Smartphone-Option

Smartphone, Tablet und Co.

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20384 von klausi1944 » Fr 24. Jul 2015, 21:36

Danke AlphaMS, wieder was gelernt. :perfekt:
Nun muss ich nur noch die Frau vom Kauf überzeugen, wobei ich in einem ordentlichen Laden an ein gebrauchtes denke.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1683
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20386 von AlfaMS » Fr 24. Jul 2015, 21:41

Das gilt mit Einschränkungen: Wenn eine heruntergeladene App Daten will holt es sich die übers Internet, und versendet sie auch so. Das gilt insbesondere für die werbefinanzierten "kostenlosen" Apps - also Vorsicht bei deren Einsatz. Ebenfalls ist die Nutzung von GPS (z.B. fürs Navigieren) ständig auf Aktualisierungen übers Netz angewiesen.
:grummel:
Love is all you need.
Benutzeravatar
AlfaMS
 
Beiträge: 1710
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:20
Wohnort: Münster
Betriebssystem: LinuxMint 18.2 Sonya LTS 64 & Win 10 Pro 64
Virenscanner: Windows Defender

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20387 von Sandra78 » Fr 24. Jul 2015, 21:45

NoG hat geschrieben:Allerdings wuerde ich einen Teufel tun und WhatsApp nutzen. ;)

Haste grundsätzlich schon recht aber wenn der komplette Freundeskreis und wirklich der komplette dich nervt von wegen nun mach mal und kostet nichts dann hab ich in diesem Fall mal nachgegeben ... ;)
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)
Benutzeravatar
Sandra78
 
Beiträge: 3389
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20388 von Sandra78 » Fr 24. Jul 2015, 21:47

AlfaMS hat geschrieben:Ins Internet gehst Du wenn Du einen Browser startest; beim Telefonieren keineswegs.


Na ja kommt auf die Programme an die du drauf hast, also theoretisch ist man nicht immer nur dann on wenn man den Browser öffnet

Edit: ok haste ja dann später auch noch gesagt alfa :top:
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)
Benutzeravatar
Sandra78
 
Beiträge: 3389
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20391 von Carlus » Fr 24. Jul 2015, 21:55

klausi1944 hat geschrieben:Kann man beim den Dingern das Internet zeitweise ausschalten oder ist man permanent im Net? :ka:
Bitte mir nicht übelnehmen. ;)

die frage ist ja nicht verkehrt....

also bei meinen beiden (samsung und mobistel) muß ich erst die datenverbindung von hand starten um ins internet zu kommen. wenn die ausgeschaltet ist, passiert nichts außer telefonieren und sms, da kann ich browser öffen so oft und viel ich will.
beim samsung nennt sich das "Paketdaten" und beim mobistel "Datenverbindung"

updates saugen... jo, aber auch das kann man teilweise unterbinden, ok, ich hab so gut wie nichts an apps drauf ;)
Gruß Carlus

Die Stimme ist eine menschliche Gabe. Sie sollte geschätzt und benutzt werden.
Kraftlosigkeit und Schweigen gehören zusammen.
Benutzeravatar
Carlus
 
Beiträge: 642
Registriert: So 24. Aug 2014, 13:40
Wohnort: Das Tor zur Welt

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20457 von NoG » Sa 25. Jul 2015, 00:44

Sandra - noe, sehe ich genau anders. Wenn die mit mir reden wollen, gibt es hinlaenglich Kommunikationswege.
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6819
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20459 von Carlus » Sa 25. Jul 2015, 00:48

tscha NoG...

aber WhatsApp ist eben einer davon :D

ich habs auch noch nicht so sehr lange druf und nutze es auch kaum, aber hat schon was ;)

vor 300 jahren nahm man dafür auch eher papier und feder und ließ den brief dann per kutsche oder taube transportieren.
wer weiß, was in 100 jahren so möglich ist :alien:
Gruß Carlus

Die Stimme ist eine menschliche Gabe. Sie sollte geschätzt und benutzt werden.
Kraftlosigkeit und Schweigen gehören zusammen.
Benutzeravatar
Carlus
 
Beiträge: 642
Registriert: So 24. Aug 2014, 13:40
Wohnort: Das Tor zur Welt

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20460 von NoG » Sa 25. Jul 2015, 00:51

Ich hab' da letztens von diesem "next big Thing" gehoert... nennt sich wohl "E-Mail"... da kann man direkt mit Leuten ueber das Internet kommunizieren. Faszinierend!
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6819
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20461 von Carlus » Sa 25. Jul 2015, 00:57

