Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Wenn es bei Microsoft Office, OpenOffice und anderen klemmt.
Antworten
Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 406
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von longriver » Mi 15. Mai 2019, 18:07

Ich benötige noch mal eure Hilfe! Ich habe MS Office 2016 als Administrator installiert und die bisherigen Daten aus Outlook 2010 importiert. Nun sind sie beim Administrator abrufbar. Wie kann ich die Nutzung der Daten auch für den Standard-User zulassen? :ka:

Sorry, dass ich mich doch für die Installation von MS Office 2016 entschieden habe. Mir schien das einfacher zu sein. Aber leider ist es so einfach dann doch nicht! :o

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von takko » Mi 15. Mai 2019, 20:40

Moin, beim Standard-User einfach nochmals einrichten ;-)

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 406
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von longriver » Do 16. Mai 2019, 10:51

Moin, und was kann man dabei alles falsch machen?
Die exportierte Datei von heute ist ca. 1 GB kleiner, als die Datei vom 13.05. Es fehlen mir die Kontakte, der aktuelle Kalender und die gesendeten Elemente enden im Jahr 2017. Wo liegt das Problem? :denk:

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 406
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von longriver » Do 16. Mai 2019, 12:03

Entwarnung! Es hat im xten Versuch doch noch geklappt. Gesendete Dateien, Kontakte und Kalender sind vollständig.
Im Posteingang fehlen die Mails seit Anfang der Woche. Wenn das ab heute funktioniert, kann ich damit leben. Ich weiß ja wo ich sie nachsehen kann. ;)

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von takko » Do 16. Mai 2019, 18:06

Sehr gute Nachrichten :top:

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 406
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von longriver » Do 16. Mai 2019, 18:43

Nee,leider doch nicht ganz. Neu eingehende Mails laufen nicht bei dem Standard-User auf sondern nur beim Administrator. Kann man da an irgendeiner Stelle den Zugriff für den Standard-User erlauben?

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von takko » Do 16. Mai 2019, 19:45

Werden die Nachrichten per Pop3 oder IMAP abgerufen?

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 406
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von longriver » Do 16. Mai 2019, 21:25

Sie werden per IMAP abgerufen. Ich frage mich ob ich 2 User auf dem gleichen Rechner mit der gleichen E-Mail-Adresse und dem gleichen Passwort anlegen kann. Das habe ich schon mehrfach versucht, das funktioniert nicht. Als Arcor noch nicht in Vodafone integriert war, hatte ich mehrere E-Mail-Adressen, die ich nutzen konnte (ob in diesem Fall, weiß ich nicht mehr. Heute ist aber eine bestimmte Mail-Adresse mit dem entsprechenden Passwort vorgeschrieben.

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von takko » Do 16. Mai 2019, 23:17

Doch das muss funktionieren. Wichtig ist, das die Nachrichten nach dem abholen nicht von Server gelöscht werden, sondern erst nach z.B. 30 Tagen. Dieses müsste man in Outlook einstellen können.

>>> Vodafone E-Mail abrufen & senden

>>> Einrichten eines Internet-E-Mail-Kontos in Outlook 2013 oder Outlook 2016

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 406
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von longriver » Sa 25. Mai 2019, 16:36

Dieses Problem ist inzwischen auch gelöst, manchmal ist das Brett vor dem Kopf einfach zu dick!! Alles gut! ;)

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von takko » So 26. Mai 2019, 11:37

Puh, sehr schöne Nachrichten :)

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 406
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von longriver » Mi 26. Jun 2019, 20:19

Inzwischen haben beide User Zugriff auf alle Dateien in Outlook. (Passwort-Fehler) :wand: :wand:

Es hat sich aber ein anderes Problem ergeben: Es gibt 3 Outlook Datendateien 2x mit der Endung "pst" und einmal mit meiner Mailadresse und der Endung "ost".
Diese Dateien beinhalten vor allem auch die Kontakte und zwar einmal die von mir angelegten und auch Unmengen, die irgendenwann einmal automatisch vom System gespeichert wurden, z.B. aus Posteingängen. Wie das zustandegekommen ist, weiß ich nicht. Kein Wunder, dass die Virenprüfung endlos dauert! Sorry, dass ich euch damit beschäftigt habe!
Ich habe inzwischen sehr viele Kontakte gelöscht, die nicht von mir angelegt wurden bzw. nicht mehr benötigt werden. Kann man diese 3 Dateien irgendwie zusammenführen, so dass doppelte Einträge verschwinden?

Benutzeravatar
longriver
Beiträge: 406
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:22
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: G Data Internet Security
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von longriver » Sa 29. Jun 2019, 19:45

Das Problem ist gelöst. Eine Outlook-Datendatei konnte problemlos gelöscht werden. :)

Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
Beiträge: 1582
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Inhalte von Outlook auch für Standard-Benutzer nutzbar machen

Beitrag von Morgaine » So 30. Jun 2019, 13:16

:perfekt:
~ Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. ~ [Aristoteles]

Antworten