WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Denn jeder hat etwas zu verbergen...
Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4427
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Beitrag von Nobbi » Mi 20. Jan 2021, 17:40

Nun ja Datenkraken gibt es genug.
Wäre man da konsequent dürfte man gar nichts mehr machen.
Man kommt heutzutage doch nicht mehr umhin nicht doch nirgendwo seine Daten zu hinterlassen.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 21H1 - [64 Bit] Firefox 93.0 - Thunderbird 91.2.1 - [Lenovo Tablet A10]

noah
Beiträge: 236
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Beitrag von noah » Mi 20. Jan 2021, 18:38

Dann aber bitte das kleinste Übel!
Man muss doch nicht vorsätzlich die allergrößte Datenkrake wählen & aus Bequemlichkeit oder 'die anderen sind auch nicht besser' alles immer beim Alten lassen. Die IT ist schnelllebig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor noah für den Beitrag:
Lorry (So 16. Mai 2021, 14:32)
Bewertung: 25%

PCguy2705
Beiträge: 7
Registriert: Do 18. Feb 2021, 11:48
Betriebssystem: Mac OS Big Sur 11.2.1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Beitrag von PCguy2705 » Di 23. Feb 2021, 16:11

Ich verwende sowohl WhatsApp als auch Signal. Ich bevorzuge immer noch WhatsApp, auch etwas zu beachten, dass aufgrund der EU-Datenschutzgesetze die WhatsApp-Politik ist immer noch sehr sicher für uns. :pfeif:

https://www.t-online.de/digital/handy/i ... ollte.html

noah
Beiträge: 236
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Beitrag von noah » Di 23. Feb 2021, 16:46

Das belege bitte Mal mit Fakten!
In der verlinkten Seite ist ja so schon einiges an Kritik zu lesen und definitiv kein Beleg dafür das bei WhatsApp 'alles in Ordnung' ist.

noah
Beiträge: 236
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Beitrag von noah » Sa 15. Mai 2021, 11:07

FAQ: Was Sie zu WhatsApp und den neuen Nutzungsbedingungen wissen müssen:
https://www.heise.de/news/FAQ-Was-Sie-z ... .link.link

Und was passiert, wenn ich nicht zustimme? Kann ich WhatsApp weiter nutzen?
Erst mal lässt sich WhatsApp wohl auch ohne Zustimmung weiter nutzen.

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2746
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Beitrag von takko » Sa 15. Mai 2021, 14:57

Ich denke, das dann nach und nach Funktionen deaktiviert werden. Na ja ist mir auch egal, da ich "Signal" nutze.

noah
Beiträge: 236
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Beitrag von noah » Sa 15. Mai 2021, 16:22

Ja, steht auch genauso im verlinkten Artikel.
Allerdings desto weniger Nutzer das im Nachhinein abnicken, desto größer wird der Druck auf WhatsApp.
"Johannes Caspar, Datenschutzbeauftragter in Hamburg, hat ein Verfahren gegen Facebook eingeleitet, damit Klarheit einzieht, welche Daten geteilt werden."
"Endgültig geklärt scheinen die Zuständigkeiten jedoch noch nicht, der Europäische Gerichtshof (EuGH) muss darüber entscheiden. Eine Stellungnahme des EuGH-Generalanwalts Michal Bobek klingt relativ eindeutig: Nationale Behörden dürfen in bestimmten Fällen eingreifen."
Nur Schade das unsere Politiker:innen so tief schlafen.

Benutzeravatar
klausi1944
Beiträge: 2228
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 10 home, 64 bit
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Beitrag von klausi1944 » Sa 15. Mai 2021, 21:34

takko hat geschrieben:
Sa 15. Mai 2021, 14:57
Ich denke, das dann nach und nach Funktionen deaktiviert werden. Na ja ist mir auch egal, da ich "Signal" nutze.
Genauso habe ich es gemacht, bin ebenfalls auf "Signal" umgestiegen. Leider haben meine Verwandtschaft und Kumpels noch nicht begriffen, dass sie bei WhatsApp jetzt "durchleuchtet" werden. Da muss ich noch viel Überzeugungsarbeit leisten. :shock:
Redet einer schlecht von dir - sei´s ihm erlaubt,
doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt. (Volksgut)

noah
Beiträge: 236
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Beitrag von noah » Sa 15. Mai 2021, 22:10

Viel Erfolg!
Kannst Deine Leute ja mal auf diesen Thread aufmerksam machen ;).

noah
Beiträge: 236
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt

Beitrag von noah » So 30. Mai 2021, 11:51

WhatsApp: Vorerst keine Folgen bei Ablehnung neuer Datenschutz-Regeln
https://www.heise.de/news/WhatsApp-Vore ... .link.link
"Es werden aufgrund der Aktualisierung am 15. Mai weder Accounts gelöscht, noch die Funktionalität von WhatsApp eingeschränkt."

Antworten