Firefox 57: bitte keine alten Add-ons!

Hier findest Du Hilfe bei Problemen mit Firefox, Internet Explorer, Chrome und all den anderen.

Firefox 57: bitte keine alten Add-ons!

BeitragBeitragsNr: 35806 von Elch » Sa 16. Sep 2017, 17:41

Bisher liefen die alten Add-ons auch in Firefox 57 Nightly Versionen. Der fertige Firefox 57 soll im November 2017 veröffentlicht werden. Großer Unterschied zu Vorgängern: die alten Add-ons, vor denen bereits im derzeitigen Firefox 55.0.3 als "Legacy" auffällig markiert gewarnt werden, funktionieren dann nicht mehr.

Bislang gab es für die Firefox 56 Beta Versionen und für die Firefox 57 Nightly Versionen die Möglichkeit mit einem Schalter über about:config die alten "Legacy" Add-ons frei zu schalten. Gestern beim updaten eines Firefox 57 Nightly mittels Fertigbinarys für Windows hat es dann den Firefox 57 Nightly mit freigeschalteten Legacy Add-ons zerrissen. Es ist also mit den alten Add-ons definitiv Schluss, da kennt Mozilla keine Gnade!

Also diesen Tipp _NICHT_ mehr verwenden: https://www.ghacks.net/2017/08/12/how-t ... irefox-57/
Firefox ist sonst tot. Man muss dann mühselig im unübersichtlichen Windows nach prefs.js suchen und per Texteditor die Einstellung herauslöschen. Achtung, bei mir hat der Firefox eine zweite prefs-1.js Datei angelegt und es reichte nicht, nur die prefs.js Datei zu korrigieren, die eigentlich alleine für die Einstellungen zuständig sein sollte.

Addblock Plus hat übrigens eine neue Version die mit dem Firefox 57 Nightly kompatibel ist. Das ist zwar noch eine Entwicklerversion, aber sie blockiert die Werbung, tut also bereits was sie tun soll. :top:
Benutzeravatar
Elch
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Mär 2017, 23:37
Betriebssystem: Windows
Virenscanner: MSE

Re: Firefox 57: bitte keine alten Add-ons!

BeitragBeitragsNr: 35808 von NoG » Sa 16. Sep 2017, 20:10

Da moechte ich dann doch nochmal auf Waterfox hinweisen.
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6813
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Firefox 57: bitte keine alten Add-ons!

BeitragBeitragsNr: 35817 von Elch » So 17. Sep 2017, 13:00

Der Waterfox verwendet doch auch den Code von Mozilla. Da ist aber auch definitiv Schluss mit den alten Add-ons, weil die Schnittstellen rausfliegen. Waterfox könnte dann nur mit altem Code gebaut werden. Da kann man dann auch den Firefox ESR noch für eine verlängerte Übergangszeit nutzen.
https://www.mozilla.org/en-US/firefox/o ... tions/faq/
Der Firefox ESR verwendet alten Code, aber dort gibt es dann rückportierte Sicherheitsflicken.
Schlussendlich ist das ähnlich wie mit den alten Telefonleitungen, es wird rigeros gekappt. Auch beim Firefox ESR kommen die Änderungen die in den aktuellen Firefox einfließen dann, nur später.

Es bleiben dann nur noch die Web Extensions.
https://arewewebextensionsyet.com/
Die NPAPI fliegt ja auch raus, das ist dann das endgültige Ende von Flash, hoffentlich dann, endlich.
Benutzeravatar
Elch
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Mär 2017, 23:37
Betriebssystem: Windows
Virenscanner: MSE

Re: Firefox 57: bitte keine alten Add-ons!

BeitragBeitragsNr: 35823 von NoG » So 17. Sep 2017, 19:22

Wenn das eine 1zu1-Kopie waere, waere das Ganze ziemlich sinnlos, findest Du nicht? ;)
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6813
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData


Zurück zu Browser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste