Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Der PC geht einfach aus? Die Graphikkarte funktioniert nicht wie sie soll? Hier bist Du richtig!
Antworten
xxMarkonxx
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Jun 2019, 21:03
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von xxMarkonxx » Do 27. Jun 2019, 21:06

Hallo zusammen,

ich habe mir einen neuen PC (siehe unten) zugelegt. Steam installiert und gezockt. Leider kommt es zu nicht reproduzierbaren Freezes mit einer Art "quietschen" über Headset.

Also habe ich die Hardware erstmal überprüft. Bei Prime95 bleibt die CPU bei ca 90 Grad (tjMax = 115) und keine Abstürze. Furmark GPU Test bleibt die GPU auf konstante 71 Grad und keine Abstürze.

Habe auch schon versucht, Steam und Spiele jeweils auf eine andere SDD zu packen. Ergebnis bleibt das Gleiche.

Die einzige Konstante ist das Spielen über Steam.

PC:
Prozessor Intel i9 9900K
Prozessorkühler SilentiumPC Navis 280
Mainboard ASRock Z390 Extreme4
RAM 32GB (2x16GB) DDR4 3200
SSD 256GB SX8200 Pro M2 NVME
SSD 960GB ADATA SU630
Grafikkarte 8GB KFA2 RTX 2080
Netzteil 650W be quiet! Straight Power 11

Treiber sind auf dem neuestem Stand.

Windows 10, Version 1903

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Vllt kann mir hier jemand helfen. Toi toi toi

noah
Beiträge: 45
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von noah » Fr 28. Jun 2019, 07:17

xxMarkonxx hat geschrieben:
Do 27. Jun 2019, 21:06
einen neuen PC
Was hält dich davon ab mal den Hersteller (Garantie/Gewährleistung) zu kontaktieren?
Ist doch das Naheliegendste, oder? ;)

NoG
Moderator
Beiträge: 7377
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 8.1
Virenscanner: GData
Wohnort: Pinneberg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von NoG » Fr 28. Jun 2019, 08:06

noah hat geschrieben:
Fr 28. Jun 2019, 07:17
Was hält dich davon ab mal den Hersteller (Garantie/Gewährleistung) zu kontaktieren?
Ich vermute, dass das ein Eigenbau ist. ;)

Ich wuerde mal Memtest laufen lassen...
We have bugs the likes of which even God has never seen!

xxMarkonxx
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Jun 2019, 21:03
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von xxMarkonxx » Fr 28. Jun 2019, 15:04

Deine Vermutung ist komplett falsch, ist kein Eigenbau. Komplettsystem fertig montiert geliefert. Vermutungen haben noch nie Lösungen gebracht, sondern Wissen ;)

Derzeit bin ich mit dem Verkäufer in Kontakt. Da der GPU und CPU Stresstest gleichzeitig durchgeführt wurden und es keine Komplikationen gab, kann es dann an der Hardware liegen?

Der PC stürzt bisher nur bei Steam und Epic Game Launcher ab, sonst läuft alles toppi. Was haben die beiden Programme gemeinsam, was andere Anwendungen nicht haben oder nutzen?

Welchen Mem-Test soll ich mal machen? Hast Du eine Empfehlung?

noah
Beiträge: 45
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von noah » Fr 28. Jun 2019, 15:20

Den hier:
https://www.memtest86.com/

Bezgl. Epic/Steam, solltest du bei deren Support nachfragen, ist ziemlich spezifisch (IMHO).

xxMarkonxx
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Jun 2019, 21:03
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von xxMarkonxx » Fr 28. Jun 2019, 15:26

Für diesen Mem Test bin ich zu sehr Laie, um das umsetzen zu können. Gibt es eine "einfachere" Alternative?

Ich habe nicht beim offiziellem Steam Support angefragt, sondern mal bei denen ins Forum gepostet. Da kamen,
sagen wir mal nur halbherzige Hilfsangebote wie ein scherzhaftes "Format C"

noah
Beiträge: 45
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von noah » Fr 28. Jun 2019, 15:49

MemTest86 ist die Referenz zur Überprüfung des Arbeitsspeichers. Eine 'Alternative', die auch nur annährend das leistet, kenne ich nicht.
Wo hakt es denn?

