Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Ganz gleich, ob Windows 3.1, 2000, XP, 8.1 oder 10
Antworten
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2473
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von takko » Do 14. Mär 2019, 17:58

Es ist bis dato weiterhin möglich kostenlos auf von Windows 7 zu Windows 10 zu wechseln.

Upgrade Tool Download Link: >>> Windows10upgrade24074.exe

Den Downloadlink mit der Wolke verwenden! Möglicherweise öffnet sich zuerst ein anderes Fenster, dieses dann schließen, so das ein zweiter klick auf den Download Schalter notwendig ist.


Anschließend empfehle ich direkt das aktuelle Update 1809 per MediaCreationTool1809 zu installieren, damit Windows 10 auf den neuesten Stand gebracht wird. Der Rest wird über den internen Updater geholt.

Ich habe das in den letzten Wochen mehrfach mit dem Tool gemacht und es hat funktioniert.

Benutzeravatar
phoenix66
Beiträge: 1130
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 19:33
Betriebssystem: Windows 7 Prof (64bit) S ;
Virenscanner: Avast Zen Free
Wohnort: Gera
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von phoenix66 » Do 14. Mär 2019, 18:03

@Takko,

vielen Dank für die Information. Was für ein Angebot? Microsoft ist wirklich "lieb"! :perfekt:

Gruß ein "überwältigter" phoenix66 :twisted:
Win 7 professional(64bit); Linuxmint-19.1 cinnamon (64bit)

Benutzeravatar
klausi1944
Beiträge: 2010
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von klausi1944 » Do 14. Mär 2019, 21:29

Der "Unwissende" muss wieder fragen, ob alle Dateien, bzw. Daten, die unter Win 7 drauf sind, auf Win 10 übernommen werden. :denk: :ka:
Redet einer schlecht von dir - sei´s ihm erlaubt,
doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt. (Volksgut)

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2473
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von takko » Do 14. Mär 2019, 21:40

Ich empfehle auf jeden Fall alle Daten die man behalten möchte auf einem externen Datenträger z.B. USB Stick mit 100GB zu sichern, wie Bilder oder Dokumente. Am besten kopiert man den kompletten Inhalt der "Eigenen Dateien" und sichert diese. Diverse Programme wie auch Microsoft Word werden dabei entfernt. Hier könnte anschließen alternativ "Libre Office" angewendet werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor takko für den Beitrag:
phoenix66 (Fr 15. Mär 2019, 08:42)
Bewertung: 25%

uweli1967
Beiträge: 189
Registriert: Di 21. Apr 2015, 19:42
Betriebssystem: Win 7 64
Virenscanner: Avast Antivirus Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von uweli1967 » Fr 15. Mär 2019, 15:08

klausi1944 hat geschrieben:
Do 14. Mär 2019, 21:29
Der "Unwissende" muss wieder fragen, ob alle Dateien, bzw. Daten, die unter Win 7 drauf sind, auf Win 10 übernommen werden. :denk: :ka:
Ja das geht, du startest unter Windows die exe der Windows 10 DVD bzw Usb Stick und dann kommt mal eine Auswahl ob man Apps und Einstellungen mit übernehmen will. Willst du das, markierst du das und deine unter Windows 7 installierten Proghramme, Einstellungen Bilder usw. werden mit übernommen in Windows 10 und es wird quasi nur Windows 7 durch Windows 10 ersetzt. Das geht aber nicht wenn du vom Windowas 10 Medium aus bootest, da hast du die Option nicht Einstellungen und Apps zu behalten.

Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
Beiträge: 1512
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von Morgaine » Sa 16. Mär 2019, 11:28

Danke für den Hinweis, takko :top: Der Januar 2020 nähert sich ja jetzt schon langsam, so dass auch ich mich damit befassen muss.
Du sagst, du hättest das in letzter Zeit öfter ohne Probleme gemacht - das gibt mir Mut ;)

@uweli1967
Hast du deine Variante auch schon öfter angewendet?
Zwar habe ich alle meine Daten, Bilder, Musik usw. auf separaten Laufwerken, würde mich aber trotzdem nicht trauen, deinen Weg zu gehen.
Was ist, wenn z.B. eine Software (noch) nicht unter Windows 10 läuft? Oder sich etwas aufhängt?
~ Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. ~ [Aristoteles]

Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
Beiträge: 1512
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von Morgaine » Sa 16. Mär 2019, 11:40

Und um der Ordnung halber klausi's Frage von hier viewtopic.php?p=39710#p39710 zu beantworten: Man braucht keine extra Lizenz dafür. Dafür wird die vorhandene von Win7 bzw. Win8 hergenommen.
~ Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. ~ [Aristoteles]

uweli1967
Beiträge: 189
Registriert: Di 21. Apr 2015, 19:42
Betriebssystem: Win 7 64
Virenscanner: Avast Antivirus Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von uweli1967 » Sa 16. Mär 2019, 16:32

@uweli1967
Hast du deine Variante auch schon öfter angewendet?
Zwar habe ich alle meine Daten, Bilder, Musik usw. auf separaten Laufwerken, würde mich aber trotzdem nicht trauen, deinen Weg zu gehen.
Was ist, wenn z.B. eine Software (noch) nicht unter Windows 10 läuft? Oder sich etwas aufhängt?
Ja habe ich denn mein Windows 10 System 1809 basiert im Grunde auf der Windows 7 Installation von 2014. Ich müsste aber mal hergehen und Windows 10 1809 komplett neu installieren und dabei vorher die 3 Partitionen löschen, neu anlegen und dann auf die neue Partition C Windows 10 installieren. Probleme hattte ich keine bis jetzt mit Programmen als ich von Windows 7 auf 10 gewechselt bin.

Benutzeravatar
klausi1944
Beiträge: 2010
Registriert: So 24. Aug 2014, 19:02
Betriebssystem: Win 8.1 64 bit Bing, Win 7 Hom Prem 64 bit, SP 1
Virenscanner: Avira free- Avira Connect
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von klausi1944 » Mi 20. Mär 2019, 21:41

Leute, ihr habt alles wunderbar beschrieben, aber mit meinen zwei linken Computerhänden ;) traue ich mir das doch nicht zu. :ka:
Ich muss mir mal einen suchen, der das mir machen kann, vieleicht mein Enkel :?: , schaun mer mal. :denk:
Redet einer schlecht von dir - sei´s ihm erlaubt,
doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt. (Volksgut)

uweli1967
Beiträge: 189
Registriert: Di 21. Apr 2015, 19:42
Betriebssystem: Win 7 64
Virenscanner: Avast Antivirus Free
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von uweli1967 » Do 21. Mär 2019, 18:23

Das Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 traust du dir nicht zu? das ist einfach: du nimmst das Windows Media Creation Tool: https://www.microsoft.com/de-de/softwar ... /windows10 und gehst auf der verlinkten Seite auf jetzt aktualisieren und lädst das Windows 10 iso runter welches du dann auf eine DVD oder noch besser auf einen leeren USB Stick mit mehr als 4 GB brennst. Bei der DVD Variante brauchst du dafür ein Brennprogramm das das brennen von iso's unterstützt. Dann startest du unter Windows die Setup Datei, wählst aus das deine Apps und Einstellungen übernommen werden und dann gehts los. Vorher kannst du ja von Windows 7 ein Systembackup/image machen auf eine externe USB Festplatte umd das bei Bedarf einspielen zu können.

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2473
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, NB_XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von takko » Do 21. Mär 2019, 20:23

Es reicht wenn er meinen ersten Beitrag aufmerksam liest und den ersten Link nutzt, dann ist es für ihn am einfachsten. Alles andere ist ihm zu Umfangreich. Dazu habe ich schon die nötigen Links eingestellt, brauchen also nicht wiederholt gepostet werden.

@Klausi, wenn Du Hilfe benötigst, dann könnte ich dich wieder per Teamviewer unterstützen. Du wirst sehen, es ist sehr einfach.

NoG
Moderator
Beiträge: 7328
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von NoG » Mo 1. Apr 2019, 11:37

Ich haette ja nie gedacht, dass ich mal dahin verlinken wuerde, aber sei's drum... ;-)
Bei https://www.computerbild.de/download/Wi ... 70023.html bekommt man das Teil auch - fuer alle, die file-upload an der Stelle fuer zu wenig vertrauenswuerdig halten.

Und ja, Programme und Daten werden uebernommen. Ok, Daten ja, Programme... meistenteils. ;-)
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Antworten