Anrufe von Mircosoft

Aktuelles rund um das Thema IT-Sicherheit

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33867 von Elch » Di 25. Apr 2017, 22:39

Wenn es eigenartigen Netzwerkverkehr von der Kiste geben würde, dann würde man dies mit netstat sehen. Natürlich kann man auch eine Virenklingel drüber laufen lassen, aber das dauert ja Stunden und meist wird ein User hinterher nicht klüger als zuvor. Denn wenn die Virenklingel nichts findet, dann muss das noch lange nicht heißen, dass nicht unbekannte Schadsoftware lauert. Aber wenn die Virenklingel was (er)findet, kann da auch genauso gut falscher Alarm sein, etwa UPX gepacktes, wie es auch gerne mal PC-Spiele verwenden. Auch manche Installer bauen auf UPX auf und das gibt dann nur zu gerne falscher Alarm. Nicht dass PC-Spielhersteller sonderlich vertrauenswürdig wären, aber die Schadsoftware ist dann doch eher übergriffiges wüstes DRM.

Werden hingegen zugesande ausführbare Dateien ausgeführt, dann wird wohl eine Virenklingel nichts helfen, gibt es doch Tag und Nacht ständig neue Schadsoftware, welche die Virenklingel noch nicht kennt. Das nachschauen mit netstat dient der Beruhigung der Nerven. Wenn da nichts ungewöhnliches an Netzwerkverkehr ist, dann muss klar sein, dass solche Telefon Scamer nur ihre Opfer so weit verunsichern wollen, dass sie etwa eine zugesande oder irgendwo zum Download als "Hilfsmittel" gegen die vermeintliche Seuche auf dem Windows-PC bereitgestelltes ausführen, damit dann Trojaner installiert werden, wobei die durch die Anrufe verunsicherten Opfer dann als Helfer der Kriminellen dienen. So könnten dann auch Erpressungstrojaner auf den Windows-PC geschleust werden, welche die Festplatte oder SSD verschlüsseln, mit Schutzgeldzahlungsforderungen als Folge.
Benutzeravatar
Elch
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Mär 2017, 23:37
Betriebssystem: Windows
Virenscanner: MSE

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33872 von wanderer » Mi 26. Apr 2017, 02:01

Hallo,

ja ein wachsames Auge und die Brain.exe sind immer noch am *wertvollsten*.

Hier mal ein Beispiel - ich habe extra eine Seite angeklickt die Schadsoftware verbreitet [unter Linux / Unix kann man da etwas "mutiger" sein.]

Bild

Wir sehen die Verbindung behauptet ein https bereit zu stellen, eine Überprüfung ergibt: das Zertifikat ist gefälscht.
(Firefox öffnet die Seite per default auch nicht).
Freunde aus Hong Kong:
IRT-ALPHAINTL-HK
address: HONG KONG ALPHA INTL LTD
e-mail: hkalpha@snw.hk

bieten "Schöne Sachen" angeblich aus dem Sortiment des RTL-Frühstücksfernsehens.

Daher stets: "Holzauge sei wachsam!" ;)

MfG

- - -
Benutzeravatar
wanderer
 
Beiträge: 116
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 18:03
Betriebssystem: LMDE, Sabayon, OI,
Virenscanner: Bei einer Desktop-Installation - wozu ?

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33944 von IndyBaskets » Mi 3. Mai 2017, 09:19

wollte nur kurz Bescheid geben, dass seit einer Woche keine neuen Anrufe mehr auf meinem Handy kamen. Auf dem festnetz waren ja eh nie welche bisher.

Wenn nicht andere noch von Ihren Erfahrungen berichten wollen, kann das Thema gerne geschlossen werden.
IndyBaskets
 
Beiträge: 888
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33950 von NoG » Mi 3. Mai 2017, 20:15

Wahrscheinlich lesen "die" hier auch mit und sind jetzt gewarnt! :mrgreen: :alien: :mrgreen:

Aber da das ja durchaus ein wiederkehrendes Phaenomen ist, sollte der Thread offen bleiben, denke ich.
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6929
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33954 von phoenix66 » Do 4. Mai 2017, 07:14

an mir geht dieser Trend offenbar vorbei. Hoffentlich verpasse ich nichts? :denk:

Gruß phoenix66
Win 7 professional(64bit); Linuxmint-18.1 cinnamon (64bit)
Benutzeravatar
phoenix66
 
Beiträge: 1007
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 18:33
Wohnort: Gera
Betriebssystem: Windows 7 Prof (64bit) S ;
Virenscanner: Avast Zen Free

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33971 von NoG » Do 4. Mai 2017, 18:38

Also hier duerfen die gerne mal anrufen...

Bin wirklich neugierig. Vor allem, wieviel Geduld die so aufzubringen imstande sind. :mrgreen: :alien: :mrgreen:
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6929
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33976 von beate67 » Do 4. Mai 2017, 19:57

Ich fände das auch sehr witzig :D

Gibt es im hohen Norden und im Osten eigentlich auch Elvis Eifel? :D

Liebe Grüße, Beate :)
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
beate67
 
Beiträge: 1183
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33980 von NoG » Do 4. Mai 2017, 22:35

Bitte was?
We have bugs the likes of which even God has never seen!
NoG
Moderator
 
Beiträge: 6929
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Pinneberg
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33981 von Nobbi » Do 4. Mai 2017, 23:20

Elvis Eifel
Jetzt mal aus meiner Gegend.
Inclusive Hörprobe.
https://www.radiohochstift.de/on-air/co ... eifel.html

Und hier eine Seh- und Hörprobe.
https://www.youtube.com/watch?v=vpjupZW8upQ

Also aufpassen wenn das Telefon klingelt. :lol:
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht.(Gruß Norbert)Laptop-AMD Dual-Core E1-2500-1,4GHz-2 GB DDR3 L-320 GB HDD-Win 10 - 1709[64 Bit]-Firefox 58.0.2-Thunderbird 52.6.0 -Avira Free-ABP 3.0-NoScript 10.1-MBAM Premium 3.3.1
Benutzeravatar
Nobbi
 
Beiträge: 2865
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:02
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Avira Free Antivirus

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33982 von beate67 » Fr 5. Mai 2017, 00:14

hihi
:lol:

danke Nobbi :top:
"Wenn du eine weise Antwort willst, mußt du vernünftig fragen." (Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
beate67
 
Beiträge: 1183
Registriert: So 24. Aug 2014, 14:16
Wohnort: am wunderschönen Niederrhein

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 33983 von phoenix66 » Fr 5. Mai 2017, 07:58

sind wir hier im "Kindergarten" oder was ist das für ein neues Spiel? :mrgreen: :denk:

Gruß phoenix66, kein Spieler.
Win 7 professional(64bit); Linuxmint-18.1 cinnamon (64bit)
Benutzeravatar
phoenix66
 
Beiträge: 1007
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 18:33
Wohnort: Gera
Betriebssystem: Windows 7 Prof (64bit) S ;
Virenscanner: Avast Zen Free

Re: Anrufe von Mircosoft

BeitragBeitragsNr: 34031 von Oldviking » So 7. Mai 2017, 14:48

Manche sind anscheinend nicht richtig ausgelastet? :pfeif:
Benutzeravatar
Oldviking
 
Beiträge: 792
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 14:02
Wohnort: Nord-D
Betriebssystem: Win 7 HP & Starter/SP1 Ubuntu 16.0.4 LTS
Virenscanner: Kaspersky

Vorherige

Zurück zu Nachrichten und Hinweise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast