Bei Firefox brennt's: Zwei kritische Zero-Day-Sicherheitslücken entdeckt

Aktuelles rund um das Thema IT-Sicherheit
Antworten
Konto 59 gelöscht
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Bei Firefox brennt's: Zwei kritische Zero-Day-Sicherheitslücken entdeckt

Beitrag von Konto 59 gelöscht » Sa 4. Apr 2020, 12:31

Im Webbrowser Firefox stecken zwei kritische Lücken, die bereits von Angreifern ausgenutzt werden.
Ein Update steht bereit und sollte sofort installiert werden.
. _ . _ . _ . _ . _ . _ . _ . _ . _ . _ . _ . _ . _ . _ .
In der Mitteilung heißt es, man beobachte bereits Angriffe auf Firefox, die diese Lücken ausnutzen – deshalb sollten Anwender schnellstmöglich ein Update einspielen. Die beiden Lücken erhalten die CVE-Nummern 2020-6819 und 2020-6820. In Version 74.0.1 des aktuellen Firefox-Browsers beziehungsweise in Version 68.6.1 des ESR-Zweigs von Firefox sind die Schwachstellen abgedichtet (in allen Betriebssystemen: Windows, macOS und Linux).
Quelle und mehr : https://www.heise.de/security/meldung/B ... 97192.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Konto 59 gelöscht für den Beitrag:
takko (Sa 4. Apr 2020, 15:44)
Bewertung: 25%

Antworten