Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Aktuelles rund um das Thema IT-Sicherheit
Antworten
IndyBaskets
Beiträge: 922
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von IndyBaskets » Mi 8. Jul 2015, 10:26

Hab letzte Woche von jemandem gehört, dass er von einem angeblichen Microsoft Mitarbeiter angerufen wurde. Dieser sagte irgendwas mit der Lizenz und das er Geld zahlen sollte. Als er das nicht getan hat, griffen die auf seinen Rechner zu. Später stellte sich raus, dass dort bereits ein Trojaner drauf war. Polizei wurde eingeschaltet, etc.

Ich kannte die Masche bisher nur, dass man ein Fernwartungstool runterladen sollte um dem angeblichen Mitarbeiter einen Zugriff zu ermöglichen, aber das hier ist ja echt gezielt... Hatte schon jemand ähnliche Erfahrungen?

NoG
Moderator
Beiträge: 7263
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von NoG » Mi 8. Jul 2015, 10:27

Hoere ich in der Form auch zum ersten Mal von.

Haette aber gerne noch mehr Informationen ueber den Fall!
We have bugs the likes of which even God has never seen!

IndyBaskets
Beiträge: 922
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von IndyBaskets » Mi 8. Jul 2015, 10:37

was würdest du denn gerne noch wissen?

Benutzeravatar
gnagflow
Beiträge: 763
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:01
Betriebssystem: WIN 10 Pro 64-bit
Virenscanner: Antivirus Pro
Wohnort: Ostalbkreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von gnagflow » Mi 8. Jul 2015, 10:42

hier ein link zum SWR von heute
http://www.swr.de/landesschau-aktuell/b ... index.html

Gruß Wolfgang
In seinem Lachen liegt der Schlüssel, mit dem wir den ganzen Menschen entschlüsseln
- Thomas Carlyle - 1795-1881 brit. Schriftsteller

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 3350
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von Nobbi » Mi 8. Jul 2015, 10:49

Das ist nur eine andere Art des Enkeltrickannruf.

Habe ich die Tage auch im Radio gehört.
Und es soll auch jemand darauf reingefallen sein.

Microsoft wird nie von sich aus jemanden anrufen.

Nähere Infos gibt es im Netz.
Schau z. b. mal hier.
http://www.tagesspiegel.de/medien/digit ... 44678.html
Zuletzt geändert von Nobbi am Mi 8. Jul 2015, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht.(Gruß Norbert)-Notebook Lenovo V130-Celeron® Prozessor-2,20 GHz-4 GB RAM-1 TB HDD-Win 10 Home-1803[64 Bit]-Firefox 66.0-Thunderbird 60.6.0-ABP 3.4.3-MBAM Premium 3.7.1-Tablet-PC

NoG
Moderator
Beiträge: 7263
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von NoG » Mi 8. Jul 2015, 10:51

Eigentlich so viel wie nur moeglich. ;)

- Welche Sprache sprach der (die?) Anrufer
- War die anrufende Nummer sichtbar, wenn ja, wo kam das her?
- Was geschah, als auf den Rechner zugegriffen wurde?
- Naehere Informationen zu dem gefundenen Trojaner...
- Laesst sich noch nachvollziehen, wie der ins System gekommen ist?
- Und auch Infos zu dem Betroffenen wuerden mich sehr interessieren, da das eigentlich nur ein gezielter Angriff gewesen sein kann.

Der SWR-Link (wie auch der von der Verbraucherzentrale) beschreibt eben genau die schon bekannte Masche, dass man angerufen wird und dann ein Programm herunterladen und installieren soll.
Edith sagt, dass das natuerlich auch auf den von Nobbi nun auf den Tagesspiegel geaenderten Link zutrifft.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

IndyBaskets
Beiträge: 922
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von IndyBaskets » Mi 8. Jul 2015, 10:52

mir ist schon klar und ich würde darauf auch nicht reinfallen, aber ich fand die Dimension neu, dass jemand, der scheinbar schon vorher infiziert wurde, gezielt angerufen wird.

