[✅] Gelöst. GMX Softwareaktualisierung?

Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34000 von Kira » Fr 5. Mai 2017, 18:51

takko hat geschrieben:
Hast du schon unter den installierten Programmen nachgeschaut, so wie ich es bereits weiter oben beschrieben habe??? BeitragsNr: 33970


Ja, klar. Und ich habe den PC vom "Aborange Searcher" nach GMX checken lassen. Ich bin etwas ratlos, warum mir hier offenbar niemand glaubt, dass ich den MailCheck nicht installiert habe. Ich habe so die Vermutung, dass ich mit einem männlichen Usernamen nicht immer wieder dieselben Fragen gestellt bekäme..... :(

@klausi1944: Ja, habe ich gemacht. Da erscheinen dann meine Snips, die gmx.jpg oder ähnlich heißen, und es erscheint ein Hinweis hier auf diese Seite mit diesem Thema. Das ist alles.

Ich lasse es jetzt einfach dabei, denn offenbar gibt es keine Antwort auf meine Frage, wie ich die MELDUNG von GMX loswerde. Vielleicht verschwindet sie ja irgendwann von selbst.

Danke und Gruß,
Kira
Kira
 
Beiträge: 33
Registriert: So 5. Apr 2015, 15:19
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira Antivir Pro

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34002 von Morgaine » Fr 5. Mai 2017, 19:44

Hallo Kira,

bitte nicht verzweifeln! :love:
Es ist nicht so, dass dir keiner glaubt, definitiv nicht. Und es ist bei uns total wurscht, ob du einen männlichen oder weiblichen Nick benutzt. Das wäre ja noch schöner :pinch: . Man "kennt" doch die Leute mit der Zeit, die hier öfter mal schreiben. Also bitte Frust runterspülen, ok? ;)

Wobei ich dich schon auch verstehen kann - du hast von Anfang an beschrieben, was du wie gemacht hast und bist auf jeden Vorschlag eingegangen und hast ausführlich und verständlich geantwortet :top: . Nun ist es aber so, dass keiner mal schnell auf deinen PC gucken und durchklicken kann, wo er/sie selbst suchen würde. Also oooommmmmm, wird scho ;) :)

Leider habe ich keine Lösung für diesen nervigen Aufruf alle 1-2 Tage, würde aber mal im Internet Explorer schauen, ob da irgendwas automatisch irgendwo bei gmx "anklopft". Ist aber nur Bauchgefühl.
Ooooder, ob du die Url, von der die Meldung kommt, im IE blocken kannst. Mehr weiß ich leider auch nicht dazu.

Meine erste Mail-Adresse habe ich damals vor Urzeiten bei GMX angelegt und habe sie bis heute. Genau wie du, rufe ich die Mails ausschließlich über einen Mail-Client (MS Outlook) vom PC aus ab. Allerdings surfe ich ausschließlich mit dem Firefox und habe noch nie so eine Meldung erhalten.

VG, Morgaine


PS
Rufst du deine Mails auch über dein Smartphone ab?
~ Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. ~ [Albert Einstein]
Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34004 von rajo » Fr 5. Mai 2017, 21:46

Hi Kira,

Meine ursprüngliche Frage, ob die Meldung echt ist, hat sich erledigt. Jetzt ist mein Problem: Wie werde ich sie wieder los?



let's go :top:


mache bitte einen Scan mit Frst : das Tool gibt uns ein log womit wir schauen können
woher dieser Schmonz kommt.

http://www.pc-notfallklinik.de/viewtopic.php?f=7&t=656

****

danach

Lade dir die Software ADW Cleaner von hier: https://toolslib.net/downloads/viewdown ... dwcleaner/
Programm mit mausrechtsklick als Administrator starten und Suchen wählen - wenn Suchlauf vorbei löschen klicken.
Nach dem dann folgenden Neustart den Inhalt des sich öffnenden Logfiles kopieren und posten.



Rajo
Benutzeravatar
rajo
Moderator
 
Beiträge: 717
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Betriebssystem: Linux und Windows -

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34007 von wanderer » Sa 6. Mai 2017, 02:55

Hallo Kira,

Kira hat geschrieben: ... wie ich die MELDUNG von GMX loswerde. Vielleicht verschwindet sie ja irgendwann von selbst.


