Dual-Boot System: Frage zu grub

Eines für alle: Ubuntu, Fedora, Knoppix, Debian, Gentoo, SUSE...
Antworten
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1828
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Dual-Boot System: Frage zu grub

Beitrag von AlfaMS » So 17. Mai 2020, 21:33

Hallo Leute,

ich habe seit Jahren auf meinen Computern Windows und danach Linux Mint als Dualbootsystem installiert. Während des Starts wurde für zehn Sekunden ein Start mit Windows angeboten, ansonsten startete Linux. Vor zwei Monaten musste ich einen neuen Compi kaufen (HP Slim mit SSD und Hardisk), und seitdem ist bei jedem zweiten Start nur eine Zeile "grub" zu sehen; diese kann zwar mit "exit" beendet werden, aber auf Dauer ist das doch nervend.

Vielleicht hat jemand eine Idee?
:?
Love is all you need.

Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2650
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Dual-Boot System: Frage zu grub

Beitrag von takko » Mo 18. Mai 2020, 19:09

Hallo Alfa, kannst du mal ein Bild einstellen wie das dann genau aussieht. Ich vermute, das da die Einstellung des Bootscreen nicht stimmt. Vielleicht kann man das in Grub anpassen.

Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1828
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Dual-Boot System: Frage zu grub

Beitrag von AlfaMS » Mo 18. Mai 2020, 19:53

Danke für Deine Antwort Takko. Nein, ein Bild kann ich nicht einstellen; es ist einfach ein Eingabepromt weiße Schrift auf schwarzem Grund - die Zeile beginnt mit "grub>" und bietet die Option, durch drücken von TAB einige mögliche Befehle aufzulisten.
:?
Love is all you need.

Antworten