[✅] Bedrohung PUP gefunden

Hier wird Dir geholfen, Viren, Trojaner und andere unerwünschte Programme von Deinem Rechner zu entfernen.
Gesperrt
nur_ich
Beiträge: 92
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

[✅] Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von nur_ich » Di 23. Jul 2019, 20:38

Fund siehe unten.

Ist jetzt in Quarantäne.

AVG Scan - ohne Befund.

Was ist das ? Und was ist zu tun ?

Danke.

Malwarebytes
www.malwarebytes.com

-Protokolldetails-
Scan-Datum: 23.07.19
Scan-Zeit: 18:54
Protokolldatei: 98354210-ad6a-11e9-b4f4-1c659dac574c.json

-Softwaredaten-
Version: 3.6.1.2711
Komponentenversion: 1.0.519
Version des Aktualisierungspakets: 1.0.11686
Lizenz: Testversion

-Systemdaten-
Betriebssystem: Windows 7 Service Pack 1
CPU: x64
Dateisystem: NTFS
Benutzer: LOTHAR-PC\Lothar

-Scan-Ãœbersicht-
Scan-Typ: Bedrohungs-Scan
Scan gestartet von: Manuell
Ergebnis: Abgeschlossen
Gescannte Objekte: 275576
Erkannte Bedrohungen: 4
In die Quarantäne verschobene Bedrohungen: 0
Abgelaufene Zeit: 5 Min., 16 Sek.

-Scan-Optionen-
Speicher: Aktiviert
Start: Aktiviert
Dateisystem: Aktiviert
Archive: Aktiviert
Rootkits: Deaktiviert
Heuristik: Aktiviert
PUP: Erkennung
PUM: Erkennung

-Scan-Details-
Prozess: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Modul: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungsschlüssel: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungswert: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Registrierungsdaten: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Daten-Stream: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

Ordner: 2
PUP.Optional.ASK, C:\USERS\ADMIN\APPDATA\LOCAL\TEMP\APNLOGS, Keine Aktion durch Benutzer, [2], [184754],1.0.11686
PUP.Optional.ASK.Gen, C:\USERS\ADMIN\APPDATA\LOCAL\TEMP\APN-STUB, Keine Aktion durch Benutzer, [3608], [181296],1.0.11686

Datei: 2
PUP.Optional.ASK, C:\USERS\ADMIN\APPDATA\LOCAL\TEMP\APNLOGS\ic.log, Keine Aktion durch Benutzer, [2], [184754],1.0.11686
PUP.Optional.ASK.Gen, C:\Users\Admin\AppData\Local\Temp\APN-Stub\Stbde42ce23-bd6e-46b3-942b-1fbb2fc0a3cf.log, Keine Aktion durch Benutzer, [3608], [181296],1.0.11686

Physischer Sektor: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)

WMI: 0
(keine bösartigen Elemente erkannt)


(end)

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1819
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 19.2 Tina 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von AlfaMS » Di 23. Jul 2019, 21:13

PUP = posssibly unwanted program, also etwas das man sich nicht unbedingt bei der Installation eines anderen Programms gewünscht hat. Hier handelt es sich offensichtlich um die unrühmliche Ask-Toolbar -->
Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Ask.com
Gefährlich nicht, aber zukünftig bitte genau schauen, was bei einem kostenlosen Programm noch so alles auf den Rechner will!
Love is all you need.

nur_ich
Beiträge: 92
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von nur_ich » Di 23. Jul 2019, 21:34

AlfaMS hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 21:13
PUP = posssibly unwanted program, also etwas das man sich nicht unbedingt bei der Installation eines anderen Programms gewünscht hat. Hier handelt es sich offensichtlich um die unrühmliche Ask-Toolbar -->
Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Ask.com
Gefährlich nicht, aber zukünftig bitte genau schauen, was bei einem kostenlosen Programm noch so alles auf den Rechner will!
Hallo,

Ich kann mich nicht erinnern, da kürzlich irgendwas installiert zu habe, aber der letzte Scan ist auch schon eine Weile her. Ist der Rechner meines Vaters.

Also Fazit: Unerwünscht, aber nicht gefährlich ?

Mich hat verunsichert, dass das ja wohl im Adminverzeichnis ist.

Also aus der Quarantäne löschen und gut ist ?

Danke.

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1819
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 19.2 Tina 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von AlfaMS » Di 23. Jul 2019, 21:50

Der verlinkte Artikel aus der Wikipedia legt an einer Stelle eine Neuinstallation nahe, aber ich denke, dass Löschen ausreichen sollte. Trotzdem sollte diese Toolbar manuell deinstalliert werden.
Love is all you need.

nur_ich
Beiträge: 92
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von nur_ich » Di 23. Jul 2019, 22:08

Neuinstalation ? Des Browsers ? Oder des ganzen Rechners ?