Da - glaube ich - bist Du zu optimistisch. ;)

Zunächst die Adresse: https://go.gmx.de/mailcheck ist o.k. Sie wird - wie in Thread BeitragsNr: 33986 erwähnt - auf https://www.gmx.net/produkte/browser/ma ... .mailcheck umgeleitet.

Neben zwei JavaScript haben wir noch zwei Tracker: [*Klick* vergrößert das Bild jeweils]
Bild

Das Zertifikat ist in Ordnung.
Bild

Auch ich nutze unter Anderem auch gmx und wie Du verwende ich Thunderbird als MUC. - Ich habe diese (Deine) Problematik (auch) nicht und kenne keinen mit ähnlichen Problemen :!:

Ehrlich gesprochen bin ich hier etwas ratlos. Natürlich glaube ich {wir} Dir, daß Du Mailcheck nicht (!) installiert hast.
https://hilfe.gmx.net/mailcheck/firefox ... ation.html

Was mich so stutzig macht ist, daß so eine Meldung (wie in Deinem Screenshot) NUR dann auftritt, wenn man MailCheck einmal installiert hat(te) und danach die *automatischen Updates* abgewählt hat(te). Dann bekommt man solch eine Meldung. MailCheck aktualisiert sich sonst in der Regel völlig automatisch. :ka:

Da Du ja "Avira Antivir Pro" verwendest müßtest Du das Popup-Fenster aber blockieren können ~ [das habe ich vor Jahren standardmäßig mit den NagScreens von Avira gemacht] - leider nutze ich ein Debian-System und weiß leider nicht mehr wie das in den (aktuellen) Versionen von Antivir geht. [Anm.]

Theoretisch könnte man auch in der Registry diese Meldungen unterbinden - das ist jedoch schon sehr "haarig" [setzt einiges an Wissen / Können voraus] - grundsätzlich wird davon abgeraten! ;)

Wahrscheinlich machst Du keine BackUp's Deiner Browserinstallationen. So könnte man mit einer Version - vor dem Problem - versuchen das Ganze zu lösen.

MfG
- - -

[Anm.] Ich habe nur ein WIN 10 auf einem NetBook und möchte ganz ehrlich die Situation dort nicht nachspielen.
Benutzeravatar
wanderer
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 19:03
Betriebssystem: LMDE, Sabayon, OI,
Virenscanner: Bei einer Desktop-Installation - wozu ?

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34008 von Kira » Sa 6. Mai 2017, 08:37

Hallo zusammen,

von komplizierten Sachen lasse ich lieber die Finger, wenn es richtig ernst wird, habe ich eine Firma dafür. Seit ich weiß, dass es sich nicht um eine Schadsoftware handelt, sondern nur um ein lästiges Fenster, sehr ich es gelassener. Ich klicke es weg, und vielleicht gibt es ja irgendwann auf....

@Morgaine: Danke für die aufmunternden Worte :) Nein, Smartphone kommt nicht in Betracht, weil ich nur ein altmodisches Handy besitze.

Ich wünsche euch ein schönes, sonniges Wochenede, und danke für eure Bemühungen,
Kira
Kira
 
Beiträge: 33
Registriert: So 5. Apr 2015, 15:19
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira Antivir Pro

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34009 von pascha45 » Sa 6. Mai 2017, 09:32

Hallo Kira,

eine Freundin rief an, sie hat die gleiche Meldung (zum 1. Mal) bekommen.
Hoffentlich beruhigt Dich das ein wenig :?:
Sie hat den "optimierten Firefox Download" von GMX vor langer Zeit installiert, siehe:
https://www.gmx.net/produkte/browser/#.hp.int.footer

***
Internet-Browser - optimiert für GMX

+ GMX Startseite: schnell und aktuell informiert
+ GMX MailCheck: Schnellzugriff auf Ihr Postfach :!:
+ GMX Suchfeld: im Browser integriert
***


Auf Anfrage bei GMX mit einem Screenshot der Meldung:

***
Hiermit bestätigen wir Ihnen die Echtheit der genannten Meldung.

Wir sorgen mit regelmäßigen Updates dafür, dass Ihr GMX Postfach und auch Ihr GMX MailCheck immer geschützt sind und Sie unbesorgt E-Mails verschicken und empfangen können.
Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema? Sie erreichen uns unter der unten angegebenen Telefonnummer.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Guastella
Ihr technischer GMX Kundenservice

***
Ob und wie man diese Meldungen abstellen kann?
Sie wird sich am Montag nochmals bei GMX erkundigen.

Auch ich wünsche Dir ein schönes, sonniges und etwas beruhigtes Wochenende.

Gruß, pascha45
Benutzeravatar
pascha45
 
Beiträge: 363
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:24
Betriebssystem: Win10 Pro+Win7 Pro 64+32 +Starter f.Nb.
Virenscanner: Avira Antiv Pro/GData

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34015 von Kira » Sa 6. Mai 2017, 14:05

Hallo pascha,

gut zu wissen, dass es auch anderen so geht. Ich weiß nicht mehr, ob ich den für GMX optimierten Firefox installiert habe, zu lange her. Bei der ersten Durchsicht habe ich keinen Hinweis auf GMX gefunden, allerdings habe ich immer, wenn GMX auftauchte, z.B. ungewollt als Toolbar, alles entfernt. Mag aber sein, dass GMX noch irgendwo steckt und bei der Suche nicht gefunden wird. Firefox ist aber nicht mein Standardbrowser, sondern IN 11, und da kommt auch die Meldung.

Selbst wenn ich GMX nutzen würde, hätte ich gerne die Wahl, ob ich eine neue Software installieren will. GMX lässt einem die Wahl aber nicht, sondern taucht penetrant einmal am Tag auf. Aber, wie schon gesagt, wegklicken und fertig. Irgendwelchen Schaden richtet die Meldung offensichtlich nicht an, ist nur lästig.

Vielleicht gibt es ja nächste Woche Neuigkeiten zum Thema? Ich würde bei den Telefonkosten nicht anrufen, aber die sind ja nur bei freemail so hoch.

Viele Grüße und danke,
Kira
Kira
 
Beiträge: 33
Registriert: So 5. Apr 2015, 15:19
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira Antivir Pro

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34017 von takko » Sa 6. Mai 2017, 18:36

Hast Du schon das gemacht was "Rajo" geschrieben hat?
Benutzeravatar
takko
Moderator
 
Beiträge: 2099
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34019 von Kira » So 7. Mai 2017, 09:10

Guten Morgen zusammen,

das Problem ist vielleicht gelöst, zumindest aber eingegrenzt, auf eine etwas kuriose Weise. Ich habe einem Bekannten davon erzählt, und der wusste, wovon ich keine Ahnung hatte: dass GMX mit 1und1 zu tun hat. Er hat mir geraten, nach 1und1 zu suchen, und ich bin ganz schnell fündig geworden. Es gibt unter Windows einen Ordner „1und1 Softwareaktualisierung“, darin die Datei „cdsupdclient.exe“. Das ist genau die Meldung, die mich nervt! Dazu gibt es eine uninst.exe mit GMX-Zeichen.
Bitte nicht fragen, wie das Ding auf meinen PC gekommen ist - ich habe keine Ahnung. Mit 1und1 habe ich überhaupt nichts zu tun.
Aber es muss weg. Bitte um einen Tipp: Sofort den ganzen Ordner löschen, oder erst uninstal anwenden?

Schönen Gruß am Sonntagmorgen,
Kira
Kira
 
Beiträge: 33
Registriert: So 5. Apr 2015, 15:19
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira Antivir Pro

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34020 von Kira » So 7. Mai 2017, 09:29

Kira hat geschrieben: Bitte um einen Tipp: Sofort den ganzen Ordner löschen, oder erst uninstal anwenden?
Kira


Die Antwort habe ich mir gerade selbst gegeben, als mir die alte Regel einfiel: Immer sauber deinstallieren. Also über uninst.exe. Richtig?
Kira
 
Beiträge: 33
Registriert: So 5. Apr 2015, 15:19
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira Antivir Pro

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34021 von rajo » So 7. Mai 2017, 09:48

Also über uninst.exe. Richtig?


Vollkommen korrekt, Kira ;)

oder auch über Systemsteuerung > Programme deinstallieren ( wenn sich das Programm dort befindet , was es tun sollte)

hier mehr Info über den kleinen Nerver :)
http://www.freefixer.com/library/file/c ... xe-136506/

es ist also ein legitimes Programm - wie es zu Dir kam ist unklar und auch nunmehr so wichtig nicht - wir wollen
es wegbekommen - das sollte durch den Uninstaller funktionieren -
Sollte es nicht klappen sehr unwahrscheinlich werde ich weiterschauen.


Rajo
Benutzeravatar
rajo
Moderator
 
Beiträge: 717
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)
Betriebssystem: Linux und Windows -

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34025 von Kira » So 7. Mai 2017, 13:09

Hallo zusammen,

erledigt! Ich habe 1und1 Softwareaktualisierung tatsächlich in der Systemsteuerung gefunden und dort ordnungsgemäß deinstalliert. Jetzt ist der entsprechende Ordner weg. :D Eigentlich war es ganz einfach, wenn ich nur nicht immer nach GMX gesucht hätte.

@ pascha: Bitte den Tipp weitergeben, vermutlich löst sich auch dort das Problem auf diese Weise.

Danke allen hier für ihre Mühe und Gruß,
Kira
Kira
 
Beiträge: 33
Registriert: So 5. Apr 2015, 15:19
Betriebssystem: Windows 7
Virenscanner: Avira Antivir Pro

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34027 von Morgaine » So 7. Mai 2017, 13:56

Freut mich sehr, dass Lösung gefunden und geklappt, toll :top:

Danke für deine super Mitarbeit, Kira, und auch die zeitnah wichtige Rückmeldung des Lösungswegs.

Entspannten Sonntag für dich :)
Und für alle Anderen natürlich auch ;)

Morgaine
~ Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. ~ [Albert Einstein]
Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security

Re: GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34029 von Nobbi » So 7. Mai 2017, 14:07

Hallo Kira.

was lange währt wird endlich gut. :top:
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, manchmal muss man zwei Schritte zurück und einen nach vorne und manchmal muss man wirklich nach etwas ganz anderem suchen.
Aber letztendlich kommt man wie in diesem Fall der Lösung doch auf die Spur. :perfekt:

Auf das jetzt wirklich kein Popup-Fenster (GMX Softwareaktualisierung) mehr kommt.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht.(Gruß Norbert)Laptop-AMD Dual-Core E1-2500-1,4GHz-2 GB DDR3 L-320 GB HDD-Windows 10 [64 Bit]-Firefox 56.0-Thunderbird 52.4.0 -Avira Free-ABP 2.8.2-NoScript 5.1-MBAM Premium 3.1.2[Tablet Win 10]
Benutzeravatar
Nobbi
 
Beiträge: 2724
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Betriebssystem: Laptop Win 10 Home - Tablet Win 10 Home
Virenscanner: Laptop=Avira Free Antivirus - Tablet=Defender

Re: [✅] Gelöst. GMX Softwareaktualisierung?

BeitragBeitragsNr: 34038 von pascha45 » So 7. Mai 2017, 22:20

Hallo Kira,
Kira hat geschrieben:@ pascha: Bitte den Tipp weitergeben, vermutlich löst sich auch dort das Problem auf diese Weise.

Dort ist GMX MailCheck gewünscht mit dem Browser installiert worden.
Die Anfrage bei GMX bezog sich nur auf die Echtheit der Ankündigung zum Update.
Unter der bestehenden Support-Nr. bei Premiumservices hätte sie nochmals gefragt.

Es ist immer gut zu wissen, wie man etwas abstellen kann... ;)
Es freut mich, dass das Problem mit der nervenden Meldung behoben wurde.
Danke für Deinen Hinweis zur Lösung.

Viele Grüße, pascha45

Edit takko:

Da das Problem gelöst wurde und damit die Übersichtlichkeit erhalten bleibt, wird hier geschlossen. Bitte bei Bedarf eine PN an einen Moderator senden, dann wird wieder geöffnet.
Zuletzt geändert von takko am Sa 26. Aug 2017, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thread geschlossen
Benutzeravatar
pascha45
 
Beiträge: 363
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:24
Betriebssystem: Win10 Pro+Win7 Pro 64+32 +Starter f.Nb.
Virenscanner: Avira Antiv Pro/GData

Vorherige

Zurück zu sonstige Programme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast