Firefox - gefährdeter Datenschutz durch IndexedDB

Hier findest Du Hilfe bei Problemen mit Firefox, Internet Explorer, Chrome und all den anderen.
Antworten
Benutzeravatar
Elch
Beiträge: 214
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 00:37
Betriebssystem: Windows
Virenscanner: MSE
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Firefox - gefährdeter Datenschutz durch IndexedDB

Beitrag von Elch » Mi 20. Sep 2017, 19:02

Heise hatte das ja kurz zwischen: https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 35084.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Was also tun. Klar, unter Linux und ähnlichem welches tmpfs kann, da packt man das einfach ins tmpfs. Vielleicht noch ein kleines Shellscript für die Vorsicht-ist-die-Mutter-der-Porzelankiste-Profiliga, um auch zwischendurch mal die IndexedDBs zu löschen. Aber da sind ja noch die Windows Nutzer, so unvernünftig das auch sein mag, mit Windows im Internet. Da gäbe es die klassische Methode sich eine kleine altmodische, aber wirkungsvolle Batchdatei mal schnell zu schreiben.

Oder aber *Trommelwirbel* Bleachbit erledigt dies!
Oft geschmäht gibt es das Bleachbit übrigens auch für Linux, aber dort hat man ja tmpfs und Shellscript können viele Pinugine selbst machen. Aber auf Windows ist das alte Handwerk der Batchdatei machen wohl schon lange verloren gegangen. Also her mit der Bleachbit URL: https://www.bleachbit.org/" onclick="window.open(this.href);return false;

Aber löscht nicht zuviel mit Bleachbit, Windows ist beispielsweise leicht beleidigt, wenn man ihm den Icon Cache löscht. Sieht dann hässlich aus, ist nach einem Reboot wieder gut, aber lästig.

Benutzeravatar
klausi1944
Beiträge: 1890
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect
Wohnort: Chemnitz, Sachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Firefox - gefährdeter Datenschutz durch IndexedDB

Beitrag von klausi1944 » Do 21. Sep 2017, 10:58

Hallo Elch,
also ich surfe schon lange mit Firefox. Aber als ganz normaler, einfacher User verstehe ich von deinem Geschriebenen nur "Bahnhof".
Entschuldige, aber es ist so. :denk: :ka:
Rühre die Laute nicht, wenn ringsum Trommeln erschallen; führen Narren das Wort, schweiget der Weisere still. (Johann Gottfried Herder)

NoG
Moderator
Beiträge: 7153
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Firefox - gefährdeter Datenschutz durch IndexedDB

Beitrag von NoG » Do 21. Sep 2017, 20:33

Zitat aus dem oben verlinkten Heise-Artikel:
Mozillas Browser Firefox räumt die durch Websites gespeicherten Daten nicht vollständig auf. Eine aktuelle Diskussion auf einem Admin-Forum förderte ein jahrelanges Versäumnis des Browser beim Datenschutz zutage. Selbst nachdem ein Anwender die Firefox-Chronik aufgeräumt hat, kann eine Website mühelos auf zuvor im Browser gespeicherte Daten zugreifen.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
Elch
Beiträge: 214
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 00:37
Betriebssystem: Windows
Virenscanner: MSE
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Firefox - gefährdeter Datenschutz durch IndexedDB

Beitrag von Elch » Sa 23. Sep 2017, 17:35

Mozilla will den Datenschutz bezüglich IndexedDB verbessern, schreibt heise: https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 39086.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Übrigens soll der Browser Vivaldi von einem ähnlichem Problem mit der IndexedDB betroffen sein, steht im heise Artikel.

Antworten