Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Von Avira über GData, Kaspersky und Malwarebytes bis TrendMicro
Antworten
Benutzeravatar
Peter Panter
Beiträge: 11
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:52
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Microsoft Defender
Wohnort: Hoch im Norden, hinter den Deichen

Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von Peter Panter »

Hallo,

ich habe mit Avira Free einen Suchlauf "Auf Rootkits prüfen" gemacht. Der Bericht sagt: "Kein Virus gefunden".

Allerdings macht es mich stutzig, das dort auch steht:
"Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt".
Was will Avira mir damit sagen?

Rechner mit BIOS, System ist Windows 7. Für Hinweise wäre Ich dankbar. Hoffentlich ist dies das richtige Unterforum.

Viele Grüße
Peter Panter
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2761
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von takko »

Wenn zusätzlich kein Virus oder Malwarefunde gefunden wurde, dann kannst Du die Warnung ignorieren. Das wird ein Fehler in Avira sein. Alternativ könnte man, um eine zweite Meinung zu erhalten, einen Scan mit >>> Malwarebytes Free durchführen.
Benutzeravatar
Peter Panter
Beiträge: 11
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:52
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Microsoft Defender
Wohnort: Hoch im Norden, hinter den Deichen

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von Peter Panter »

Hallo takko,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich habe jetzt auf einem anderen Rechner ebenfalls einen Rootkit-Suchlauf mit Avira gemacht. Auch dort steht im Bericht diese ominöse Meldung "Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt". Ich gehe dann auch davon aus, dass es sich um einen Fehler im Report von Avira handelt.

In beiden Fällen wurde kein Virus oder Malwarefund gemeldet.

Malwarebytes Free lasse ich schon länger gelegentlich laufen 8-). Jetzt habe ich das nochmal gemacht, wieder ohne Fund. Im Moment läuft das Kaspersky Rescue Tool von Boot-CD. Das wird wohl auch nichts finden.

Viele Grüße und Danke
Peter Panter
Benutzeravatar
rajo
Moderator
Beiträge: 795
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:19
Betriebssystem: Linux und Windows -
Wohnort: zur Pforte des Glücks ( Hamminkeln ) :)

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von rajo »

Hallo Peter,

ist ziemlich klar eine der "ewigen" Avira Macken :) siehe:

https://answers.avira.com/en/question/d ... annt-64948

Rajo
Benutzeravatar
Peter Panter
Beiträge: 11
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:52
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Microsoft Defender
Wohnort: Hoch im Norden, hinter den Deichen

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von Peter Panter »

Hallo Rajo,

auch dir vielen Dank für deinen Beitrag. So wie es aussieht, ist es wohl eine Avira-Macke im Rootkit-Scan oder bei der Erstellung des Reports.

Ob ich Veranlassung habe, den Bootsektor zu formatieren und zu reparieren, muss ich noch überlegen ...

Viele Grüße
Peter Panter
NoG
Moderator
Beiträge: 7383
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von NoG »

Ich wuerd's lassen...
We have bugs the likes of which even God has never seen!
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1835
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von AlfaMS »

Ich hatte vor einiger Zeit auf meinem Rechner dasselbe Phänomen. Ich habe allerdings einen DualBoot-System mit Windows 10 und danach installiertem LinuxMint. Erklärlich, da Linux den Bootsektor anpasst..
Hier eine Erklärung dieser Einrichtung: https://www.pc-magazin.de/ratgeber/dual ... 97615.html
Give Peace A Chance
Benutzeravatar
wanderer
Beiträge: 175
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 19:03
Betriebssystem: LMDE, Sabayon, OI,
Virenscanner: Bei einer Desktop-Installation - wozu ?

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von wanderer »

Hallo,
Peter Panter hat geschrieben: Do 17. Jan 2019, 19:10 ...
Ob ich Veranlassung habe, den Bootsektor zu formatieren und zu reparieren, muss ich noch überlegen ...
Nun *bitte* dann aber auf alle Fälle den MBR vorher sichern :!:

Zum Beispiel so:

sudo dd if=/dev/sda of=mbr_sicherung bs=512 count=1
{"sda" muß ggfs. angepaßt werden -
die Partitionstabelle wird so auch mitgesichert!}
NoG hat geschrieben: Sa 19. Jan 2019, 20:53 Ich wuerd's lassen...
:top:
Ich auch! ;)

greetings ...
Benutzeravatar
Peter Panter
Beiträge: 11
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:52
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Microsoft Defender
Wohnort: Hoch im Norden, hinter den Deichen

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von Peter Panter »

Hallo,

danke auch an NoG, AlfaMS und wanderer!

den Bootsektor/MBR werde ich dann wohl nicht reparieren oder ersetzen, auch wenn Avira eine merkwürdige Meldung absetzt ("Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt"). Vielleicht kommt die Meldung, weil ich auf der Festplatte mehrere Partitionen habe, unter anderem auch eine Partition für ein Linux-System (wie bei Alfa).

Viele Grüße
Peter Panter
NoG
Moderator
Beiträge: 7383
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von NoG »

Bei einem Dual-Boot-System wuerde ich von einer solchen "Reparatur" ganz massiv abraten :!:
We have bugs the likes of which even God has never seen!
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2761
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von takko »

Genau, dann auf keinen Fall den MBR reparieren, da Linux dann nicht mehr startet! Den MBR / Grub könnte man dann mit einer Linux CD und bestimmten Befehlen wieder reparieren, je nachdem welche Distribution installiert ist. Das habe ich an einem Ubuntu System schon einmal erfolgreich durchgeführt.

Aber wie schon erwähnt, ich würde es auch lassen.
Benutzeravatar
Peter Panter
Beiträge: 11
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:52
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Microsoft Defender
Wohnort: Hoch im Norden, hinter den Deichen

Re: Avira: Der Bootsektor wurde aufgrund des inkompatiblen Formats nicht gescannt.

Beitrag von Peter Panter »

Hallo, ich bin grad mal wieder vorbei gekommen.

Ich bedanke mich für die weiteren Wortspenden (© A. Novize). Weil ich mich bis spätestens in einem Jahr von Windows 7 verabschieden muss, habe ich den Link von Alfa Dual Boot: Windows 10 und Linux parallel nutzen gesichert.

Bis dann
Antworten