Thunderbird unter LinuxMint - regelmäßige Abstürze beim Herunterfahren

Eines für alle: Ubuntu, Fedora, Knoppix, Debian, Gentoo, SUSE...
Antworten
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1754
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Thunderbird unter LinuxMint - regelmäßige Abstürze beim Herunterfahren

Beitrag von AlfaMS » Mi 22. Aug 2018, 21:37

:shock:
Seit etwa drei Monaten habe ich das Problem, dass Thunderbird Problemberichte senden will. Tue ich auch, aber es ändert sich nichts.
Hat jemand anders das auch beobachtet?
Love is all you need.

Linuxmint
Beiträge: 367
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:47
Betriebssystem: Arch Linux/Antegos
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Thunderbird unter LinuxMint - regelmäßige Abstürze beim Herunterfahren

Beitrag von Linuxmint » Do 23. Aug 2018, 12:53

Hallo
ALFA hat die genaue Beschreibung
oder ein Screenshot da,
Ich habe Bei Archlinux/antegos
sowas nicht gesehen. :ka:

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1754
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 18.3 Sylvia 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Thunderbird unter LinuxMint - regelmäßige Abstürze beim Herunterfahren

Beitrag von AlfaMS » So 2. Sep 2018, 21:02

Danke für Deine Antwort, M. :)
Das Problem scheint meiner Ungeduld geschuldet zu sein. Unter Thunderbird verwalte und lese ich vier Email-Adressen, und in einigen Fällen dauert es, bis "Keine ungelesenen Emails" anstelle des "Fortschrittbalkens" erscheint - dnnn gibt es kein Problem beim Beenden.
;)
Love is all you need.

Antworten