Smartphone

Smartphone, Tablet und Co.
Antworten
Roswitha
Beiträge: 100
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 17:29
Betriebssystem: Windows 7 Professional + Windows 10
Virenscanner: Avira Antivir
Wohnort: Kreis Marburg - Biedenkopf / Hessen

Smartphone

Beitrag von Roswitha » Di 19. Mai 2015, 07:38

Meine Freundin hat mir gestern erzaehlt, dass man mit seinem Smartphone Telefongespräche entgegen nehme kann, die an den Festnetzanschluss gerichtet sind. Man müsste dafür die App der Fritz für Android runterladen und könnte es damit einstellen. Das Smartphone wurde dann also auch klingeln, zusammen mit den DECT-Telefonen. Das würde also in Verbindung mit dieser Fritz-App und WLAN funktionieren.

Ich kann es mir so, wie geschildert, nicht vorstellen. Ich habe letztens gehoert, dass es Smartphones gibt, mit denen man unter 2 Mobilfunknummern angerufen werden kann. Man muss dafür aber auch 2 SIM-KARTEN einstecken. Das ist für Geschäftsleute interessant, die zwischen privaten und geschäftlichen Gesprächen und unterscheiden wollen. Aber mit dem Festnetz funktioniert das doch nicht - oder?

Es wäre schoen, wenn da jemand Bescheid wissen wuerde - weil mich das Thema interessiert.

Benutzeravatar
rajo
Moderator
Beiträge: 756
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Betriebssystem: Linux und Windows -
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Kontaktdaten:

Re: Smartphone

Beitrag von rajo » Di 19. Mai 2015, 09:18

Hallo Roswitha
Man müsste dafür die App der Fritz für Android runterladen und könnte es damit einstellen. Das Smartphone wurde dann also auch klingeln, zusammen mit den DECT-Telefonen. Das würde also in Verbindung mit dieser Fritz-App und WLAN funktionieren.
Die App heisst

Fritz app phone

http://avm.de/produkte/fritzapps/fritzapp-fon/

es funktioniert gut - soweit ich das mit meinen "superguten" Ohren beurteilen kann - :shock: :D
mehr Info hier :
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/apps ... ig_nutzen/

teste es einfach mal -
natürlich geht das Alles nur zu Hause im Bereich des WLAN Empfangs

LG
Rajo

NoG
Moderator
Beiträge: 7087
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg

Re: Smartphone

Beitrag von NoG » Di 19. Mai 2015, 11:37

Genau. Der entscheidende Punkt ist, dass das Smartphone eine WLAN-Verbindung zu der FritzBox hat, die die Festnetz-Anrufe entgegennimmt.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 194
Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:05
Betriebssystem: Windows 10-64bit
Virenscanner: Windows-Defender
Wohnort: Hessen

Re: Smartphone

Beitrag von Mike » Di 19. Mai 2015, 12:48

Logisch muss eine WLAN Verbindung zur Fritzbox bestehende worüber auch das Festnetz läuft, wie sonst sollte auch sonst das Smartphone mit der Fritz Phone App wissen das es einen Anruf auf das Festnetz gibt, aber ansonsten funktioniert es tadellos. ;)

Benutzeravatar
rajo
Moderator
Beiträge: 756
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Betriebssystem: Linux und Windows -
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Kontaktdaten:

Re: Smartphone

Beitrag von rajo » Mi 20. Mai 2015, 09:50

Roswitha
hat alles geklappt ? -

Rajo

Roswitha
Beiträge: 100
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 17:29
Betriebssystem: Windows 7 Professional + Windows 10
Virenscanner: Avira Antivir
Wohnort: Kreis Marburg - Biedenkopf / Hessen

Re: Smartphone

Beitrag von Roswitha » Mi 20. Mai 2015, 20:51

Alles hat prima geklappt. Ich hatte gestern Abend die App im Netz gefunden und installiert. Hatte danach mit meiner Freundin telefoniert. Sie sagte, es würde hallen, und zwar so, als hätte ich mein Smartphone auf Lautsprecher gestellt. Vielleicht ist das ja eine Einstellungssache und ich bekomme das auch noch hin.

Vielen Dank für Deine Muehe. Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

LG. Roswitha

Roswitha
Beiträge: 100
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 17:29
Betriebssystem: Windows 7 Professional + Windows 10
Virenscanner: Avira Antivir
Wohnort: Kreis Marburg - Biedenkopf / Hessen

Re: Smartphone

Beitrag von Roswitha » Do 21. Mai 2015, 19:18

Mittlerweile ist die Sprachqualitaet beim Telefonieren auch sehr gut. Ich habe bei den Einstellungen HD-Telefonie ausgewählt. Ist eine Super-App. Jetzt will ich noch recherchieren, ob es eine Einstellung gibt, mit der man von unterwegs auf die Fritz zugreifen kann, etwa, um eingehende Anrufe in Abwesenheit kontrollieren zu können. Muesste mit Myfritz moeglich sei .

Roswitha
Beiträge: 100
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 17:29
Betriebssystem: Windows 7 Professional + Windows 10
Virenscanner: Avira Antivir
Wohnort: Kreis Marburg - Biedenkopf / Hessen

Re: Smartphone

Beitrag von Roswitha » Do 21. Mai 2015, 19:22

Die Telekom bietet für diesen Zweck eine ähnliche App an, auch mit sehr guten Funktionen.
Wird wohl fuer User von Speedports sein.

Roswitha
Beiträge: 100
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 17:29
Betriebssystem: Windows 7 Professional + Windows 10
Virenscanner: Avira Antivir
Wohnort: Kreis Marburg - Biedenkopf / Hessen

Re: Smartphone

Beitrag von Roswitha » Do 21. Mai 2015, 20:17

Mittlerweile ist die Sprachqualitaet beim Telefonieren auch sehr gut. Ich habe bei den Einstellungen HD-Telefonie ausgewählt. Ist eine Super-App. Jetzt will ich noch recherchieren, ob es eine Einstellung gibt, mit der man von unterwegs auf die Fritz zugreifen kann, etwa, um eingehende Anrufe in Abwesenheit kontrollieren zu können. Muesste mit Myfritz moeglich sei .[/quote]

Habe mich noch mal schlau gemacht im Internet - bei Tec Channel. Das ist erst ab Modell 7390 möglich. Ich habe eine 7270.
Außerdem läuft das über eine Cloud - und das möchte ich nicht, muß nicht sein!

Benutzeravatar
rajo
Moderator
Beiträge: 756
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Betriebssystem: Linux und Windows -
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Kontaktdaten:

Re: Smartphone

Beitrag von rajo » Fr 29. Mai 2015, 21:20

Habe mich noch mal schlau gemacht im Internet - bei Tec Channel. Das ist erst ab Modell 7390 möglich. Ich habe eine 7270.
Außerdem läuft das über eine Cloud - und das möchte ich nicht, muß nicht sein!
Roswitha,
Cloud muss wirklich nicht sein - Angriff und Absaugflächen ( hier für Tel. Metadata ) immer so klein wie nur möglich halten
- Ansonsten alles Prima - freut mich sehr :)

Rajo

NoG
Moderator
Beiträge: 7087
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg

Re: Smartphone

Beitrag von NoG » Sa 30. Mai 2015, 11:24

Du kannst Dir alternativ aber Anrufe als E-Mail zusenden lassen.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Roswitha
Beiträge: 100
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 17:29
Betriebssystem: Windows 7 Professional + Windows 10
Virenscanner: Avira Antivir
Wohnort: Kreis Marburg - Biedenkopf / Hessen

Re: Smartphone

Beitrag von Roswitha » So 18. Okt 2015, 21:54

Wie funktioniert das? Würde mich interessieren.
LG, Roswitha
Zuletzt geändert von takko am So 18. Okt 2015, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: unnötiges Zitat entfernt, bitte die Zitatregel beachen.

Antworten