Kritische Sicherheitslücke im HP Support-Assistenten für Windows

Aktuelles rund um das Thema IT-Sicherheit
Antworten
Konto 59 gelöscht
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kritische Sicherheitslücke im HP Support-Assistenten für Windows

Beitrag von Konto 59 gelöscht » So 5. Apr 2020, 15:10

Mehrere kritische Schwachstellen in dem HP Support-Assistenten setzen Windows-Nutzer laut einem
neuen Bericht gefährlichen Angriffen aus. Der Konzern hat zwar schon einige Sicherheitsupdates veröffentlicht,
aber noch immer bleibt ein Security-Problem ungepatcht.

Das berichtet das Online-Magazin Bleeping Computer. Es geht dabei um den HP Support-Assistenten,
der auf HP-Computern, die nach Oktober 2012 verkauft wurden und auf denen Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 vorinstalliert ist.
Diese werden standardmäßig mit dem HP Support-Assistenten ausgeliefert.
Quelle und mehr : https://winfuture.de/news,115105.html

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2622
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Kritische Sicherheitslücke im HP Support-Assistenten für Windows

Beitrag von takko » So 5. Apr 2020, 16:34

Bei HP Rechnern ist das die Software, die ich immer als erstes deinstalliere. Überflüssiger Ballast muss bei mir als erstes weichen.

Antworten