NoG
Moderator
Beiträge: 7263
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von NoG » Mi 8. Jul 2015, 10:53

Ja, geht mir genauso. Deshalb wuerde ich mich wirklich ueber naehere Infos freuen.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

IndyBaskets
Beiträge: 922
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von IndyBaskets » Mi 8. Jul 2015, 10:57

- Welche Sprache sprach der (die?) Anrufer
Englisch

- War die anrufende Nummer sichtbar, wenn ja, wo kam das her?
Ja war sichtbar, irgendwas in Südamerika, aber genaueres kann ich nicht sagen.

- Was geschah, als auf den Rechner zugegriffen wurde?
Keine Ahnung... Mauszeiger bewegte sich, dann hat er die Leitung gekappt.

- Naehere Informationen zu dem gefundenen Trojaner...
Hab ich leider nicht. Hat die Polizei wohl festgestellt. Rechner ist mittlerweile neu aufgesetzt.

- Laesst sich noch nachvollziehen, wie der ins System gekommen ist?
Nein, evtl. halt Mail oder Drive-By. Updates waren sicher nicht immer aktuell...

- Und auch Infos zu dem Betroffenen wuerden mich sehr interessieren, da das eigentlich nur ein gezielter Angriff gewesen sein kann.
Ist nen entfernt Bekannter. Eigentlich nichts besonderes. Telefonnummer ließ sich aber auf dem PC finden... Also war glaub ich unter anderem im Outlook und Wordbriefen vorhanden.

NoG
Moderator
Beiträge: 7263
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von NoG » Mi 8. Jul 2015, 11:14

Ok, Danke! :top:

Gut, da koennte die Telephonnummer dann natuerlich hergekommen sein. Das wuerde aber dann natuerlich auch bedeuten, dass die sich wirklich gruendlich umgeschaut haben. Wurden alle( :!: ) Kennworte und Zugangsdaten geaendert? Auch an Kreditkarten denken...

"Hat die Polizei festgestellt"... Irgendwie habe ich Zweifel... ;)

Schade, dass da durch die Neuinstallation schon alle Informationen verloren sind. Bei der Beschreibung ist das ja eine neue Art des Angriffs.
We have bugs the likes of which even God has never seen!

IndyBaskets
Beiträge: 922
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von IndyBaskets » Mi 8. Jul 2015, 11:24

kann nur weitergeben, was mir gesagt wurde. Angeblich hat die Polizei bzw. die Kripo herausgefunden, dass es einen Trojaner Befall gab...

Kennwörter, Zugangsdaten geändert, Bankkonten gesperrt, etc.

NoG
Moderator
Beiträge: 7263
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von NoG » Mi 8. Jul 2015, 11:30

Logisch! Das ging auch nicht an Deine Adresse!

Gut!

Eine Frage faellt mir dann doch noch ein: weisst Du, welches Antiviren-Programm auf dem Rechner installiert war?
We have bugs the likes of which even God has never seen!

IndyBaskets
Beiträge: 922
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von IndyBaskets » Mi 8. Jul 2015, 11:31

Kaspersky, aber keine Ahnung, welche genaue Version

NoG
Moderator
Beiträge: 7263
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von NoG » Mi 8. Jul 2015, 11:37

Reicht ja als Info. Danke.

Den Rechner haette ich wirklich gerne in die Finger bekommen... :(
We have bugs the likes of which even God has never seen!

IndyBaskets
Beiträge: 922
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von IndyBaskets » Mi 8. Jul 2015, 11:44

ja damit kann ich leider nicht mehr dienen. So oft treffe ich die Person leider auch nicht, aber als er das berichtete, bin ich halt hellhörig geworden, weil ich diesen Fall halt zum ersten Mal gehört habe.

NoG
Moderator
Beiträge: 7263
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von NoG » Mi 8. Jul 2015, 11:45

Ja, ich auch gerade! ;)
We have bugs the likes of which even God has never seen!

IndyBaskets
Beiträge: 922
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 08:35
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: Avira Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von IndyBaskets » Do 23. Jul 2015, 09:42

Zu dem Thema. Auch interessante neue Masche:
http://www.heise.de/security/meldung/l- ... 60509.html

NoG
Moderator
Beiträge: 7263
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Anruf von angeblichem Microsoft Mitarbeiter

Beitrag von NoG » Di 28. Jul 2015, 20:29

Hab' mal ein wenig aufgeraeumt. Hier geht's weiter: http://www.pc-notfallklinik.de/viewtopic.php?f=35&t=848" onclick="window.open(this.href);return false;
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Antworten