Win 10 Home

Ganz gleich, ob Windows 3.1, 2000, XP, 8.1 oder 10
Antworten
Sandra78
Beiträge: 3501
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:07
Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Win 10 Home

Beitrag von Sandra78 » Di 4. Feb 2020, 00:29

Moin moin an alle, war ja lange net mehr hier. Hab grad meinen neuen Rechner in Betrieb genommen und hab jetzt auch Win 10 Home

Was sollte ich unbedingt einstellen bzw abstellen? Der telefoniert ja doch schon nach hause....

Leg mich jetzt erstma schlafen...bin ko und noch lang net fertig ...und dauernd such ich irgendwas unter win 10 bin irgendwie noch 7 gewohnt „heul

Und Danke schonmal im voraus für links und tipps...
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel und um zu fliegen, müssen wir uns gegenseitig umarmen.

Konto 59 gelöscht
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Win 10 Home

Beitrag von Konto 59 gelöscht » Di 4. Feb 2020, 07:54

Zum lesen :BSI SiSyPHuS Win10 -> https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/Cyber ... _node.html

------------------------------------------------------------------

O&O ShutUp10 :
Das kostenlose Antispy-Tool für Windows 10 -> https://www.oo-software.com/de/shutup10
O&O ShutUp10 ermöglicht es Ihnen, selbst die Kontrolle darüber zu haben, welche Komfortfunktionen von Windows 10 Sie nutzen möchten und welche Datenweitergabe Ihnen zu weit geht. In einer simplen Benutzeroberfläche können Sie bequem regeln, wie Windows 10 Ihre Privatsphäre respektieren soll. Empfehlungen führen Sie dabei und geben Tipps, welche Funktionen sicher deaktiviert werden können.

O&O ShutUp10 ist komplett kostenlos und muss nicht installiert werden, sondern ist direkt lauffähig. Es wird keine weitere – ungewollte und unnötige – Software nachgeladen oder mitinstalliert!
------------------------------------------------------------------

O&O AppBuster:
Bust Apps you don’t want -> https://www.oo-software.com/de/ooappbuster
Microsoft installiert bei der Einrichtung von Windows 10 nicht nur das Betriebssystem allein, sondern auch eine ganze Reihe von zusätzlichen Apps – manche davon sinnvoll, andere vielleicht weniger. O&O AppBuster ermöglicht Ihnen, die ungewollten Apps einfach und schnell zu entfernen. Oder, falls Sie eine dieser Apps versehentlich deinstalliert haben, diese auch wieder mit einem Klick zurückzuholen.

In einer übersichtlichen Ansicht zeigt Ihnen O&O AppBuster, welche dieser von Microsoft mit Windows 10 mitgelieferten Apps auf Ihrem Rechner installiert sind und welche Sie auf Wunsch installieren können – auch eigentlich versteckte Apps werden hier angezeigt.
------------------------------------------------------------------

W10Privacy -> https://www.w10privacy.de/
Gegen massenhaftes Datensammeln
W10Privacy listet sämtliche Einstellungs­möglichkeiten nach Kategorien wie "Daten­schutz", "Explorer" oder "Tweaks" geordnet auf. Per Mouse-over wird zu jeder Option im jeweiligen Reiter ein Infokasten angezeigt, der Auskunft darüber gibt, was die Änderungen im System bewirken. Dadurch eignet sich die Software auch für unerfahrene Nutzer. Gesetzte Änderungen lassen sich durch das Deaktivieren der Kontrollkästchen auch wieder rückgängig machen.

Quelle : https://winfuture.de/downloadvorschalt,3575.html

Sandra78
Beiträge: 3501
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:07
Betriebssystem: Windows 10 Home 64 Bit
Virenscanner: McAfee SecurityCenter
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von Sandra78 » Di 4. Feb 2020, 08:59

Danke dir hab ich erstma was zum lesen :top:

Mal unabhängig von den links, ich hatte ja in win 7 alle einstellungen so dass ich Datenmüll möglichst beim runterfahren schon gelöscht habe. Und dann ab und an mit Ccleaner und Datenträgerbereiningung zusätzlich drüber gegangen bin.

Kann man das in Win 10 auch Einstellen? Und ist die Datenträgerbereinigung gut oder muss man manuell nacharbeiten?

Beim Ccleaner bin ich mit net so sicher ob ich den wieder installiere, da is ja jetzt son Browser mit bei?
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel und um zu fliegen, müssen wir uns gegenseitig umarmen.

noah
Beiträge: 136
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von noah » Di 4. Feb 2020, 11:45

Den CCleaner bitte weglassen, wenn du Pech hast schießt dir der dein neues w10 gleich wieder ab.
Die Datenträgerbereinigung reicht vollkommen aus.
Also ich 'schmeiße' die alle paar Wochen manuell an, ob man die automatisieren kann, weiß ich nicht ... da hilft Startpage (Googleergebnisse ohne Tracking & sonstigen Schund) weiter.
Viel Erfolg!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor noah für den Beitrag:
Lorry (Di 6. Okt 2020, 20:51)
Bewertung: 25%

Benutzeravatar
Gepewebe
Beiträge: 68
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 14:28
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Virenscanner: Defender
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von Gepewebe » Di 6. Okt 2020, 15:37

Nicht gewünschte Apps, die nur den Platz versperren, entfernen!
10 AppsManager von The Windows Club: https://www.thewindowsclub.com/10appsmanager-windows-10

Dich nerven einige Apps in Windows 10, und du hättest sie gerne entfernt. Leider geht eine Deinstallation nicht so leicht, denn um sie zu entfernen, musst du in die Registry steigen und dann genau wissen, was du dort anstellst. Nun gibt es aber ein kostenloses Tool, dass dir leicht ermöglicht, dein Vorhaben zu verwirklichen! Nimm dazu den 10 Apps Manager. Die Freeware deinstalliert und installiert auch einige Apps aus dem Store in Windows 10, ohne dass man die Registry bemühen muss. Verschiedene für den Betrieb des Systems notwendigen Apps sind aber davon ausgeschlossen.

Das alles kann behandelt werden: 3D Builder, Alarms, Calculator,, Camera, Food, Get Office, Get Skype, Get Started, Health, Mail and Calendar, Maps, Messaging, Skype, Microsoft Wi-Fi, Money, Movies and TV, Music, News, OneNote, People, Phone, Phone Companion, Photos, Reader, Reading List, Scan, Solitaire, Sports, Store, Sway,Travel, Voice Recorder, Weather, Xbox. Da das Tool nur Englisch kann, habe ich hier die Namen auch in Englisch.

Ganz Wichtig: Bevor du einen Deinstallationsvorgang ausführst, stelle unbedingt einen Wiederherstellungspunkt her, damit du bei Fehlern alles wieder rückgängig machen kannst!

noah
Beiträge: 136
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von noah » Di 6. Okt 2020, 16:20

Wiederherstellungspunkte funktionieren fast nie & sind äußerst unzuverlässig.
Hier ist ein Backup angesagt!
Zum anderen braucht man solche Tools überhaupt nicht, wenn man seine SW immer von der Herstellerseite holt & installiert.
Und unbedarft in der Registry rum fummel war noch nie eine gute Empfehlung, wenn man nicht 100 % weiß was man macht.

Benutzeravatar
Gepewebe
Beiträge: 68
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 14:28
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Virenscanner: Defender
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von Gepewebe » Mi 7. Okt 2020, 08:05

Hast du überhaupt den Text gelesen. Da warne ich doch vor unbedarften Fummeln in der Registry. Außerdem bin ich, was Systemwiederherstellung betrifft, anderer Meinung. Bei mir hat es bisher immer geholfen, wenn ich im System zurückwollte. Es ist nicht angebracht, bei einer Programminstallation jedes Mal ein Backup zu machen! :lol:

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2673
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von takko » Mi 7. Okt 2020, 09:48

Also bei mir hat eine Systemwiederherstellung auch nicht immer den gewünschten effekt gehabt, in Gegenteil, ich habe dadurch mal wichtige Bilder von meiner Hauselektrik verloren, da ich vergessen hatte alles vorher zu sichern. Man muss sich vor jedem Handeln also genau überlegen was das für Konsequenzen das haben könnte und was mit einer Systemwiederherstellung überhabt erreicht wird.

noah
Beiträge: 136
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von noah » Mi 7. Okt 2020, 09:55

Gepewebe hat geschrieben:
Mi 7. Okt 2020, 08:05
Es ist nicht angebracht, bei einer Programminstallation jedes Mal ein Backup zu machen!
Natürlich nicht bei jeder Installation, sondern bevor man in der Registry irgendetwas ändert bzw. tief in das OS eingreift. Und das betrifft eben, auch wenn man anfängt mit irgendeinem Drittanbieter-Tool Windows-Apps zu deinstallieren. Das hat w10/MS nicht gerne. Wenn dann überhaupt über Programme und Features (appwiz.cpl).
Bzgl. Systemwiederherstellung habe ich mehrfach böse Überraschungen erlebt deshalb meine Warnung. Hier ist man mit einem Backup auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Ein Backup z. Bsp. mit Drive SnapShot dauert max. 15 Min.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor noah für den Beitrag:
Gepewebe (Mi 7. Okt 2020, 13:13)
Bewertung: 25%

Benutzeravatar
Gepewebe
Beiträge: 68
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 14:28
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Virenscanner: Defender
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von Gepewebe » Mi 7. Okt 2020, 13:16

http://www.drivesnapshot.de/de/
Dieses Tool kannte ich noch nicht und ich kenne viele. Funktioniert das auch mit Windows 10, weil es hier nicht ersichtlich ist?

noah
Beiträge: 136
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von noah » Mi 7. Okt 2020, 14:21

Ja, siehe: SnapshotHandbuch.pdf
http://www.drivesnapshot.de/de/down.htm
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor noah für den Beitrag:
Gepewebe (Mi 7. Okt 2020, 19:17)
Bewertung: 25%

Lorry
Beiträge: 3
Registriert: So 27. Sep 2020, 17:51
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Win 10 Home

Beitrag von Lorry » Mi 7. Okt 2020, 15:19

Auch bei mir funktioniert seit Windows 10 die Systemwiederherstellung nicht zuverlässig. Ich verlasse mich nicht mehr auf dieses Werkzeug.

Benutzeravatar
Gepewebe
Beiträge: 68
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 14:28
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Virenscanner: Defender
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von Gepewebe » Mi 7. Okt 2020, 19:27

@noah
Ich mache meine mit Backups mit Backupper Pro https://www.aomei.de/backup-software/ab-pro.html
Der synchronisiert mir täglich um 9: 30 Uhr mein System auf externe Platte! Es gibt natürlich auch eine Freeware dieses Programmes mit weniger Funktionen.

noah
Beiträge: 136
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:06
Betriebssystem: win10pro 64bit
Virenscanner: Windows Defender
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von noah » Mi 7. Okt 2020, 19:35

Und wieso fragst du zu Snapshot nach, wenn du eh eine Lösung hast?

Benutzeravatar
Gepewebe
Beiträge: 68
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 14:28
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Virenscanner: Defender
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von Gepewebe » Do 8. Okt 2020, 00:05

Ich war in einem anderen Forum für Freeware und Open Source zuständig, habe ca. 800 Programme getestet und kommentiert. So hat mich halt dein Vorschlag eben interessiert. Ich werde das Tool auf meinem Test-PC mal ausprobieren.

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 4128
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:02
Betriebssystem: Windows 10 Home
Virenscanner: Windows Defender
Wohnort: PB (NRW) - Geburtsort Breisach a. Rhein (BaWü)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobbi » Do 8. Okt 2020, 07:11

Es kommt ja auch darauf an wie gesichert wird. Zwischem Vollständigem, Inkrementellen und differentiellen Backups.
https://www.ubackup.com/de/articles/ink ... ackup.html


Allerdings passt der Betreff nicht mehr zu dem Backup Thema.
Daher sollte ein Moderator die Beiträge ab dem von Gepewebe erstellten viewtopic.php?p=41943#p41943 in ein neues Thema verschieben.
Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert )
Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Win 10 Home 20H2 - [64 Bit] Firefox 84.0.2 - Thunderbird 78.6.0 - [Lenovo Tablet A10]

Benutzeravatar
Gepewebe
Beiträge: 68
Registriert: Sa 3. Okt 2020, 14:28
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Virenscanner: Defender
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Win 10 Home

Beitrag von Gepewebe » Do 8. Okt 2020, 08:26

Hallo Norbert, wem erzählst du das? :D Aber das ist schon richtig!

Antworten