Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Ganz gleich, ob Windows 3.1, 2000, XP, 8.1 oder 10
Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 397
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von longriver » Do 25. Apr 2019, 22:15

Ja, bis hierher tausend Dank. Ich warte bis er durch ist. Soll ich ihn dann runterfahren, wenn ich das dann kann?

Dann bis morgen. Gute Nacht! :top:

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von takko » Do 25. Apr 2019, 22:19

Wenn das System komplett installiert ist, dann kann der Rechner heruntergefahren werden. Gute Nacht, bis morgen Abend. LG takko

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 397
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von longriver » Fr 26. Apr 2019, 13:08

@takko
Geschafft!!!!!!!!! :perfekt: Danke, danke, danke :!:
Das mir nicht so richtig gefällt was ich sehe, ist eine andere Sache. Auf jeden Fall habe ich eine Menge Fragen.

Gestern Abend ist das Update abgestürzt und der PC wurde auf Win 7 zurückgesetzt.
Grund war vermutlich, dass ich nicht als originärer Administrator angemeldet war. Du hattest es gesagt! Sorry, dass ich dir gestern teilweise deine Zeit gestohlen habe. :oops: Heute Morgen habe ich einen 2. Anlauf als Administrator genommen und es lief verhältnismässig schnell.

Ich freue mich darauf, dass ich heute Abend noch einiges klären kann. :freu:
longriver

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von takko » Fr 26. Apr 2019, 17:53

Also ist Windows 10 jetzt installiert. Oder nicht?

NoG
Moderator
Beiträge: 7368
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von NoG » Sa 27. Apr 2019, 11:38

Und nicht vergessen, die Datenschutzeinstellungen zu aendern! ;)
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von takko » Sa 27. Apr 2019, 13:35

@longriver

Ist Windows 10 jetzt auf 1809 aktualisiert? Dann sind wir fast fertig, dann brauchen nur noch kleine Einstellungen vorgenommen werden. Bitte melde dich per PN wenn du bereit bist.

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 397
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von longriver » Sa 27. Apr 2019, 17:14

Ich sehe Windows Pro, meinst du das?
Ein automatisches Update konnte heute Morgen nicht installiert werden. Fehlercode 0x800f0986.

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von takko » So 28. Apr 2019, 09:29

Nein, die Pro meine ich nicht, wir haben von der Windows 10 Version 1709 auf die Version 1809 geupdatet ;)

So, Windows 10 ist jetzt vollständig installiert. Die restlichen Updates holt sich das System automatisch. Wenn die Lizenz von GData ausgelaufen ist, dann würde ich in der Tat erst mal den Defender nutzen, um zu schauen ob sich die Systemleistung verbessert. Sollte die Rechnerleistung danach immer noch deutlich schlechter sein als das Notebook neu war, dann empfehle ich den Umstieg auf eine SSD Festplatte. Des Weiteren sollte auch mal nachgeschaut werden ob Staub die CPU Kühlung behindert, dazu bitte deinen Bekannten fragen wie man das kontrolliert.

Wie läuft das System nach der Defragmentierung der Festplatte?

Seit 16 Apr 2018 gibt es auch ein BIOS Update, da steht aber nicht welche Probleme gefixt wurden.

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 397
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von longriver » So 28. Apr 2019, 12:10

Nachdem die Rosskur überstanden ist, kann ich mich nur noch bei takko für seine Mühe und unendliche Geduld bedanken! :perfekt:
Ich lebe jetzt nicht nur in der Welt von Windows 10, sondern der Rechner ist auch deutlich schneller geworden. :top: So wie es aussieht, sind auch keine Daten verlorengegangen :!:
Ich wünsche allen einen schönen, sonnigen Sonntag. :kaffee: :kaffee: :kaffee:

longriver
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor longriver für den Beitrag:
takko (So 28. Apr 2019, 14:15)
Bewertung: 25%

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von takko » So 28. Apr 2019, 12:37

Das ist eine sehr erfreuliche Nachricht :)

Ich lasse den Thread noch einige Tage offen und schließe ihn dann, wenn keine weitere Hilfe dazu benötigt wird.

LG takko
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor takko für den Beitrag:
Morgaine (So 28. Apr 2019, 13:43)
Bewertung: 25%

Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
Beiträge: 1563
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von Morgaine » So 28. Apr 2019, 13:43

Danke für deinen Einsatz, takko - GUT gemacht ! :top:
~ Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. ~ [Aristoteles]

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 397
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von longriver » Mo 29. Apr 2019, 18:43

takko hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 09:29
Nein, die Pro meine ich nicht, wir haben von der Windows 10 Version 1709 auf die Version 1809 geupdatet ;)

Wie läuft das System nach der Defragmentierung der Festplatte?
Diese Antwort hatte ich übersehen. Wie es um den Staub steht, werde ich noch klären lassen. ;)

Das System läuft jetzt sehr viel schneller als vorher. Gestern habe ich den Virusscan von GData laufen lassen. Das hat bisher zwischen 4 und 5 Stunden gedauert, gestern nur etwas über 3 Std. Wenn ich das richtig gesehen habe, wurde 'Win. 7 auch noch geprüft. Das soll nach 10 Tagen gelöscht werden, habe ich irgendwo gelesen :?: Danach müsste es dann noch schneller gehen.

Eine Frage habe ich noch: Gestern ploppte einen Fenster von GData auf mit dem Hinweis auf 3 Installationsdateien und der Frage ob die noch benötigt werden. Die Team-Viewer.exe habe ich gelöscht. Danach war das Fenster nicht mehr zu sehen. Die anderen beiden Dateien hießen "dashost" und"msp" oder "msg" :ka: . Jetzt weiß ich nicht wo ich die finde und ob die auch gelöscht werden können oder brauche ich die noch? :oops:

LG longriver

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von takko » Di 30. Apr 2019, 07:05

Wegen der GData Frage geht's >>> hier weiter.

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 397
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von longriver » Sa 4. Mai 2019, 17:07

Irgendwie läuft gar nichts rund. Lt. Microsoft soll man sich ein Repair Tool herunterladen und alles überprüfen lassen.
Hat jemand Erfahrung mit Advanced System Repair Pro? Beim Versuch einen E-Mail-Account einzurichten kam die Fehlermeldung 0x80004005. Die scheint für alles gut zu sein!

Eine weitere Fehlermeldung im Bezug auf Update KB4493509 ist 0x800f0986 siehe hier:
https://www.heise.de/security/meldung/P ... 01005.html
Mein Versuch ein Update anzustoßen ist daran gescheitert.

Ich glaube ich mache erst einmal gar nichts mehr. :pfeif:

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2543
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von takko » Sa 4. Mai 2019, 22:39

longriver hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 17:07
Irgendwie läuft gar nichts rund. Lt. Microsoft soll man sich ein Repair Tool herunterladen und alles überprüfen lassen.
Hallo, was genau läuft denn nicht mehr rund und wann erscheint die Meldung zur Verwendung des Tools?
Beim Versuch einen E-Mail-Account einzurichten kam die Fehlermeldung 0x80004005
Wird der Fehlercode nur beim anlegen des E-Mail Kontos angezeigt?

(ggf. teilen wir was Thema und machen hierzu einen eigenen Thread auf)

NoG
Moderator
Beiträge: 7368
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von NoG » So 5. Mai 2019, 12:28

Finger weg von irgendwelchen "Optimierern"!
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 397
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von longriver » Mo 6. Mai 2019, 10:23

Hallo, was genau läuft denn nicht mehr rund und wann erscheint die Meldung zur Verwendung des Tools?

Entschuldigung für die unpräzisen Angaben! Ich hatte versucht manuell das Update KB4493509 für Windows 10 zu starten. Die Installation wurde mit Fehlermeldung 0800f0986 abgebrochen.

Wird der Fehlercode nur beim anlegen des E-Mail Kontos angezeigt?

Der Versuch mich im E-Mail-Programm anzumelden, scheitert am Ende mit der Fehlermeldung 0X8000405. Leider kann ich nicht erkennen was ich dabei falsch mache.

Das Zitieren ging auch schon mal besser. Ich werde weiter üben! Im Moment habe ich keine Zeit dafür.

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 397
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von longriver » Mo 6. Mai 2019, 16:57

Heute gab es erstmals ein automatisches Update für Windows 10, das ohne Fehlermeldung installiert wurde. :top:

longriver

NoG
Moderator
Beiträge: 7368
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Upgrade von Windows 7 zu Windows 10

Beitrag von NoG » So 2. Jun 2019, 18:46

Kleiner Nachtrag von mir: ich habe es mittlerweile auf einem von knapp 30 fast identischen Rechner erlebt, dass Word nach dem Upgrade verschwunden war. Und nein, ich habe wirklich nicht die kleinste Ahnung, warum. :ka:
We have bugs the likes of which even God has never seen!

Antworten