Bei deinem Fehlerbild halte ich eine Neuinstallation für nicht so abwegig. Vorher ist es wichtig zu klären, ob die HW iO ist.

Und ja, es kann an der HW liegen. Deshalb empfahl dir NoG MemTest laufen zu lassen.

xxMarkonxx
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Jun 2019, 21:03
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von xxMarkonxx » Fr 28. Jun 2019, 16:28

Wäre ein HW Problem nicht bei den oben genannten Test aufgefallen / hätte ich bemerkbar gemacht? Sollte dann im Gerätemanager nich auch eine Peripherie als Fehlerhaft angezeigt werden?

Anstatt den MemTest86 habe ich mal "nur" die Windows Arbeitsspeicherdiagnose durchlaufen lassen. Keine Fehler

noah
Beiträge: 45
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von noah » Fr 28. Jun 2019, 17:12

Defekten/kaputten Arbeisspeicher zeigt dir der Gerätemanager nicht an.

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von takko » Fr 28. Jun 2019, 17:40

Der Freezes kommt nur bei Steam oder auch einfach so beim PC Betrieb?

Manchmal hilft auch ein BIOS Update, sofern eines angeboten wird.

xxMarkonxx
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Jun 2019, 21:03
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von xxMarkonxx » Fr 28. Jun 2019, 17:58

Freez kommt nur bei Steam und Epic Games Launcher. Normaler PC keine Probleme.

Wie kann ich am besten feststellen, ob ein neues Bios für das Mainboard vorliegt?

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2564
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 7 SP1 Ultimate, XP + Linux Mint 13 LTS
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von takko » Fr 28. Jun 2019, 18:07

Ok, dann kann es nur an Steam liegen oder an einem Treiber von denen.

Wie man die BIOS Version erkennt, kann man in den Unterlagen vom Mainboard Hersteller erlesen und ggf. eine neuere Version von dessen Seite runterladen. Aber Vorsicht, geht beim Flashen etwas schief, kann man ggf. das Mainboard entsorgen, keine Herstellergarantie! Man muss sich genau an die Anleitung halten! Von meiner Seite sind das unverbindliche Empfehlungen, evl. einen Fachmann für Hilfestellung heranziehen.

Lief das Spiel auf dem vorigen PC ohne Probleme und auf welchem OS war es installiert?

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1815
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 19.2 Tina 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von AlfaMS » Fr 28. Jun 2019, 18:26

Zum Thema "memtest86": Ohne jeglichen Vorkenntnisse kann man mit einer Linux-CD oder -DVD den Rechner neu starten und dort den Memtest auswählen. Läuft ein paar Stunden..
:)
Love is all you need.

xxMarkonxx
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Jun 2019, 21:03
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von xxMarkonxx » Fr 28. Jun 2019, 19:11

Wie gesagt, für den MemTest reichen meine Kenntnisse nicht.

Die Spiele, mit denen ich momentan teste sind: PUBG, Subnautica, The Long Dark (Alle über Steam) und Subnautica Below Zero über Epic Games Launcher (war der Gegentest, ob es nur an Steam liegt oder nicht).

Wie kann man denn über Steam Treiber runter laden oder aber installieren? Habe ich in den Optionen noch nicht gesehen

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1815
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 19.2 Tina 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von AlfaMS » Fr 28. Jun 2019, 19:37

Zum Starten brauchst Du keine besonderen Kenntnisse - und dem Ergebnis kann nach etwa dem sechsten Durchlauf vertraut werden. Zu finden ist eine Linux-CD(DVD) in monatlichen Computerzeitungen.
Und wenn Du es Dir nicht selbst zutraust: Es gibt vor Ort auch kleine Clubs und Vereine die Dir helfen können.
Love is all you need.

xxMarkonxx
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Jun 2019, 21:03
Betriebssystem: Windows 10
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Freezes beim Steam-Spielen mit Störgeräusche über Headset

Beitrag von xxMarkonxx » Fr 28. Jun 2019, 19:39

Der Link war irgendwas von wegen USB Version für den MemTest oder habe ich da was falsches geklickt?

Antworten