Wo finde ich die Toolbar ? Unter Programme ?

Ich muss dann da morgen mal schauen.

Danke.

noah
Beiträge: 58
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von noah » Di 23. Jul 2019, 22:24

https://de.wikipedia.org/wiki/Ask.com:
"Die Browser-Erweiterung fügt sich so tief in das System ein, dass eine normale Deinstallation behindert werden kann. In manchen Fällen ist die Entfernung nur mit speziellen Software-Tools möglich, oder durch eine Systemwiederherstellung."
Hiermit könntest du es mal probieren: https://de.malwarebytes.com/adwcleaner/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor noah für den Beitrag:
AlfaMS (Di 23. Jul 2019, 22:37)
Bewertung: 25%

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1819
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 19.2 Tina 64 & Win 10 Pro 64
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von AlfaMS » Di 23. Jul 2019, 22:37

Danke, noah. :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor AlfaMS für den Beitrag:
noah (Mi 24. Jul 2019, 10:28)
Bewertung: 25%
Love is all you need.

nur_ich
Beiträge: 92
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von nur_ich » Di 23. Jul 2019, 22:39

Ok, ich werde mir das morgen nochmal genauer ansehen und den Cleaner durchlaufen lassen.

Danke.

Solange dieses PUP keine Passwörter ausspioniert, bin ich erstmal etwas beruhigt. Und das tut es doch nicht, oder ?
Und andere bösartige Programme kann es hoff. auch nicht einschleusen.

noah
Beiträge: 58
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von noah » Mi 24. Jul 2019, 08:46

nur_ich hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 22:39
...dieses PUP keine Passwörter ausspioniert...Und das tut es doch nicht, oder ?
Und andere bösartige Programme kann es hoff. auch nicht einschleusen.
Hast du den verlinkten Wikipedia-Artikel (https://de.wikipedia.org/wiki/Ask.com) von AlfaMS gelesen? Damit sind deine Fragen nämlich schon längst beantwortet! ;)

Benutzeravatar
wanderer
Beiträge: 175
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 19:03
Betriebssystem: LMDE, Sabayon, OI,
Virenscanner: Bei einer Desktop-Installation - wozu ?
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von wanderer » Mi 24. Jul 2019, 14:48

Hy,

jetzt gebe ich halt meinen Senf auch noch dazu. :shock:

Toolbars installieren sich nicht eigenständig!
Da sitzt die 'Ursache' vor dem Rechner.

Gegebenenfalls ist auch dieser Artikel von Interesse.
Da wird auch der AdwCleaner erwähnt.
Ebenso ein Ask Toolbar Remover.
Ich kenne beide nicht (da ich ja ein Linux-BS verwende).

Interessant erscheint mir die Bemerkung:
"Seit ... Firefox Quantum verwenden Add-ons die WebExtensions-Technik,
spätestens seitdem sind Sie im Mozilla-Programm gegen Browser-Toolbars gefeit."


greetings ...

- - -
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wanderer für den Beitrag:
takko (Mi 24. Jul 2019, 17:58)
Bewertung: 25%

nur_ich
Beiträge: 92
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von nur_ich » Do 25. Jul 2019, 12:31

Hallo, erstmal Entschuldigung, dass ich mich jetzt erst melde.

Habe das Gefundene aus der Quarantäne gelöscht und ADW noch drüberlaufen lassen.

Dann nochmal zwei Testläufe. Sauber.

Zum Thema aufpassen beim runterladen: Ist der Rechner meines Vaters, habe ihn nochmal hingewiesen.

Er nützt den nur für seine Musik und ab und zu mal eine Email.
Kein Onlinebanking o.ä.
Insofern bin ich da etwas beruhigt.

Danke für eure Hilfe.

Grüsse

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 3683
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bedrohung PUP gefunden

Beitrag von Nobbi » Do 25. Jul 2019, 13:46

Ich weiß nicht ob Du Unchecky kennst.
Kann dabei helfen ungeliebtes vom PC fernzuhalten.
Natürlich ist das kein Allheilmittel.
Man sollte nein man muss auch zusätzlich ein Auge darauf haben wo schon ein Haken gesetzt ist bzw. gesetzt werden soll/muss, um eben dies zu wollen bzw. nicht zu wollen. Denn das kann man leicht übersehen.
Aber in vielen Fällen werden vorweg schon die Häkchen entfernt.

https://unchecky.com/
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht.(Gruß Norbert)-Notebook Lenovo V130-Celeron® Prozessor-2,20 GHz-4 GB RAM-1 TB HDD-Win 10 Home-[64 Bit]-Firefox 71.0-Thunderbird 68.3.0-uBlock Origin-Tablet-PC-LifeTab

Gesperrt