Qihoo 360 Diskussion

Von Avira über GData, Kaspersky und Malwarebytes bis TrendMicro
Antworten
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1835
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von AlfaMS »

Ist halt ein Produkt aus China das zu allererst für den dortigen Markt entwickelt wurde, und sie werden für diesen Check wohl das Hauptaugenmerk auf die dort gängigsten Produkte richten; mein Netgear-Router wird derzeit auch nicht erkannt.
Give Peace A Chance
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2761
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von takko »

chris hat geschrieben: unter der rubrik "prüfung" wird eine WiFi-Sicherheitsprüfung durchgeführt, da wird die fritzbox nicht erkannt. das meinte ich.
Ah jetzt jetzt weis ich was Du meinst, ist unter Toolbox zu finden der Router-Manager. Habe ich aber nicht aktiviert bzw. eingerichtet.
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2761
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von takko »

Mir ist aufgefallen, das dass automatische Updaten nach Computerstart viel zu lange dauert. Die Avira Signaturen werden in der Regel zuerst aktualisiert, danach und das meist wesentlich später erst die von Bitdefender. Der Computer muss also immer über mehrere Stunden ohne Energisparmodus laufen damit Qihoo sich komplett automatisch aktualisiert hat.

Die Programmaktualisierung habe ich bis zuletzt immer manuellen angestoßen. Nun warte ich mal ab, ob dieses auch automatisch funktioniert.

Das Programm läuft sonst ohne Probleme, aber die oben genannten Updateverzögerungen stören mich ein wenig.

Ich empfehle daher das Updaten nach dem Computerstart bisweilen manuell einzuleiten.
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1835
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von AlfaMS »

BitDefender habe ich auch wegen einer potentiellen Redundanz ganz deaktiviert: Die Updates dafür kamen eh immer bis zu einem einen Tag später.
Updates manuell anzustoßen ist immer noch eine gute Idee.
Heute Abend kam eine neue Version herein. Installierte sich ohne Probleme, und ich bin zufrieden.
:top:
Give Peace A Chance
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2761
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von takko »

AlfaMS hat geschrieben:BitDefender habe ich auch wegen einer potentiellen Redundanz ganz deaktiviert:
äähm, das verstehe ich nicht?
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1835
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von AlfaMS »

360 bietet an, weitere Engines zu installieren: Avira, und auch BitDefender. Ich habe beide zugleich ausprobiert und habe aus den genannten Gründen BD wieder entfernen lassen.
Alles klar?
Give Peace A Chance
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2761
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von takko »

Neue Version 8.2.0.1066 über internen Updater verfügbar.
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1835
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von AlfaMS »

Neue Version 8.2.0.1098 über die interne Update-Funktion verfügbar.
Update-Verlauf:
http://www.360totalsecurity.com/de/vers ... -security/
Give Peace A Chance
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2761
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von takko »

Hier mal wieder ein kleiner Statusbericht: Also Qihoo läuft hier in der neuesten Version ohne erkennbare Probleme und verrichtet seinen Dienst völlig zuverlässig. Das einzigste was mich stört ist, das nach dem Rechnerstart die automatische Update suche immer sehr lange dauert. In der Regel mehrere Stunden bis beide Engines aktualisiert sind. Als erstes aktualisieren sich die Avira Signaturen und meistens erheblich später erst die Bitdefender Signaturen. Die Aktualisierung auf eine neue Programm Version musste ich bis jetzt immer manuell anstoßen, automatisch wurde das bis dato nie durchgeführt. Zur nächst höheren Version werde ich mal abwarten ob das automatisch funktioniert, vielleicht habe ich bisher nicht lange genug gewartet, schau wir mal. Also wenig Änderung seit November. Hier sollte Qihoo mal nachbessern.
Die Erkennungsraten bei VT können sich jedenfalls sehen lassen, dass Programm ist immer mit oben dabei, wenn es um die Erkennung neuer Malware geht.
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1835
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von AlfaMS »

Ich habe die BD engine deinstalliert. Im Startbildschirm unten links auf die Versionsangabe klicken sucht verlässlich nach Updates.
Kann mich definitiv nicht beklagen: Bislang ei gutes Programm mit der Avira-Engine aktiviert.
Give Peace A Chance
Benutzeravatar
Morgaine
Moderator
Beiträge: 1582
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 09:00
Betriebssystem: Windows 7 Pro SP1 64 Bit
Virenscanner: GData Internet Security

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von Morgaine »

Hallo Markus,

nimm dir doch einfach ein wenig Zeit und lese diesen Thread in Ruhe durch.
Dann wirst du erkennen, dass takko und AlfaMS zufrieden sind mit diesem Virenscanner.

