oops:
Ne, is schon gut, aber mir ist das Vorgeschlagene wirklich nicht machbar.

Nachtrag:
Beate, die beiden sind zur Zeit weit weg in der Pampa ohne Internet, bei einem siebzigjährigen Ehepaar.
Diese wollen ihre Riesen-Ranch verkaufen und brauchten jemand, der ihnen beim Zaunbau hilft.
Sie haben dort Unterkunft und Vollverpflegung. Wendy durfte sogar mal nach Deutschland telefonieren.
Sie sagte noch, die Beiden wären ganz lieb, wie Opa und Oma.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1639
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34692 von theikun » Do 22. Jun 2017, 16:34

Hi,
will das Thema nochmal aufgreifen weil ich ähnliches Problem hatte.
Normalerweise ist Google Foto standardmässig unter Android im Smartphone als App hinterlegt.
Man sollte, um solche Überraschungen zu vermeiden, die Berechtigungen in der App alle ausschalten.
Wenn man auf das App-Symbol klickt muß man in der Einstellungen (oben links) alle Einstellungen auf "aus" schieben, insbes. "Sichern und synchronisieren" auch auf aus schieben, und bei "Gerätespeicherplatz freigeben" nicht auf "entfernen" klicken.
Deine Fotos sind von Goggle-Foto in deinem Google-Konto abgelegt. Dieses Konto hat dir Google bei der Einrichtung deines Smartphones mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort angelegt (Ich hoffe du hast die noch griffbereit)
Schau da mal nach, vielleicht ist alles vorhanden. Wenn du in deinem Konto oben rechts in das Einstellungssymbol klicks findest du u.a. Google -Foto. Draufklicken und beten dass alles abgelegt ist.
theikun
 
Beiträge: 103
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 16:12
Betriebssystem: WIN 10 Home
Virenscanner: AVIRA Free Antivirus

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 34703 von klausi1944 » Do 22. Jun 2017, 22:02

Hallo theikun, das mit dem Konto habe ich schon gemacht. dort sind halt nur 14 Bilder gespeichert, leider aber nicht die vielen Urlaubsbilder und Videos.
Ich habe damit nun abgeschlossen, hatte aber auf jeden Fall einen Lernfaktor ;) für mich.
Bilder weg und auf zum neuen Urlaub, wenn auch erst im September. Dann natürlich schlauer. :pfeif:
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1639
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 35297 von klausi1944 » Mo 7. Aug 2017, 22:43

Neue Ereignisse:
Da habe ich gestern mal das Smarti geschnappt und an den Läppi angeschlossen. Nachdem dieser die Datei für das LG geladen hatte,
konnte ich dann alles an Bildern herunterladen. naja, eigenartigerweise kam manches doppelt (da muss ich noch enorm löschen).
Aber was das wichtigste war, die Bilder, die ich voriges Jahr im Urlaub gemacht hatte und gelöscht waren, sind jetzt auf dem Läppi. :ka:
Lediglich die Videos sind weg, nur das Anfangsbild zu sehen. :denk:
Keine Ahnung, wo die sich auf dem Smartphone verstecken. Internet hatte ich beim Überspielen beim Smarti nicht an, kann also nicht von einer Cloud kommen.
Habe alles durchsucht, kein "Aufenthalt" der Bilder gefunden.
Merkwürdig, merkwürdig.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1639
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 35304 von Morgaine » Di 8. Aug 2017, 19:13

Das sind ja gute Nachrichten, gut gemacht Klausi :top:

Smartphone ohne Datennutzung anschließen an den PC :top: also quasi von der Welt "draußen" getrennt. Das mache ich auch immer so; auch den PC habe ich für solche Aktionen vom LAN getrennt.

Wegen der Videos - finde den Ordner "Eigene Dateien" auf deinem Smartphone. Wenn ich mich recht entsinne, ist er über die Menü-Funktion (im Startbildschirm das Symbol mit den 3x3 Punkten unten rechts neben "Nachrichten") zu finden. Dort, also im Ordner "Eigene Dateien", findet man Verknüpfungen zu allen möglichen Dateien und Daten. Das hat mir schon oft geholfen.

An 2. Stelle links in diesem Ordner "Eigene Dateien" findest du "Videos" -> antippen = es werden alle Videos aufgeführt.
Um nun rauszufinden, wo ein Video tatsächlich abgelegt ist, markiere ein Video deiner Wahl, in dem du die Datei lange drückst. Links des markierten Videos erscheint nun ein Kästchen mit grünem Haken.
Jetzt ganz oben rechts das "Aktions"-Symbol (3 Punkte senkrecht nach unten) antippen. Es öffnet sich ein Menü mit verschiedenen möglichen Aktionen. Ganz unten in dieser Art DropDown-Menü findest du "Details" -> antippen = es werden die Eigenschaften dieser Datei angezeigt UND der Pfad, wo sie abgelegt ist.

Übrigens habe ich den Ordner "Eigene Dateien" auf eines der Fenster rübergezogen, damit ich immer schnell ran komme.

Hoffe, du kommst klar mit meiner Beschreibung. Falls nicht, einfach melden. :)
~ Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. ~ [Albert Einstein]
Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 35308 von klausi1944 » Mi 9. Aug 2017, 10:48

Danke für die Tipps Morgaine, aber, aber...
Das ist ein altes LG P760, siehe: http://www.lg.com/de/handy/lg-P760-Optimus-L9
Einen Ordner "eigene Dateien" habe ich nicht gefunden. Beim Dateimanager erscheint: external_SD und sdcard0.
Bei extenal_SD ist zwar eine Spalte mit "Videos" drauf, ist aber leer.
Nun kenne ich mich aber auch nicht auf dem Ding so aus (hatte ich geschenkt bekommen). :ka:
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1639
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Zurücksetzen eines Smartphones?

BeitragBeitragsNr: 35349 von Morgaine » Sa 12. Aug 2017, 13:30

Sorry klausi, ich habe im Moment nicht soo viel Zeit, um gleich zu antworten, ich ziehe in ein paar Tagen um :roll:

Dein Smartphone ist doch ein Android, oder?

Welche Android-Version ist denn drauf?
Kannst du unter Einstellungen, Geräteinformationen (relativ weit unten in den Einstellungen) nachsehen.

Datei-Manger? Ist das eine extra Software zum auf's Smartphone gucken?
~ Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. ~ [Albert Einstein]
Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security

Nächste

Zurück zu mobile Geräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast