Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

C64-Spiele unter Windows 8.1? Assassin's Creed: Unity mit einem 486er? Oder wieder Probleme mit Minecraft? Hier werden Deine Fragen beantwortet!
Antworten
Benutzeravatar
Elch
Beiträge: 214
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 00:37
Betriebssystem: Windows
Virenscanner: MSE
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von Elch » Di 14. Nov 2017, 14:33

Lest den Warnhinweis:
https://www.heise.de/download/product/s ... &hgf=false" onclick="window.open(this.href);return false;
User r19 berichtet dort:
Spyware & Virus inklusive:

"Ich verstehe und stimme dem Anti-Cheating-Programm zu und bestätige, dass Blizzard Entertainment Anti-Cheating-Vorkehrungen auf meinem Computer vornehmen kann."

Benutzeravatar
Rle
Beiträge: 296
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:35
Betriebssystem: Win XP + 8.1
Virenscanner: Avira Free Antivirus 8
Wohnort: Vor dem Tor zur Welt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von Rle » Di 14. Nov 2017, 15:11

https://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a075.gif
1. ist der Kommentar von r19 vom 27.05.2014 06:52
und
2. wo ist da Spyware , ein Virus und den von dir gesichteten Trojaner seh ich schon mal gar nicht . https://www.cosgan.de/images/smilie/frech/e035.gif

Benutzeravatar
Elch
Beiträge: 214
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 00:37
Betriebssystem: Windows
Virenscanner: MSE
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von Elch » Di 14. Nov 2017, 15:39

Habe nur die vorhandenen Infos weitergegeben, da hier heute unter meinen Fingerspitzen kein Windows läuft probiere ich das dort angebotene StarCraft 2 zur Zeit auch nicht aus.

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 3140
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Avira Free Antivirus
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von Nobbi » Di 14. Nov 2017, 18:01

Elch hat geschrieben:Habe nur die vorhandenen Infos weitergegeben, ...
die nicht aktuell sind und somit hinfällig.
Gerade was die Sicherheit betrifft sollte das Zeitnah sein. ;)
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht.(Gruß Norbert)Win 10 Home-1803[64 Bit]-Laptop-AMD Dual-Core E1-2500-1,4GHz-2 GB DDR3 L-320 GB HDD-Firefox 62.0.2-Thunderbird 60.0-Avira Free-ABP 3.0.4-NoScript 10.1-MBAM Premium 3.3.1-TabletPC

Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
Beiträge: 1366
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von Morgaine » Di 14. Nov 2017, 21:03

Ich schließe mich Rle und Nobbi an, Elch - bitte stets vorher auf Glaubwürdigkeit und Aktualität prüfen bitte.

Wir alle tragen eine gewisse Verantwortung, wenn wir Informationen weitergeben. Speziell bei Warnungen dieser Art ist gründliches Prüfen vor dem posten angesagt !

Danke :)
~ Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. ~ [Aristoteles]

Benutzeravatar
Rle
Beiträge: 296
Registriert: So 24. Aug 2014, 16:35
Betriebssystem: Win XP + 8.1
Virenscanner: Avira Free Antivirus 8
Wohnort: Vor dem Tor zur Welt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von Rle » Mi 15. Nov 2017, 08:53


Benutzeravatar
wanderer
Beiträge: 145
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 19:03
Betriebssystem: LMDE, Sabayon, OI,
Virenscanner: Bei einer Desktop-Installation - wozu ?
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von wanderer » Mi 15. Nov 2017, 12:24

Hallo,

steht ja auch dran:

Datensatz zuletzt aktualisiert: 13.06.2016

;)

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 3140
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Avira Free Antivirus
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von Nobbi » Mi 15. Nov 2017, 14:53

Aber auch das ist nicht aktuell bzw. zeitnah. ;)
1 1/4 Jahr alt.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht.(Gruß Norbert)Win 10 Home-1803[64 Bit]-Laptop-AMD Dual-Core E1-2500-1,4GHz-2 GB DDR3 L-320 GB HDD-Firefox 62.0.2-Thunderbird 60.0-Avira Free-ABP 3.0.4-NoScript 10.1-MBAM Premium 3.3.1-TabletPC

Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
Beiträge: 1366
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von Morgaine » Do 16. Nov 2017, 14:56

Ja Nobbi, genau das drückt ja wanderer's Beitrag auch aus...
~ Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. ~ [Aristoteles]

Benutzeravatar
wanderer
Beiträge: 145
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 19:03
Betriebssystem: LMDE, Sabayon, OI,
Virenscanner: Bei einer Desktop-Installation - wozu ?
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von wanderer » Do 16. Nov 2017, 15:10

Hallo,

JA :) - das meinte ich so!
{Da sieht man mal wieder wie schnell - bei einer knappen Antwort - Missverständnisse auftreten können.}

BTW: Ich votiere schon seit langem dafür, daß am Anfang einer Webseite / eines Artikels *stets* das Datum stehen sollte :!:
Zu oft liest man - unbeabsichtigt - veraltete Infos.

MfG
- - -

Linuxmint
Beiträge: 391
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:47
Betriebssystem: Debian/Windows 8.1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von Linuxmint » Do 16. Nov 2017, 22:37

Hallo
wo ist hier
https://virustotal.com/de/file/c41de603 ... 510864494/" onclick="window.open(this.href);return false;

ein Virus oder Trojaner drinne :grummel: :?:

Benutzeravatar
Elch
Beiträge: 214
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 00:37
Betriebssystem: Windows
Virenscanner: MSE
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Blizzards StarCraft II: kostenlos aber mit Trojaner

Beitrag von Elch » Fr 17. Nov 2017, 16:30

Hast Du es mal auf einem Testsytem installiert und kam die vom heise User zitierte Warnung?
"Ich verstehe und stimme dem Anti-Cheating-Programm zu und bestätige, dass Blizzard Entertainment Anti-Cheating-Vorkehrungen auf meinem Computer vornehmen kann."
Das Virenklingeln relativ wenig helfen sollte doch wohl allen schon lange klar sein. Genauere Beschreibung, was die Spyware auf dem Rechner anstellt, dass es Prozesse, Handle und RAM scannt und die Spionageergebnisse an Blizzard sendet findet sich bei Blizzard selbst..

Ich werde es wohl euch überlassen die Versuchskanninchen zu spielen, denn ich habe zur Zeit überhaupt keinen Bock Windows zu booten, insbesondere nicht mich auch noch zeitraubend mit Windows herumzuquälen, wenn ich für den Hinweis auf ein Gratisspiel und umsichtigen Hinweis darauf, dass es sicherheitshalber zu betrachten ist, wie ein Danaergeschenk, dann auch noch angegangen werde.
Falls übrigens jemand meint nach meinem Useragent zu spinxen und glaubt das wäre Windows, nein, ist es nicht. Der Browser lügt und das ist gut so.

Es gibt so viele schöne freie Spiele in der OpenSource Welt, die man ohne Spyware spielen kann. Habe gerade wieder etwas schönes für mich entdeckt, da kann ich meine freie Zeit besser verwenden.
Zuletzt geändert von Morgaine am Fr 17. Nov 2017, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte keine Zitate, wenn direkt auf den vorherigen Beitrag geantwortet wird. Danke :-)

Antworten