Solltest du dich dafür entscheiden, dann eröffne bitte einen neuen Thread, so dass dir bei der Installation und Konfiguration dann geholfen werden kann.

Gruß, Morgaine
~ Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. ~ [Aristoteles]
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1835
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von AlfaMS »

:top: :geek:
Give Peace A Chance
Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 194
Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:05
Betriebssystem: Windows 10-64bit
Virenscanner: Windows-Defender
Wohnort: Hessen

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von Mike »

Mal ne Frage zu Qihoo Total-Security Essential die ja identisch ist mit der normalen TS hat halt nur nicht diesen ganzen unnützen Tuning und Optimierungs Firlefanz mit dabei was mir schon mal gefällt, ist das richtig das man die zusätzlichen Engines von Avira und Bitdefender nur beim OnDemand Scan genutzt wird und beim Echtzeitschutz nicht.:?:


> Bild
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2761
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von takko »

Nee, Du musst die Engines und den Echtzeitscanner aktivieren. Du musst dich mal durch die ganzen Einstellungen hangeln, da kann man alles einzeln ein oder ausschalten. Öffne das Programm, klicke oben links auf "Schutz" und dann rechts auf "konfigurieren", da kann man einiges einstellen. Und unter "Virenscan" kann man auch noch Einstellungen vornehmen.

Allerdings nutze ich hier derzeit Total-Security, aber ich denke die GUI ist bei der Total-Security Essential fast die gleiche.
Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 194
Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:05
Betriebssystem: Windows 10-64bit
Virenscanner: Windows-Defender
Wohnort: Hessen

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von Mike »

Ne da gibt es nichts in den Einstellungen wo man das für den Echtzeitschutz aktivieren kann.
Benutzeravatar
takko
Moderator
Beiträge: 2761
Registriert: So 24. Aug 2014, 17:03
Betriebssystem: Windows 10 Pro, Linux Mint
Virenscanner: Emsisoft Anti-Malware

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von takko »

Sorry, ich habe gerade kein System frei wo ich die TSE testen kann. Ich schau morgen mal nach ob ich eine Möglichkeit finde die TSE zu testen.
Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 194
Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:05
Betriebssystem: Windows 10-64bit
Virenscanner: Windows-Defender
Wohnort: Hessen

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von Mike »

Ja das wäre schön takko, denn auch wenn ich die Bitdefender Engine aktiviert habe das gleiche, sie steht dann nur für den manuellen Scan zur Verfügung aber nicht für den Echtzeitschutz und aktivieren kann man das nirgends in den Einstellungen, sehr seltsam das ganze. :denk:

https://abload.de/thumb/6rejxw.png
Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 194
Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:05
Betriebssystem: Windows 10-64bit
Virenscanner: Windows-Defender
Wohnort: Hessen

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von Mike »

So habe nochmal Qihoo TSE deinstalliert und das Bitdefender Deinstallationstool drüber laufen lassen da ich ja vorher einmal BItdefender-Free drauf installiert hatte, und was soll ich sagen jetzt ist unter der aktivierten Bitdefender-Engine beides aktiviert also sowohl OnDemand als auch Echtzeitschutz.

https://abload.de/thumb/5oqk31.png
Benutzeravatar
AlfaMS
Beiträge: 1835
Registriert: So 24. Aug 2014, 15:20
Betriebssystem: LinuxMint 64 & Windows 10 Pro 64 (DualBoot)
Wohnort: Münster

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von AlfaMS »

Neue Version über den internen Updater, oder hier:
https://www.360totalsecurity.com/de/fea ... -security/
Give Peace A Chance
Benutzeravatar
Mike
Beiträge: 194
Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:05
Betriebssystem: Windows 10-64bit
Virenscanner: Windows-Defender
Wohnort: Hessen

Re: Qihoo 360 Diskussion

Beitrag von Mike »

Betrifft aber nur die normale Total-Security und nicht die abgespeckte Essential Version die immer noch auf den 11.5.2016 datiert.
Antworten