E-Mail....

jo das hab ich auch schonmal gelesn....

aber damit kann man sich nicht direkt unterhalten, geht aber bei messengern, egal welcher art.
ist sowas ähnliches wie sms schreiben... nur bequemer und es passen mehr zeichen rein :P
Gruß Carlus

Die Stimme ist eine menschliche Gabe. Sie sollte geschätzt und benutzt werden.
Kraftlosigkeit und Schweigen gehören zusammen.
Benutzeravatar
Carlus
 
Beiträge: 642
Registriert: So 24. Aug 2014, 13:40
Wohnort: Das Tor zur Welt

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20465 von Sandra78 » Sa 25. Jul 2015, 08:08

NoG hat geschrieben:Sandra - noe, sehe ich genau anders. Wenn die mit mir reden wollen, gibt es hinlaenglich Kommunikationswege.

Also mein patenmädel in Indien hat auch whatsapp, genaugenommen war sie der Ausschlag. Telefonieren tun wir zwar ist aber in gesprochenem Englisch immer so ne Sache Akzent und so , wir können uns einfach schneller länger und besser unterhalten in geschriebenen Englisch. Und Mails ginge zwar auch aber dazu muss sie immer ins Internet Café und das is dann eher Brief als wie Unterhaltung. Meine Freunde hatte mich zwar auch genervt aber da hatte ich immer noch gezögert .....aber dann hab ich eben nachgegeben und muss sagen seitdem ist der Kontakt nach Indien richtig eng und man bekommt viel.mehr viel schneller mit

Genau Carlus und wenn kein Messenger vorhanden ist weil nichtmal ein Computer oder Internet mangels Geld vorhanden ist ...... .whatsapp aufn Handy hat komischerweise fast jeder
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)
Benutzeravatar
Sandra78
 
Beiträge: 3389
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20474 von klausi1944 » Sa 25. Jul 2015, 09:26

Also Leute, wenn ich das alles so lese, qualmt mir ja der Kopf. :?
Aber das ist wahrscheinlich so, wenn man Neuland betreten will. :denk:
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1683
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20475 von Sandra78 » Sa 25. Jul 2015, 09:35

Klausi du musst dich folgendes Fragen und am besten auch uns beantworten, dann kann man dir den für dich besten Tarif raussuchen

Wieviele Minuten telefoniert du im Monat? Dann nimmste um etwas mehr Spielraum zu haben noch ein paar Minuten obendrauf....kann ja auch mal Tage geben wo man mehr telefonieren muss als im Durchschnitt und dann Willste ja nichts extra zahlen müssen

Hast du bisher die SMS Funktion genutzt? Wenn nicht dann würdest du wohl auch nicht whatsapp oder irgendwelche Messenger wo du Internet zu brauchst nutzen.

Für was willst du Internet auf dem Handy haben? Wenn du es nicht nutzt brauchst du kein Smartphone. Für seltene Benutzung reichen dann 200 MB bei einer flatrate würde wenn du diese Zahl übersteigst ja keine zusätzlichen Kosten anfallen sondern die Geschwindigkeit würde sich nur reduzieren. Surfst du viel, spielst viele Spiele willst diverse Apps nutzen für TV, Routenplaner, Bahn usw

Hast du Personen die im Ausland wohnen, sprich kann es auch da mal vorkommen das man telefoniert.

Hast du mit allen Anbietern in deinem Wohnort gute gesprächsqualität und internetandeckung. Wenn nicht kommen nur die Anbieter in Frage wo das gewährleistet ist

Welche Netze nutzen deine Freunde. Es hat Vorteile wenn man dAs Netz hat was die Freunde nutzen weil oftmals untereinander umsonst telefoniert werden kann. Das ist dann gut wenn z.b die Mindestminuten die inklusive sind verbraucht sind
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)
Benutzeravatar
Sandra78
 
Beiträge: 3389
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20485 von NoG » Sa 25. Jul 2015, 12:01

Wo WhatsApp geht, geht auch E-Mail. ;)
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6819
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20487 von Sandra78 » Sa 25. Jul 2015, 12:21

NoG hat geschrieben:Wo WhatsApp geht, geht auch E-Mail. ;)
Das ist aber keine Unterhaltung ....
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)
Benutzeravatar
Sandra78
 
Beiträge: 3389
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20489 von NoG » Sa 25. Jul 2015, 12:27

Genauso viel oder wenig wie WhatsApp, wenn man will...
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6819
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20496 von Oldviking » Sa 25. Jul 2015, 14:40

klausi1944 hat geschrieben:Oldviking: Werbefinanzierung? "maximal 30 Stück pro Monat" :denk:
Ist das nicht ein bisschen viel?

