Smartphone mit WLan

Smartphone, Tablet und Co.

Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31740 von klausi1944 » Do 10. Nov 2016, 13:53

Erst mal voraus gesetzt:
Ich habe zu dem Sachverhalt wirklich keine Ahnung. :ka:
Also, ich habe vor geraumer Zeit vom Enkel ein Smartphone bekommen. Dieses verwende ich mit einer Prepaidkarte,
wo ich bei Bedarf wieder was aufladen kann.
Nun habe ich gestern mal ein bisschen weiter in das Ding geschaut.
Da habe ich festgestellt, dass ich mich in mein WLan einloggen konnte.
Bei WI-Fi kann ich das auch ausschalten.
Nun meine Frage dazu: Brauche ich nun für das Smartphone ein Antivirenprogramm?
Und wenn, welches müsste ich dann nehmen?

Nochmal, bitte nehmt mir meine Unwissenheit nicht übel. :denk:
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1681
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31741 von takko » Do 10. Nov 2016, 18:50

Klaus, als erstes würde ich:

1. das Gerät auf Werkseinstellung zurück setzen.
2. musst du dir wahrscheinlich ein Google Account einrichten.
3. um das Gerät updaten zu können vielleicht auch noch ein Konto beim Geräte Hersteller.
4. kannst Du auch das Antivirus Programm Qihoo 360 installieren. Aber es gibt natürlich noch reichlich andere Auswahl.
Benutzeravatar
takko
Moderator
 
Beiträge: 2121
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31742 von Pseunodyme » Do 10. Nov 2016, 19:05

takko hat geschrieben:Klaus, als erstes würde ich:

1. das Gerät auf Werkseinstellung zurück setzen.

:denk: :?
Oder einfach mal das Enkelkind fragen ob das schon gemacht ist.

Ob man einen Virenschutz auf dem Smartphone benötig ist meiner Meinung nach eine Frage vom Sufverhalten.
Pseunodyme
 
Beiträge: 2
Registriert: So 16. Okt 2016, 23:19

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31743 von takko » Do 10. Nov 2016, 19:11

Sicher dat, fragen kostet nichts :bier:
Und ein AV Programm sollte da nicht fehlen, zumindest ist es empfehlenswert.
Benutzeravatar
takko
Moderator
 
Beiträge: 2121
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31744 von AlfaMS » Do 10. Nov 2016, 19:20

Das von takko erwähnte Programm nutze ich auch; ohne viel Ahnung von Smartphones zu haben (ich habe seit etwa 1 1/2 Jahren ein Samsung SIII neo mit 1,5 GB arbeits- und 16 GB Speicher) meine ich, dass es durchaus gut in der Lage ist, unnötige Apps zu beenden und den Speicher zu bereinigen und damit die Laufzeit zu verlängern. Zudem soll es das Aufladeverhalten optimieren. :top:
Über die AV-Qualität kann ich mir aber kein Urteil erlauben.. :ka:
Love is all you need.
Benutzeravatar
AlfaMS
 
Beiträge: 1709
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:20
Wohnort: Münster
Betriebssystem: LinuxMint 18.2 Sonya LTS 64 & Win 10 Pro 64
Virenscanner: Windows Defender

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31745 von NoG » Do 10. Nov 2016, 19:58

Warum genau soll da jetzt eigentlich auf Werkseinstellungen zurueckgesetzt werden?
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6813
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31746 von klausi1944 » Do 10. Nov 2016, 20:01

Ich schreibe gerade mal auf dem Smartphone. :D
Ich gehe problemlos ueber Google rein. Da brauche ich doch bestimmt nichts zurueck setzen? Mein Enkel war ja damit auch im I-Netz. :D
Nachtrag: Es funzt einwandfrei.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1681
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31748 von takko » Do 10. Nov 2016, 20:08

NoG hat geschrieben:Warum genau soll da jetzt eigentlich auf Werkseinstellungen zurueckgesetzt werden?


Ein gebrauchtes Smartphone würde ich genau so wie einen gebrauchten PC neu aufsetzen bzw. zurück setzen. Was man letztlich macht muss jeder selbst entscheiden, sind auch alles nur Empfehlungen von mir.
Benutzeravatar
takko
Moderator
 
Beiträge: 2121
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31754 von klausi1944 » Do 10. Nov 2016, 21:59

Zurücksetzen möchte ich nicht, da alle Daten meines alten Handys auf das Smartphone aufgespielt wurden.
Und wenn ich mir die Sache genau überlege (auch durch die vorherigen Threads), werde ich wohl das Wi-Fi ausgeschaltet lassen.
Für einen alten Mann wie mich, ist das eigentlich nicht notwendig. Es reicht ja der Läppi und der PC. :denk:
Zur Zeit auf Läppi.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1681
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31759 von AlfaMS » Do 10. Nov 2016, 22:27

Es spricht nichts gegen die Nutzung des eigenen WLAN-Zugangs auch mit dem Smartphone! Das spart Kosten, und ist z.B. für mich eine Option, wenn ich auf dem Balkon beim Rauchen auch mal fernsehen möchte. Auch außerhalb kann WLAN (WIFi) OK sein, Freifunk ist ein Beispiel. Aber trauen muss man sich da schon.
Love is all you need.
Benutzeravatar
AlfaMS
 
Beiträge: 1709
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:20
Wohnort: Münster
Betriebssystem: LinuxMint 18.2 Sonya LTS 64 & Win 10 Pro 64
Virenscanner: Windows Defender

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31765 von NoG » Fr 11. Nov 2016, 10:32

Ok, jetzt verstehe ich den Gedanken - aber ich hatte das gar nicht als Gebrauchtgeraet verstanden...
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6813
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31773 von klausi1944 » Fr 11. Nov 2016, 16:26

Vieleicht noch mal etwas genauer:
Das Smartphone ist vom Enkel, denke, dass ich da nichts zurücksetzen muss.
Dann möchte ich das ausschließlich für mein eigenes WLAN nutzen, wobei das selten geschehen wird.
Hätte ich wahrscheinlich beim ersten Thread mit reinschreiben sollen.
Muss mal meinen Enkel kontaktieren, ob dieser mal ein Antivirenprogramm drauf hatte.
Habe gerade von ihm Nachricht bekommen, er war auch nur über das WLAN zu Hause im Net, hatte aber
auch ein Antivirenprogramm drauf.
Na, nun weiss ich Bescheid.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1681
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31775 von Nobbi » Fr 11. Nov 2016, 17:38

Hallo Klausi,

was für ein Smartphone? (BS)
Nicht auf jedes kann eins bzw. brauch eins drauf.

Bei mir nicht. (WindowsPhone)
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht.(Gruß Norbert)Laptop-AMD Dual-Core E1-2500-1,4GHz-2 GB DDR3 L-320 GB HDD-Win 10 - 1709[64 Bit]-Firefox 57.0-Thunderbird 52.4.0 -Avira Free-ABP 3.0-NoScript 10.1-MBAM Premium 3.1.2[Tablet Win 10]
Benutzeravatar
Nobbi
 
Beiträge: 2764
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Betriebssystem: Laptop Win 10 Home - Tablet Win 10 Home
Virenscanner: Laptop=Avira Free Antivirus - Tablet=Defender

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31782 von klausi1944 » Fr 11. Nov 2016, 21:50

Hallo Nobbi, es handelt sich um ein LG-P760. Welches BS das hat, keine Ahnung. :ka:
Mein Enkel sagte mir, dass ich ein Google-Konto eröffnen müsste, dann könne ich ein Antivirenprogramm runterladen.
Welches dann in Frage käme, null Ahnung.
Und ganz ehrlich, da bin ich echt überfordert. :oops:
Hab grad mal gekokelt, es müsste das BS Android 4.0 sein.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1681
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31783 von Nobbi » Fr 11. Nov 2016, 22:45

Hallo Klausi,

Ok bei Android geht es und kann sinnvoll sein.
Denn die sollen ja angreifbarer sein als zum Beispiel mein Windows-Phone.
Aber da können Dir Android-Nutzer sicher mehr Auskunft geben.
Auch welche Software.
Schau mal hier.
Ist ein Android Virenscanner notwendig? Hier sind die besten Schutz-Apps im Test
http://www.chip.de/news/Ist-ein-Android ... 07733.html

Bezüglich Windows-Phone lies mal hier.
Windows Phone Virenscanner nötig? – Warum es keine Viren, Trojaner, Schadsoftware gibt
https://wp7app.de/24217/tipps/windows-p ... tware.html
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht.(Gruß Norbert)Laptop-AMD Dual-Core E1-2500-1,4GHz-2 GB DDR3 L-320 GB HDD-Win 10 - 1709[64 Bit]-Firefox 57.0-Thunderbird 52.4.0 -Avira Free-ABP 3.0-NoScript 10.1-MBAM Premium 3.1.2[Tablet Win 10]
Benutzeravatar
Nobbi
 
Beiträge: 2764
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Betriebssystem: Laptop Win 10 Home - Tablet Win 10 Home
Virenscanner: Laptop=Avira Free Antivirus - Tablet=Defender

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31793 von klausi1944 » Sa 12. Nov 2016, 17:20

Erst mal danke ich allen für die guten Ratschläge.
Um das vieleicht zum Abschluss zu bringen:
Ich werde erst mal keinen Antivirenschutz auf das Smartphone laden, da ich das eh nur
mal zum Anschauen von EMail meines Providers und zum Schauen hier in das Forum verwenden werde.
Da ich noch nie (echt noch nie) Spam als EMail hatte, habe ich da auch keine Bedenken.
Zum richtigen Surfen habe ich ja den Läppi und den PC.
Mit meinem Enkel bin ich so verblieben, dass er mir mal bei mir zu Hause ein Antivirenprogramm aufspielen kann.
Mir ist das doch etwas zu kompliziert. :oops:
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1681
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31796 von takko » Sa 12. Nov 2016, 17:37

Die Infektionen kommen hier eher nicht über E-Mail, sondern mehr über nicht vertrauenswürdige Apps, Facebook oder WhatsApp. Vielleicht auch über dem Browser, dass kann ich aber nicht genau sagen. Vielleicht weis NoG oder Rajo da mehr drüber.
Benutzeravatar
takko
Moderator
 
Beiträge: 2121
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31797 von klausi1944 » Sa 12. Nov 2016, 18:03

Danke takko für die Hinweise, aber das trifft eh nicht auf mich zu.
Suchen kann ich auf dem PC, Facebook und Konsorten gibts bei mir nicht. ;)
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1681
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 31799 von takko » Sa 12. Nov 2016, 18:06

Na dann viel Spaß mit dem Teil ;)
Benutzeravatar
takko
Moderator
 
Beiträge: 2121
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Smartphone mit WLan

BeitragBeitragsNr: 32169 von klausi1944 » Do 1. Dez 2016, 16:36

Noch mal was "Lustiges" im Nachgang:
Bei dem Smartphone handelt es sich ja (zwar schon mal geschrieben) um ein LG-P760.
Nun war ich in verschiedenen Märkten, da ich für das Ding so eine aufklappbare Tasche, wo es fest eingesetzt ist, haben wollte.
Und was bekam ich jeweils zu hören:"Für das alte Gerät haben wir nichts mehr". :grummel:
Da freut sich ein alter Mann, dass er sowas hat, und dann...
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1681
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect


Zurück zu mobile Geräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast