Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Für all die unwiderstehlichen Schnäppchen da draussen.
noah
Beiträge: 208
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von noah » Fr 20. Nov 2020, 16:56

Chip Link entfernt und neuen Link direkt zum Hersteller eingestellt. takko

https://www.aomei.de/backup-software/ab-standard.html

Derzeit wird Aomei Backupper Pro vom Anbieter verschenkt. Eine 1-Jahres-Lizenz.
Wichtig ist, dass die Software bis zum 28. November 2020 registriert wird, denn dann endet die Gratis-Aktion für die Vollversion.
In der Zip-Datei befindet sich neben den Installer eine Readme-Datei. Im Readme-File steckt der Key, der zur Registrierung der Software benötigt wird. Dafür im Programm auf "Registrieren" klicken und den Schlüssel hinterlegen.
Nach der Installation am besten gleich updaten, denn aktuell ist die v6.2.0 ;)
Zuletzt geändert von takko am Fr 20. Nov 2020, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link geändert

noah
Beiträge: 208
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von noah » Fr 20. Nov 2020, 17:13

Aber Vorsicht: nicht den großen Chip-Downloadbutton nutzen, sondern den kleinen mit 'Manuelle Installation'. Sonst gibt's noch gratis den Chip-Installer (Adware) dazu. :wand:

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4296
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von Nobbi » Fr 20. Nov 2020, 17:18

Und nach 1 Jahr kann man die erstellten Backups nicht mehr zurückspielen. :ka:
Es sei denn man kauft die Vollversion. :denk:
Na dann doch gleich eine kostenlose Vollversion. ;)
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 89.0.1- Thunderbird 78.11.0 - [Lenovo Tablet A10]

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2724
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von takko » Fr 20. Nov 2020, 17:49

noah hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 17:13
Aber Vorsicht: nicht den großen Chip-Downloadbutton nutzen, sondern den kleinen mit 'Manuelle Installation'. Sonst gibt's noch gratis den Chip-Installer (Adware) dazu.
Dann bitte künftig solche Links nicht mehr hier einstellen. Ich habe die Verlinkung oben entsprechend auf die Herstellerseite geändert.

noah
Beiträge: 208
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von noah » Fr 20. Nov 2020, 18:47

Ja, ok ich weiß es ist grenzwertig. Deshalb der Hinweis.
Danke für's 'entschärfen'. Hilft nur leider nicht, da dort gekauft werden muss bzw. es nur eine Trial-/Demoversion gibt.
Hier gibt es eine Alternative:
https://www.deskmodder.de/blog/2020/10/ ... fuer-euch/
Es ist auch gleich die v6.2.0, keine Frist aber das mit der Keydatei bleibt gleich. Ist alles beschrieben.
Zuletzt geändert von noah am Fr 20. Nov 2020, 19:01, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4296
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von Nobbi » Fr 20. Nov 2020, 18:55

Der geänderte Link führt doch zu einer kostenlosen Version.
AOMEI Backupper Standard
Dann sollte allerdings auch der Betreff bzw. das Thema dahingehend geändert werden.
Zuletzt geändert von Nobbi am Fr 20. Nov 2020, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 89.0.1- Thunderbird 78.11.0 - [Lenovo Tablet A10]

noah
Beiträge: 208
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von noah » Fr 20. Nov 2020, 18:59

AOMEI Backupper Standard ist aber nicht AOMEI Backupper Pro ;)

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4296
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von Nobbi » Fr 20. Nov 2020, 19:04

Aber kostenlos.
Und Dein Link auf ein Update zur Pro 6.2.
Und zudem immer noch eine 1 Jahres-Lizenz. ;)

Nun ja letztendlich muss jeder selber entscheiden welche Version den Vorzug erhält.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 89.0.1- Thunderbird 78.11.0 - [Lenovo Tablet A10]

noah
Beiträge: 208
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von noah » Fr 20. Nov 2020, 19:45

Nobbi hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 19:04
Und Dein Link auf ein Update zur Pro 6.2.
Bitte richtig lesen! Das was Du als ein Update auf die v6.2 liest ist ein Update von deskmodder.de zur VOLLVERSION von AOMEI Backupper Pro 6.2. von heute. Und zum anderen kannst Du dort auch nachlesen, was die Pro Version, von der Standard unterscheidet:

-Systemsicherung und -wiederherstellung ist schneller
-Die Erstellung eines Systemklons ist möglich. (In der Freeversion nur Festplatte oder Partition)
-Die Sicherung kann auf verschiedenen Rechnern zurückkopiert werden. Egal ob mit identischer oder anderer Hardware
-Images können zusammengeführt oder in kleinere Größen geteilt werden
-PXE Boot Tool für Netzwerke
-Geplante Backups sind möglich
-Partitionen können beim Klonen auf der Zielfestplatte angepasst werden
-Echtzeitsynchronisierung von Dateien und Ordnern
-Dynamische Datenträger können gesichert werden
-Dateien mit NTFS-Berechtigungen können wiederhergestellt werden"

Somit hat die Pro Version einen deutlichen Mehrwert und knapp 40€ sind knapp 40€! Und ein Jahr ist mindestens mal ein Jahr!

So, mit den Infos kann nun jeder wirklich frei entscheiden ob Standard oder Pro ;)

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4296
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von Nobbi » Fr 20. Nov 2020, 19:52

noah hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 19:45
Und ein Jahr ist mindestens mal ein Jahr!
Und dann :denk: :ka:
Die erstellten Backups wertlos.

Aber wie Du so schön schreibst:
So, mit den Infos kann nun jeder wirklich frei entscheiden ob Standard oder Pro

Btw.
Ich bin mit meinem Macrium Reflect 7 Free schon lange sehr zufrieden.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 89.0.1- Thunderbird 78.11.0 - [Lenovo Tablet A10]

noah
Beiträge: 208
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von noah » Fr 20. Nov 2020, 20:12

Du kannst ja zum Bsp. kurz vor Ablauf des Jahres zur Standardversion wechseln.
Aber ich sehe, Du bist ja versorgt, Glückwunsch :perfekt:

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4296
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von Nobbi » Fr 20. Nov 2020, 21:13

Wenn die erstellten Backups mit der Pro dann auch mit der Standard zur Wiederherstellung genutzt werden können. :denk:
Aber ich denke mal da sind Grenzen gesetzt zwischen den beiden Versionen.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 89.0.1- Thunderbird 78.11.0 - [Lenovo Tablet A10]

noah
Beiträge: 208
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von noah » Fr 20. Nov 2020, 22:18

noah hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 20:12
Du kannst ja zum Bsp. kurz vor Ablauf des Jahres zur Standardversion wechseln.
und damit weitere Backups fahren ;)

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4296
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von Nobbi » Fr 20. Nov 2020, 22:29

Klar doch.
Aber was wenn Backups mit der Pro erstellt wurden, dann die Pro abgelaufen und man auf die Standard gewechselt ist, oder eben vor Ablauf, jedoch aber ein noch mit der Pro erstelltes Backup dann mit der Standard einspielen will.
Ob das dann funktioniert. :denk: :ka:
Das meine ich.

Einige machen ja wöchentliche Backups. (Soll es geben)
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 89.0.1- Thunderbird 78.11.0 - [Lenovo Tablet A10]

noah
Beiträge: 208
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von noah » Fr 20. Nov 2020, 23:11

Nobbi hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 22:29
Einige machen ja wöchentliche Backups. (Soll es geben)
Eben, wo ist das Problem? Dann muss eben in der Wechselwoche ausnahmsweise mit beiden Versionen ein Backup gefahren werden.

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4296
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von Nobbi » Fr 20. Nov 2020, 23:54

Ja aber wenn eben das Backup aus der Pro benötigt wird man aber schon die Standard hat :denk:
Da nützt das Backup aus der Standard nix.
Denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. :o
Das stellt man sich so einfach vor.
Nur gut, das ich das Problem nicht hab. ;)
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 89.0.1- Thunderbird 78.11.0 - [Lenovo Tablet A10]

noah
Beiträge: 208
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von noah » Sa 21. Nov 2020, 08:26

So, ich habe das mal auf meinem Testsystem ausprobiert. Es ist kein Problem ein Backup, welches mit der Proversion erstellt wurde mit der Standardversion ein-/zurückzuspielen.
Wäre ja auch schon ziemlich merkwürdig, wenn Aomei hier (Pro/Standard) Unterschiede in der Technik hätte. Viel zu aufwendig und wofür?

Du kannst dir natürlich nach Ablauf der 1-Jahres-Lizenz die Proversion kaufen ... wenn du denn zufrieden warst ;)
Um Software zu entwickeln braucht es KnowHow & Manpower also immer & überall alles umsonst geht nicht :pfeif:

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4296
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von Nobbi » Sa 21. Nov 2020, 09:35

Merkwürdig weil Pro/Standard Unterschiede in der Technik?
Pro kostet - Standard kostenlos.
Da gibt es einige Unterschiede wie bei jeder anderen Software auch.

VW Käfer <> VW Tiguan
Beide von VW aber merklich unterschiedliche Technik. (Preis)

OK mit dem ein/zurückspielen egal welche Version klappt es.
So können die, die Aomei nutzen möchten, das dann auch machen.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 89.0.1- Thunderbird 78.11.0 - [Lenovo Tablet A10]

noah
Beiträge: 208
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von noah » Sa 21. Nov 2020, 11:18

Nobbi hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 09:35
Da gibt es einige Unterschiede wie bei jeder anderen Software auch.
Die habe ich gestern Abend schon zusammengefasst gepostet. Und, wenn du dem deskmodder.de Link folgst kannst du sie auch nachlesen.

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4296
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

vollversion: Aomei Backupper Pro 6.1.0

Beitrag von Nobbi » Sa 21. Nov 2020, 12:53

Ich meine jetzt nicht speziell Backup-Software.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 89.0.1- Thunderbird 78.11.0 - [Lenovo Tablet A10]

Antworten