Nicht alles so heiß essen wie es gekocht wird.
Werbung bekomme ich (wenn überhaupt) 1 Mal in zwei Wochen.
Passt schon! :top:
Benutzeravatar
Oldviking
 
Beiträge: 791
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Nord-D
Betriebssystem: Win 7 HP & Starter/SP1 Ubuntu 16.0.4 LTS
Virenscanner: Kaspersky

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20497 von Oldviking » Sa 25. Jul 2015, 14:43

AlfaMS hat geschrieben: Ebenfalls ist die Nutzung von GPS (z.B. fürs Navigieren) ständig auf Aktualisierungen übers Netz angewiesen.

Nö, nicht unbedingt, geht auch anders: Stichwort "Offline".
Ich nutze die App "Scout" und navigiere damit ganz ohne Datenverbrauch. :top:
Benutzeravatar
Oldviking
 
Beiträge: 791
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Nord-D
Betriebssystem: Win 7 HP & Starter/SP1 Ubuntu 16.0.4 LTS
Virenscanner: Kaspersky

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20513 von klausi1944 » Sa 25. Jul 2015, 17:22

Hallo Sandra78, eigentlich habe ich bereits ein normales Handy mit einer Prepaid-Karte.
Damit telefoniere ich höchstens 2- 3 Mal die Woche oder schicke eine SMS oder auch MMS (diese beiden öfter).
Ausserdem nutze ich es für das Online-Banking, da mir dies ohne Internetverbindung sicherer ist.
Das ist ein Samsung GT-E2330. Das hat in seiner Menueleiste einen Button für Google, Facebook und Twitter.
Klickt man das an, wird gefragt, ob "auf Internet zugreifen? Ja-Nein?" getan werden soll.
Habe ich aber noch nie genutzt.
Desweiteren habe ich noch so gar keine Vorstellungen zu dem Smartphone, der "Anschieber" war die Frau. ;)
Ausland kommt auch nicht in Frage.
Wenn ich deinen ganzen Beitrag so lese, frage ich mich auch, warum und überhaupt Smartphone.
Ja, ja, die Frau meinte "alle, sogar die Asylanten haben solche Dinger, warum nicht wir?"
Nu steh ich da wie ein Depp. :denk:
Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
(Konfuzius chin. Philosoph 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar
klausi1944
 
Beiträge: 1683
Registriert: So 24. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20514 von Sandra78 » Sa 25. Jul 2015, 17:26

Online Banking ohne Internetverbindung ???

Wie lange sind deine Gespräche? 2-3 mal die Woche kann ja alles sein. 2 min oder 2h ;)

Dein Handy kann bereits Internet mal so nebenbei ;) und nur weil alle eins haben, muss man es ja selber nicht haben, wenn man es gar nicht nutzt ....

Und ich behaupte mal das die meisten Menschen die Asyl suchen allein schon so ein Handy haben weil sie eben Familie im Ausland haben. Die haben auch ein Grund dazu. Und das selbst "die" es haben, warum betont man das so das sind ganz normale Menschen.
Hoffnung ist das Ziel, das wir suchen. Liebe ist der Weg, der uns zum Ziel führt. Mut ist der Motor, der uns antreibt. Wir reisen aus der Dunkelheit ins Vertrauen. (Dean Koontz)
Benutzeravatar
Sandra78
 
Beiträge: 3389
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:07
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter

Re: Smartphone-Option

BeitragBeitragsNr: 20517 von beate67 » Sa 25. Jul 2015, 17:37

ich tippe auf die Tans, die geschickt werden per sms, also kein wirkliches Online-Banking.

Wer MMS nutzt kann dann wirklich besser zu einem Smartphone greifen. MMS sind im Gegensatz zu Whats app sehr teuer.
@Klausi - wie hoch sind Deine monatlichen Ausgaben beim prepaid?

@NoG - natürlich kann man auf einem Smartphone über email kommunizieren, aber sehr mühselig. Ich glaube Du verstehst denn Sinn nicht so wirklich. Übrigens wäre Threema eine gute Alternative für Dich ;)

Gruß, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
beate67
 
Beiträge: 1180
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein

VorherigeNächste

Zurück zu mobile Geräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron